Posts by Nitrox4

    Du lässt ja die Station draußen stehen.

    Und sie bleibt unter Spannung

    Da kannst Du den Mäher doch einfach mal rein stellen .

    Es gibt aber auch Nutzer, die gar nicht nachladen

    Hi selli,


    ja klar ich kann nachladen. Aber wer die Station abbaut, nicht. Deshalb meine Frage. Aber vermutlich ist es so wie du schreibst, dass niemand nachlädt, wenn die Station abgebaut ist. Und dabei hofft, dass der Akku im Frühling nicht ganz ebbe und damit hinüber ist.


    Viele Grüsse

    Den Mäher einfach abschalten. An/Aus Taste einfach lange gedrückt halten. Dann kommt die Meldung ,, Mäher schaltet ab,, , dann blinkt auch nix mehr.

    Hallöchen T.Tomberg


    Danke für die Antwort *schmunzelt* Ist doch klar soweit.


    Die Frage ist wohl unklar formuliert, sorry: Was hat das mit dem Blinken auf sich, wenn man den Winterschlaf per App einleitet? Also kann man irgendwann erkennen, wann der Akku nachgeladen werden soll (z.b. durch andere Blinkfrequenz oder rotes Lämpchen)? Oder läuft da noch was im Schlummermodus, das Strom verbraucht und man schaltet besser ganz ab damit der Akku den ganzen Winter lang durchhält?


    Ich denke der Punkt ist nicht so wichtig, aber interessieren tuts mich halt schon.


    Dankeschön

    Ich lasse die Ladestation mal draussen stehen. Habe sie mit einer Plastikbox abgedeckt, so dass sie keinen Regen und Schnee abbekommt.

    Nun habe ich eine Frage zum Mäher. Ich habe ihn per App in den Winterschlaf geschickt. Jetzt blinkt die Powerlampe im Sekundentakt. Muss das so sein oder soll ich ihn aufwecken und dann ganz abstellen. Und: In der Anleitung zum Einwintern habe ich irgendwo gelesen, dass man den Akku nach etwa 3 Monaten mal aufladen soll. Wie macht ihr das mit abgebauter Ladestation?

    Hallo allerseits


    Langsam wirds kalt draussen und der Robi muss deshalb bald seinen Winterschlaf beginnen. Dazu habe ich einige Fragen:

    • Reicht es aus, wenn ich den Sileno City komplett lade und dann über den Power-Knopf ausschalte? Er kommt dann an einen warmen Platz. Muss ich ihn zwischendurch nachladen?
    • Kann ich die Ladestation draussen stehen lassen? Vom Strom trennen? Oder muss man sie wie im Handbuch beschrieben tatsächlich auch rein nehmen? Wie macht ihr das und was sind die Erfahrungen? Mein Plan war: Stromadapter-Kabel weg und die Station einfach abdecken mit einer Kunststoff-Folie.


    Danke im Voraus für eure Inputs


    Edit: Muss man den Smart-Sensor auch einwintern?

    Hallo Leute, ich habe mir aufgrund eurer Empfehlungen den Wolff-Handstreuer besorgt. Super Teil, macht Düngen ganz einfach. Und das Ding streut - zumindest beim ersten Versuch - sehr gleichmässig. Den alten Streuwagen werde ich in die Tonne schmeissen... Danke für eine Inputs.

    Kann es sein, dass die Länge des Leitkabels zu kurz definiert worden ist? Das kann man ja irgendwo einstellen.


    PS: Wie kann man die Kalibrierung erneut auslösen, wenn der Mäher schon fertig installiert ist? Z.b. nach Veränderung des Leitkabels.

    Sie aktualisiert den Roboter, wenn man nach dem Speichern des Zeitplans zurück auf "Mein Garten" switcht. Das würde dann bedeuten, dass in dem Moment die Daten auf den Roboter gespeichert werden und nicht gelesen. Naja, softwaretechnisch müsste man dann halt nochmals lesen und gut ist.

    Aktuell habe ich den Streuwagen der Landi. Welche Marke da drunter steckt, kann ich nicht sagen. Vorher hatte ich einen aus dem Supermarkt. Den Wolf Handschleuderstreuer werde ich mal testen, der sieht vernünftig aus. Wenn er gut funktioniert, dann wirds vielleicht der "grosse" Wolf Streuer. Danke für eure Inputs.

    Huhuu Leute


    Ich ärgere mich beim Düngen immer über den Streuwagen. Mal kommt viel zu viel Dünger, mal kaum was oder nur einseitig. Mittlerweile habe ich den dritten Dünger-Streuwagen, der funktioniert noch schlechter. Sind die Konsumer-Teile einfach nur Schrott oder kaufe ich die falschen Dinger? Schreibt doch mal, wie und allenfalls womit ihr das macht....


    Dankeschön

    Also mein Sileno funzt bestens. Inbetriebnahmen 1.6.2019. Er hat mittlerweile 6 Betriebsstunden. Allerdings war er am Anfang auch nicht so genau, er ist in der Regel zu früh losgefahren. Jetzt klappt alles, ohne dass ich etwas gemacht habe. Bedeutet Rechtsdrall, dass er nicht geradeaus fährt, sondern eine Kurve macht? Falls ja, ist wohl etwas defekt. Möglicherweise sitzt ein Rad nicht fest und berührt das Gehäuse. Reine Vermutung...

    Danke für die Antwort.


    Habe ich das richtig verstanden? Sofern ein Bewässerungssystem eingesetzt wird, werden die Sensorwerte vor deren Start aktualisiert. Der Zeitplan ist auf dem Smart-Sensor gespeichert.


    Aufgrund deiner Antwort habe ich auch herausgefunden, dass durch Tippen auf die einzelnen Messewerte diese aktualisiert werden. Da dies optisch nicht markiert ist, nicht erkennbar. Wenn Gardena hier mit liest: Ein kleines Symbol wäre cool und würde Klarheit schaffen.

    Hi Leute


    Ich habe mir zum Sileno City noch einen Smart Sensor installiert. Die Idee dahinter ist, während des Urlaubs aus der Ferne die Mähfrequenz herunter zu nehmen, wenn der Rasen ganz trocken ist. Vielleicht werde ich später mal ein Bewässerungssystem installieren. Mal sehen.


    Kann mir jemand sagen, wann und in welchen Intervall bzw. nach welchen Ereignissen die Daten des Smart Sensor aktualisiert werden? Temperatur und Lichtstärke werden so alle 1-2 Stunden nachgeführt. Die Feuchtigkeit in viel grösseren Abständen und zu anderen Zeiten. Wieso übermittelt der Sensor nicht alle Daten gleichzeitig? Das macht für mich keinen Sinn. Und wieso nicht beim aktualisieren der App?


    Funktioniert was nicht korrekt oder habe ich das nur nicht begriffen?


    Danke

    Hallo allerseits


    Ich bins schon wieder. ALs Mähroboter-DAU habe ich halt viele Fragen.


    Mir ist folgendes aufgefallen:


    1) Wenn ich z.B. heute um 12 Uhr in der APP den heutigen (bzw. täglichen) Zeitplan des Mäh-Fensters von 18 Uhr auf 12:15 Uhr vorverschiebe, dann wird der Startpunkt für morgen festgelegt; nicht für heute. Es ist dann fast unmöglich, ein Zeifenster für heute einzugeben. 18 Uhr würde wieder funktionieren. Gibt es hier eine Hysterese oder einen "Mindest-Abstand" damit die Änderung für heute schon gilt?


    2) Wechselt man nach einem geänderten Zeitplan auf "Mein Garten", sucht die App den neuen Start-Zeitpunkt des Mähers, zeigt dann aber etwas willkürlich eine früher gewählte oder nicht mehr aktuelle Zeit an. Neustart der App zeigt dann die richtige Zeit.


    Mache ich etwas falsch oder ist das noch etwas buggy?


    Dankeschön