Posts by LittelsRobbi

    Ich hab grad auch mal gestöbert.

    Weiß jemand wozu die kleinen schwarzen "Filter" in der Mitte sein sollen?

    ECO_Ersatzteile.jpg

    Die Schaumstoffstaubpats für den Papierfilter sind ja die rechts im Bild.

    In der Artikelbeschreibung werden die als "5 * Magische Aufkleber" bezeichnet, was auch immer das sein soll.

    Dachte erst das es Kleber für die Absturzsensoren sein könnten, aber dann hätten es doch 6 sein müssen.

    Ich kann das Problem von beiden Seiten nachvollziehen. Bin mir allerdings nicht sicher ob sich AMAZON.de nicht genauso verhalten würde. Für den jeweiligen Mitarbeiter zählt immer nur das was im System steht und wenn Du denen sagst, egal ob ES oder DE, das DHL geliefert hat und er das aber nicht in seinem System findet wird erst mal nix passieren. Dann muss es im Zweifel eine Stufe höher bei Amazon zur Klärung gebracht werden. Den Nachweis von DHL gut verwahren :S

    ein manuell gesetzter Kartenname sollte nicht mehr in Karte1/2 geändert werden. Das geschieht derzeit wohl schon bei geringen Kartenveränderungen (offene Tür etc.) Könnte man natürlich auch als Bugfix sehen.


    Anderer Punkt: Wenn er sich mal desorintiert hat und zB einen Raum schräg zeichnet Ihn irgendwie dazu bringen sich wieder korrekt zu orientieren. Automatische Neuorientierung wäre zB auch sinnvoll wenn er zuviele Änderungen an der Karte vornehmen möchte, könnt ja auch ein Hinweis sein das er nicht da ist wo er zu sein glaubt

    Also ich mußte ja den Spanischen OZMO auch mit Kreditkarte bezahlen. Ging danach alles Problemlos. Meiner kam dann übrigens auch aus Deutschland, aber egal. 80 € gespart gegenüber dem deutschen BlackFriday-Angebot.

    Ich habe seit dem noch nicht wieder bei amazon.de bestllt, hab aber grade mal geschaut und dort ist noch meine alte Kontoverbindung hinterlegt, also nicht die für Spanien verwendete Kreditkarte.

    Es wird sich zeigen ob das dann auch weiterhin akzeptiert wird. Aber wenn nicht solls mir auch egal sein, das Geld muß so oder so da sein und obs nun von der einen oder anderen Karte abgeht macht eigentlich keinen Unterschied.

    ...

    Aber was passiert wenn der Bot sich festfährt, daraufhin falsch lokalisiert und in einem anderen Bereich (mit Gefahrenstelle) mit abgestalteten Absturzsensoren (da er meint sich in einem anderen Bereich zu befinden) in den Tod stürzt?

    Nun, was passiert wenn jemand über eine rote Ampel fährt, ein Bremsassistent nicht funktioniert oder der Airbag versagt? Deshalb haben und nutzen wir all diese Dinge dennoch, weil sie recht zuverlässig funktionieren und hilfreich sind. Oder sollte man aufs Auto verzichten weil ja mal was passieren kann?

    Hab gesehen das der Punkt aufgenommen wurde, also lassen wir die Abstimmung später entscheiden. Danke

    Ich hätte immer noch gerne die definierbare absturzfreie Zone da er auf meinem Teppich regelmäßig durchdreht. Ich kann ihn ja ein wenig verstehen;)

    Teppich.jpg


    Aber die Alternative wäre die Senoren abkleben was meiner Meinung nach deutlich schlechter ist als nur einen Bereich zu definieren in dem er die "Ausblenden" soll. Und da ich schon so viel von diesem dunklen-Teppich-Problem gelesen habe bin ich der Meinung das wäre durchaus für mehrer Leute interessant.

    Raum A,H und B habe ich dann mal in der App zusammengelegt. Das ist das Schlafzimmer mit der Phantomzone durch den Spiegel. Das hat er dann auch brav heute in einem Stück gereinigt. Danach war der Flur dran (D), dann J, E, I, dann den rechten Teil von F wobei er da durch die NoGo-Zone gefahren ist:cursing: (mein Weihnachtsbaum!!) dann nach G und zum Abschluss noch den Rest von F

    ich würde auch 3 Stimmen vorschlagen und dann eventuell wenns möglich ist nach erst-, zweit- und dritt-Stimme auswerten, oder den jeweiligen Stimmen unterschiedliche Gewichtung zukommen lassen. Denke Ihr wisst was ich meine8o

    Und bei Stimmengleichheit werden halt beide Punkte gemeldet, wir werden schon nicht 30 gleichwertige Ergebnisse bei den verschiedenen Vorschlägen haben. Und TOP 10 weiterleiten finde ich gut. Könnte dann halt auch ne 11 -13 werden wenn es denn wirklich so viele identische Ergebnisse geben wird (was ich nicht glaube). Weil unsere Vorschläge müssen ja auch bei ECOVACS noch mal bewertet werden, Umsetzungskosten und Machbarkeit usw. Da werden sicherlich auch noch einige bei raus fallen.

    Das ist seltsam, weil der O950 eigentlich genau das schon macht (bei mir sehr zuverlässig).

    Er reinigt Raum für Raum und setzt immer mit dem nächstgelegenen fort.

    Das wäre schön, aber wie man auf meiner Karte sieht scheint meiner das anders zu handhaben. Ist übrigens bei beiden 950ern bei mir so. Als FW habe ich die 1.7.6 auf beiden. Hab ich da noch ne Chance irgendwie einzugreifen? Ich lasse ihn halt immer eine vollständige Reinigung fahren, entweder über den Knopf am Gerät oder über die App, das Verhalten ist identisch bei mir.

    ...

    Ich glaube, wenn man das nicht strukturiert angeht, läuft man Gefahr irgendwen zu verärgern (vonwegen wieso wird meine Idee nicht beachtet, usw). 8)

    ...

    Da stimme ich Dir voll zu. Wollte ja auch nur den Vorschlag machen so etwas mal zu tun. Für die Durchführung fehlt mir hier sicherlich die Erfahrung und event. auch die nötigen Rechte, was aber kein Problem ist da es ja hervorragende Mods hier gibt:thumbup:

    Und hier noch mal einen Screenshot meiner Karte.

    Finde es halt nicht so gut das er die Räume nicht Systematisch reinigt sondern nur teilweise, dann erst woanders und später aber dennoch zurück kommt (zB unten links, rot). Auch könnte es effektiver sein angeschlossene Räume gleich mit zu reinigen und nicht den Flur mehrfach zu durchkreuzen auf der Suche nach einem noch nicht gereinigtem Raum.

    Aber dafür haben wir das ja schon auf der Weihnachtswunschliste stehen (Weihnachts-Wunschliste für den Ozmo 950)

    Die blauen Bereiche sind Phantomzonen aufgrund des Spiegelschranks. Schwarz ist die Kellertreppe, die er zum Glück noch nie versucht hat zu reinigen.:)


    Screenshot_20191218-093501_ECOVACS_HOME.jpg


    Und er benennt die Karte nach jeder Autoreinigung wieder um zu Karte1 oder Karte2. Wozu kann ich die dann vorher Namentlich anpassen? Ist doch sinnlos. Ich weiß, wenn ich nur Bereiche säubern lasse soll das nicht so sein, aber idR möchte ich die gesamte Etage gereinigt haben.

    Ich habe meinen heute beobachten dürfen wie er die Personenwaage bestiegen hat.:love:

    Hab die mal nachgemessen. Das ist so eine mit ner Glasplatte oben darauf, Oberkante ist 2 cm hoch und da gibts keine Schräge an der er einfacher hochgekommen wäre. Hat er dennoch hinbekommen, nur als Info für Leute die sich bei kleineren Absätzen fragen ob er das schafft.

    Und noch einen Wunsch hätte ich:

    Ich würde gerne absturzfreie Zonen definieren können. In diesem Bereich soll der Robbi seine Absturzsensoren deaktivieren/ignorieren um zB über einen schwarzen Teppich fahren zu können ohne das man die Sensoren dauerhaft abkleben muss. Das kann entweder über selbst definierte Bereiche erfolgen (meiner Meinung nach am besten) oder halt auch über die Bereiche der Karte (A,B,C...).



    Sollen wir die Wünsche mal auf eine Gesamtliste bringen, dann eine Reihenfolge voten lassen und an Ecovacs als Petition einreichen??

    Ach ja, einen hab ich dann doch noch:


    Es wäre schön wenn er einen Raum erst zu ende reinigt bevor er in den nächsten Bereich wechselt. Aktuell fährt er gerne mal zwischen den Räumen hin und her und reinigt diese nur teilweise, dann erst was anderes und später wieder den unvollendeten Raum.

    Ich würde mir spontan zwei Dinge wünschen:


    1.) Dass man in der App nicht jedes mal die Liste der Roboter laden muss und den Roboter dann auswählen muss. Man sollte gleich beim Öffnen der App in die Karten-Ansicht (also direkt in den Roboter) kommen. Ist z.b. beim Roborock so.

    Also den Punkt verstehe ich, aber nur wenn man nur einen Robbi in der Liste hat. Bei mehreren sollte man den gewünschten sehr wohl vorher auswählen können.


    Und mein Wunsch:

    In den Benachrichtigungen der App den selbst vergebenen Namen anzeigen, bisher tauchen alle Meldungen unter dem Standardnamen auf. Damit kann man die Meldungen nicht einem Robbi (bei mehreren vorhandenen) zuordnen.