Posts by happydirk

    Danke noch mal für den Tipp mit dem Abklemmen. Ich bin aber heute erst dazu gekommen, den Draht abzulaufen. Ich dachte auch, dass das ganz gut geklappt hätte, denn ich konnte tatsächlich eine Stelle finden, an der das signal aufhörte. Dann habe ich 10 cm davor und dahinter das Kabel gekappt und wieder zusammengesteckt. Aber das Ergebnis lässt mich aus der Haut fahren. Nun ist das Signal davor deutlich geringer geworden und dahinter passiert immer noch nichts, geschweige denn, dass der Mäher sich in Bewegung setzt. Wahrscheinlich mache ich wieder was falsch. Aber so langsam verzweifel ich :-(.


    Bin aber weiter für jeden Tipp dankbar!!!!

    Ja, richtig, nicht abgeklemmt, sondern an beiden Seiten dran gelassen - habe das dann wohl übersehen in den videos. Die "ankommende" Seite abklemmen? und ja in diesem Bereich hatte ich das Kabel schon mal durchgehauen und geflickt. Aber es hört gut 8/9 Meter davor auf. Danke schon mal ,

    Hallo zusammen,


    ich habe leider auch ein Problem mit dem Begrenzungskabel. Der Worx fuhr die ganze Zeit bestens und alles klappte hervorragend. Dann auf einmal die Meldung "Außerhalb des Mähbereich". Dank dieses Forums und Tante google habe ich dann den Tipp mit dem Radio gefunden. Gesagt getan, alles abgegangen - wobei ich mich schon gewundert habe, dass das ankommende Kabel auch gebrummt hat - und siehe da, ich habe einen Bereich von rd. 20 Meter wo das Radio nicht brummt. Davor und dahinter schon. Mir ist das aber irgendwie schleierhaft. Rein logisch würde ich sagen, bis zu einem bestimmten Punkt klappt das und danach nicht mehr. Habe ich einen Denkfehler oder ist der Trick mit dem Radio einfach nicht sicher. Ich habe auch mit dem Mulitmeter versucht den Widerstand zu messen - da wird mit aber auch nichts angezeigt. Das spricht ja auch irgendwie dafür, dass das Kabel defekt ist. Hat noch einer eine Idee oder ausbuddeln und neu verlegen????


    Danke für Eure Unterstützung.


    Dirk