Posts by prof.dr.m

    Danke, am Ende hat folgendes geholfen:


    -Kabelmodem in Bridge Modus, Wlan Router mit MAC Clone (Das macht meine Wlan Verbindung 1000 Mal stabiler)

    Hallo Ruben


    Wieso wird durch das MAC Clone deine WLAN Verbindung "1000" mal stabiler?

    Wenn ich das richtig verstehe cloned das Kabelmodem doch nur die MAC Adresse eines PC am LAN an die WAN Schnittstelle - das hat aber doch nichts mit der WLAN Verbindung / Stabilität zu tun, oder?

    Aber für Otto-Normalo ist es einfacher.

    Na zum einen bin ich nicht normal (was immer man darunter nun verstehen mag :/ ) und zweitens bin ich kein Otto ;)

    Nun das Mesh hat natürlich auch ein paar Vorzüge die eine manuelle Konfiguration nicht hat - wie z.B. Bandsteering und Crossband ... aber wir sind ja im VR300 Thread und nicht im WLAN-Thread :)  

    Na ja dazu braucht man kein Fritz!Mesh, das ist eben etwas für diejenigen die sich nicht so gut auskennen und einfach nur die Geräte einstecken wollen. Wer sich ein wenig damit beschäftigt konfiguriert das ganze auch selbst und hat auch so ein großes Netz wo die Geräte automatisch einloggen – du musst nur bei allen FB’n, Repeatern, AP die gleiche SSID und Passwort benutzen.

    Im Gegensatz zu Mesh hat man da sogar den Vorteil dass man einiges variabler gestalten kann, was Mesh nicht übernimmt, weil da vieles auf Automatisch gestellt wird.

    Ich habe zwar Mesh, aber eigentlich nicht wegen dem technisch einfach verwaltbaren Netz (nur an des Basis-FB konfigurieren und die überträgt alles auf die anderen) sondern weil es irgendwo in einem Bericht mal hieß damit würde das gesamte Netz nicht mehr mit jedem einzelnen Gerät (also die gleiche SSID mehrfach) angezeigt, sondern würde nach außen hin nur noch wie EIN Netz erscheinen – das war allerdings falsch – es wird weiterhin jede einzelne FB und Repeater dargestellt.

    Mesh ist eben so ähnlich wie Automatik und Handschaltung – beides funktioniert und beides ist auch praktisch - je nach Anwendung.

    Jemand der viel in der Stadt fährt wird eine Automatik bevorzugen, jemand der Rallye fährt eher Handschaltung.

    Na ich muss mich erst mal an den „neuen VR300“ gewöhnen - bevor ich mich an die neue Optik des Forums gewöhne! :)

    Ü30 ist schon eine Weile her! Ü40 ebenfalls! Befinde mich gerade in der Ü100/2 Phase ?(


    Der war irgendwie eine Entäuschung, denn wie schon weiter vorne erwähnt empfinde ich den eher (wie es bei Fahrzeugen heißt) als ein Facelift / Modellpflege des VR200, als wie eine komplette Neuentwicklung. Größe, Optik, Funktionen alle gleich, bis auf ein paar Verbesserungen.

    Aber wer weiß, vielleicht stellt sich ja im Laufe der Zeit heraus dass es wie bei der Ablösung der G-Klasse ist – eine komplette Neuentwicklung die einfach (auf „Kundenwunsch“) optisch nur gleich ausschaut wie der Vorgänger und sich als Wolfs im Schafspelz herausstellt ;)


    Eigentlich habe ich ja "sehnsüchtig" auf den Nachfolger des VR200 gewartet um ihn als Ablösung für meinen VR100 zu kaufen - aber bei dem Preis und den wenigen "Neuerungen" werde ich wohl beim VR100 bleiben:!:

    wenn haben wir denn hier ? 8) :jummp::blumthx:

    Hallo Schelm :thumbup:


    Ja ich bin auch mal wieder hier - muss gestehen seit der Umstellung des Forums war ich kaum hier ... mir gefiel das "alte" von der Übersichtlichkeit irgendwie besser, aber ich bin ja auch schon "älter" .... :rolleyes:

    den aktuellen VR200 kann man Getrost noch Bestellen, er zählt immer noch zu den Besten.
    Aber dazu Schreibe ich demnächst noch mal etwas dazu :wink5:


    Hm, das klingt ja fast so wie wenn du mit dem D7 nicht ganz so zufrieden bist ... aber warten wir es mal ab was du uns interessantes schreibst :-)

    Guten Abend Schelm


    Hey bevor du DIE entsorgst würde ich sie mal kräftig reiben ... vielleicht brauchst du dann nie wieder irgendwas selbst machen :-)

    Genau wollte ich auch gerade schreiben :-)
    Teegerät mit Wasserfilterentkalker für 599€!
    Also doch nichts mit Staubsaugerroboter und eindeutigen Texten, Bildern und Hinweisen :-)

    Also nach einem Staubsaugerroboter klingt auch das hier nicht gerade https://tinyurl.com/y9d86hyd

    „Mit Begeisterung und viel Leidenschaft hat das mittlerweile 30-köpfige Experten-Team in den letzten zwei Jahren ihre Idee vorangetrieben. Im Spätsommer soll es nun so weit sein: Dann soll das It-Piece für die Küche im Handel erhältlich sein.
    Wir durften vorab einen Blick auf den Prototypen werfen, testen und mit allen Sinnen erleben.
    Was wir verraten können: Hier steckt viel Herzblut drin. Sogar Thermomix ® -Gegner und Verfechter der traditionellen Küche sollten bei der Neuheit vom Familienunternehmen Vorwerk (trotz jeder Menge technischer Innovationskraft) auf ihre Kosten kommen. Geschmacklich versteht sich – was den Preis betrifft, ist das neue Gerät sogar um einiges erschwinglicher als der High-Tech-Multikocher.“

    Hallo David


    Auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem D7!


    Na zum Glück sind es "nur" 190m² und nicht eine 190m lange Wohnung - sonst müsste man sich öfters mal anrufen und fragen wo der andere gerade ist :-)

    Nun das ist evtl. wie mit der neuen Kombibürste - diese und die längere Seitenbürste (welche vermutlich noch nicht auf der HP als Ersatzteil gelistet ist) sind momentan dem D7 vorbehalten, werden aber vermutlich auch bei den älteren Geräten passen.