Posts by Sunnyboy2284

    Hi,


    versuchs mal über die Webseite, geh auf https://account.kress-robotik.com/login

    log dich dort mit den selben Daten wie in der APP ein, dann klicke auf deinen Mäher, ganz unten findest dann Wifi Configuration dort die SSID und dein Wifi Netzwerkschlüssel eingeben, dann auf Download klicken, kopiere die Datei auf einen FAT32 formatierten USB stick, Stecke diesen in das eingeschaltete Gerät ein, nach zwei Sekunden sollte eine Meldung auf dem Display erscheinen und du kannst den Stick wieder entfernen, Abdeckung wieder nicht vergessen wieder drauf zu machen. Das Gerät sollte sich nun innerhalb der nächsten Stunden von selbst mit dem Wifi verbinden und in der App erscheinen.

    Ja, IOS geht immer schneller da es hier nicht so viel unterschiedliche Hardware Geräte gibt, das Update für Android kommt in den nächsten 2-4 Wochen.

    Als Kunde kann man den Demo Modus nicht selbst ausschalten, dies kann nur der Händler oder Positec selbst, die Freischaltdatei aus dem von der Webseite dient nur dazu wenn man die Pin vergessen hat oder das Gerät sich in WLAN gesperrt hatte nach 72 h ohne WLAN.

    Hat jemand von euch einen rasenkamm oder ähnliches an seinen Robi angebracht und Erfahrung damit gesammelt.

    Bin nämlich auf der Suche nach so einen Mod, der den Rasen hinter dem Robi wieder hoch kämmt.


    Oder hat jemand eine Idee wie man sowas umsetzen könnte.



    Viele Grüße

    Stephan

    Ja, ich bestätige.

    Nach Abschluss des Updates bleibt der Roboter jedoch ausgeschaltet. Es muss manuell eingeschaltet und die PIN eingegeben werden. (google tranlsator)

    Wenn das Online angestoßen wird, macht er es und ist danach wieder angemeldet, selbst wenn er gerade am mähen ist, stoppt er macht das Update und Fahrt nach den Update von selbst weiter.

    Kannst du das auch beweisen? Was ich bisher gehört und gesehen habe z.B. beim Nano KR100 vs. Landroid S500 konnte ich keine Unterschiede feststellen.

    Jipp beim Nano sind sie fast identisch, aber ab den großen Missions (KR110 aufwärts) sind Radmotoren aus vollen Metallgehäusen verbaut wobei der Worx Teils Kunststoff hat, die L Serie (WR153E, WR155E) haben aber auch Radmotoren aus vollen Metall.

    Ihr könnt auch einen USB Stick in euer Gerät reinstecken dann schreibt er das Protokoll darauf was man Später am PC Anschauen kann.


    Sprich das Protokoll führt er immer, sobald man den USB Stick ansteckt wird dieses auf den Stick übertragen, der Stick muss nicht dauerhaft dran sein.

    Hier in der Filebase, kannst du Die runterladen, aber trotzdem auch wenn es ein gebrauchtes Gerät ist muss es für dich freigeschaltet werden, Britta einfach mit Kaufbeleg eine Nachricht an den Landxcape Support das die dieses Gerät freischalten für dich, dann kannst du ihn online auch registrieren.


    https://landxcape-robotics.com/#support


    Einfach Kontaktformular und Kaufbeleg anhängen.

    die neuste FW ist die v0.94f für den Type 2 ist aber eine andere als die Alte M Modelle haben.


    Die FW für das Lithium Update hab ich auch, musst nur sicher sein das du auch einen USB Anschluss hast, sollte aber beim Typ 2 der Fall sein.

    Hallo Jsc

    Leider kann ich keine Datei für meinen finden.

    Ich glaube die 0.64 war die letzte funktionierende Version.

    Gruss Ronny

    Hi,


    welchen Akku hast du Verbaut? Ist es der Blei Akku noch oder ist schon der Umbau auf Lithium durch geführt wurden? Je nach Akke gibts unterschiedliche FW, da der Blei Akku nur bis 24V geht und der Lithium ja 28V hat. Ansonsten lädt die FW den Akku nicht korrekt auf.