Posts by catraxx

    OK - heißt, er zeichnet kleinere Gegenstände nicht ein (wie bspw. Tischbeine, Stühle, etc...), richtig? Wände, Türen usw... sind zu sehen

    Genau, aber Türen sind zum Teil auch nicht korrekt eingezeichnet.

    In dem Screenshot hat er eine abgeschnitten (sieht man am Durchgang zu dem Raum mit der Sperrzone links).


    Teppiche zeichnet er teilw. auch nicht ein.

    Dann überprüfe bitte nochmal die Liste aus Beitrag #13. Irgendwo hast du einen Fehler in der Routerkonfiguration.


    Kannst du die Verschlüsselung auf "WPA2 (CCMP)" o.Ä umstellen?

    Geräte im WLAN dürfen untereinander kommunizieren?

    Also ich würde mir da nicht allzu viele Gedanken machen.

    Grundsätzlich funktioniert der Regensensor ja, nur ist er nicht immer gleich empfindlich.

    Ich hatte es auch schonmal, dass der Mäher trotz Regen noch gute 20 Minuten gefahren ist.


    Ich würde den Sensor mal richtig reinigen und dann das Ganze einfach weiter beobachten.

    **EDIT**
    12:59 Uhr wird Regen angezeigt. Es war aber nicht am regnen und in der App wurde auch nichts angezeigt.
    Habe ihn gerade nochmal gestartet (App zeigt keine Regenverzögerung an)

    Der Landroid reagiert (meinen Beobachtungen nach) mit der 3.17 recht sensibel auf Luftfeuchtigkeit.

    Meiner steht unter einer Garage und schaltet trotzdem regelmäßig (insbesondere nachts und bis ca 12:30 mittags oder wenn es draußen richtig feucht ist) auf Regenverzögerung.

    Schau mal in deinem Router (welchen hast du im Einsatz? ) bei den gescheiterten Anmeldeversuchen, ob du dort Einträge findest.

    Falls ja, lösche die Liste mal und versuche den Bot erneut einzubinden. Schaue dann wieder, ob in der Liste Einträge vorhanden sind.

    Teile das Ergebnis bitte hier mit.

    Hallo Martin,


    Logfile sind jetzt im Anhang. Die Regenverzögerung ist aktiviert und auf 1,5 Stunden gestellt. Am Freitag und Samstag hat es bei uns den ganzen Tag geregnet. Hat vorher auch noch nie ein Problem gegeben.

    Ich hab mir nur mal die Fahrt am 26.09 angeschaut:


    #00348 - 26/09/2020 20:10:38 - rain detected!

    #00350 - 26/09/2020 20:10:38 - Rain detected! adc value: 3396

    (...)

    #00526 - 26/09/2020 19:31:35 - Mower start sequence
    #00527 - 26/09/2020 19:31:35 - [Scheduler] - Border Cut: Disabled
    #00528 - 26/09/2020 19:31:35 - [Scheduler] - start req 7.2°C 19.26Volt
    #00529 - 26/09/2020 19:31:17 - [wifi] - mqtt ready! waiting messages
    #00530 - 26/09/2020 19:31:17 - [wifi] - mqtt message sent successful (-72dB)

    #00531 - 26/09/2020 19:31:15 - Battery Charge Stopped! 7.0°C 19.51V 1454mA
    #00532 - 26/09/2020 19:31:15 - [auto] message reset, rain

    #00568 - 26/09/2020 18:01:15 - Rain End, wait rain end counter! adc value: 3402

    #00587 - 26/09/2020 17:01:15 - Rain detected! adc value: 3370


    In dem Log sieht man eigentlich, dass sich der Bot korrekt verhält.

    Um 17:01 Uhr hat er den letzten Regen erkannt,

    Um 18:01 Uhr wurde der Sensor trocken,

    Und um 19:31 Uhr ist die Regenverzögerung abgelaufen und der Mäher hat mit der Arbeit begonnen.


    Um 20:10 Uhr hat er dann erneut Regen erkannt.


    Wenn du jetzt sagst, es hat die ganze Zeit über geregnet, stellt sich die Frage nach "wie stark" ?

    Der Landroid reagiert nicht unbedingt sofort auf jeden Nieselregen.

    Oftmals fährt er erstmal eine Zeit lang, bevor der Sensor nass genug ist und auslöst.

    Es gibt auch Situationen, wo der Regen schlicht nicht stark genug ist und der Landroid einfach durchfährt.

    Hm, dann überprüfe mal bitte deine Einstellungen anhand der folgenden Liste:


    1. Geräte dürfen im WLAN untereindander kommunizieren und neue Geräte dürfen sich automatisch anmelden

    2. Das 5Ghz-Netzwerk ist AUS oder die beiden Frequenzen haben unterschiedliche Namen

    3. In der SSID und im WLAN-Passwort sind keine Sonderzeichen enthalten

    4. Das Smartphone befindet sich in dem Netzwerk, mit dem der Roboter verbunden werden soll (Router-Frequenz, Repeater, Gastnetz, usw.)

    5. Auf dem Smartphone sind die mobilen Daten vollständig deaktiviert (nur für die App reicht nicht)

    6. Der App wurden darüber hinaus alle angeforderten Berechtigungen erteilt, der Standortzugriff wurde genehmigt und GPS ist eingeschaltet


    Wenn du alle Punkte mit JA beantworten kannst und es trotzdem nicht geht, bleibt als letzte mögliche Ursache ein falsch eingegebenes WLAN-Passwort.

    Wie ist denn jetzt Stand der Dinge?


    Ist der Roboter im Router eingebunden?
    Ist er in der Geräteliste des Routers sichtbar? Welchen Status (online/ offline) hat er dort?


    Wenn der Hotspot identische Zugangsdaten (SSID und Passwort) wie dein Router hatte und es dait funktioniert hat, dann müssen wir nochal spezifischin den Routereinstellungen schauen. Irgendwas passt dann noch nicht richtig:


    Welche Verschlüsselung ist im Router eingestellt?

    Dürfen die Geräte untereinander kommunizieren?

    Ist das 5Ghz Netzwerk ausgeschaltet?

    Wie kann man das erklären?

    Auf Screenshot 1 sieht man eine geschlossene Tür. Er erkennt nicht sofort, dass diese wieder offen ist. Daher vermutlich die Kreise.

    Ich könnte mir vorstellen, dass er der Meinung war, das Wohnzimmer nicht erreichen zu können und es deswegen ausgelassen hat.

    Beim Anfahren von Raum (B) hat er die offene Tür bereits gesehen und ihn dementsprechend befahren.

    Ich bin nun doch schon ne Weile hier im Ecovacs-Bereich aktiv und hatte auch schon einige Chinamodelle, aber Geoblocking bei Ecovacs war mir komplett neu...

    Das könnte deiner Betatester-Tätigkeit geschuldet sein.

    Ecovacs hat ja nichts davon, dir Geräte zu schicken, die du dann nicht bedienen kannst.

    Man wird also deinen Account vom Geoblocking ausgenommen oder das Blocking wurde die Testgeräte selbst abgeschaltet haben.