Posts by anudanan

    Klingt plausibel und danke für den interessanten Tipp


    Ich hatte sowas auch schonmal. Die Bereiche, die abgetrennt waren, sind aber noch vorhanden gewesen oder?

    Ich hatte ihn dann einfach mit einer benutzerdefinierten Reinigung zu der wieder offenen Türe zum Flur geschickt, bis diese wieder als offen in der aktuellen Karte erkennbar war. Danach habe ich dann die Reinigung abgebrochen.

    Danach habe ich die Karte bearbeitet und den Raum vor der vorher geschlossenen und jetzt offenen Türe mit einem anderen benachbartem Raum verbunden und genau dabei wurden dann die ehemals abgetrennten Räume wieder komplett verbunden. Dann musste ich nur noch ein paar Räume wieder einteilen und war fertig.

    Bei uns kann ich auf den Fliesen keinen Unterschied erkennen. Er macht das seit einem Jahr mit den vicloon Tüchern und wischt damit super. Die Bahnen macht er recht gerade, auch wenn er mit einem Rad auf nassem Untergrund und mit dem anderen noch auf trockenem Untergrund fährt.


    Vielleicht habe ich nur Glück oder der Bode ist gut. Es sind glatte matte Steingutfliesen ohne Glasur.

    Ich würde an dem Smartphone mal den Mobilfunk abschalten, damit das smartphone nach der Trennung von der ecovacs SSID auch wieder schnell versucht, dein Heim WLAN zu besuchen und dann mit dem BoT die notwendigen Daten austauschen kann.

    Sieht so aus wie die vicloon Tücher, die es bei Amazon gibt. Diese sind dann hier auf Größe geschnitten worden. Steht auch hier

    Wisch Funktion optimieren


    Ich nutze die auch, habe die aber nicht zugeschnitten, sondern in der Originalgröße drunter. Die stehen dann zwar über, aber bei uns tut das gut, insbesondere überlappen die Wischspuren dann mehr und er kommt auch besser bis zum Rand-

    Die halten direkt unter dem Ozmo Tuchhalter mit dem Klett.

    Korrekt, so ist es. Er erstelle eine 3. Karte, aber speichert diese nicht dauerhaft ab. Sie bleibt sogar in seinem temporären Speicher und wenn du diese Etage dann später wieder reinigst, erkennt er diese und holt auch die Karte hervor. Nur Bereiche gibt es dann dort nicht. Aber benutzerdefinierte Rechtecke kann man auch auswählen.


    Wenn du allerdings 2 weitere Geschosse reinigst, wird diese temporäre Karte dann immer wieder durch die neue überschrieben. Die 2 gespeicherten Karten bleiben aber erhalten. Ich würde in diese anderen Geschossen einfach eine Neuortung machen, dann sieht man ja, ob er eine von den 2 gespeicherten Karten hervorholt oder nicht. Wenn er das nicht tut oder maximal die temporäre 3. anzeigt, weil die letzte Reinigung auch da war dann kannst du problemlos eine Autoreinigung machen, weil er ja in einer neuen Umgebung steht.

    Gab es nicht mal irgendwann Wischtücher, die dann etwas dicker waren als die ersten beim 950er? Ich habe das aber nie richtig verfolgt, weil ich die vicloon Tücher von Amazon nutze, die sind auch deutlich dicker und größer, sie stehen also seitlich etwas über, aber ich finde es gut, dann wird mehr am Rand gewischt und die Bahnen überlappen dann noch mehr

    Wir haben den 920 für günstiger 260 Euro im Amazon Warehouse gekauft und der reicht uns für oben. Da passt dann wenigstens das ganze Zubehör vom 950er dran und man muss sich nicht umgewöhnen bei der Bedienung. Den 950 haben wir damals dort auch recht günstig bekommen.


    Den 920er gibt es aktuell immer noch dort, sehr gute ab 286 Euro, einen akzeptablen für 230 Euro

    Ich muss ehrlich sagen, dass der 950er bei uns sehr zuverlässig arbeitet. Der Etagenwechsel nach oben, wo keine LS steht, war auch immer unproblematisch. Nur zur aufs EG, wo die LS steht, war es hier und da mal problematisch, dass er die LS nicht zuverlässig gefunden hat Das ist für mich der einzige Punkt gewesen, der mich wirklich gestört hat in unserem Haus.


    Wir haben aber aus Bequemlichkeit nun einen 920er im OG stehen und müssen nicht mehr schleppen. Das ist ein enormer Gewinn an Bequemlichkeit ,denn nun können die auch parallel beim Hausputz arbeiten und insbesondere das Saugen im Bad, wo sich oft Haare auf dem Boden befinden, ist nun einfach ohne Aufwand machbar.


    Daher wäre diese Ortungsproblematik auch das, was mich am meisten stören würde und eine händische Auswahl der Karte, wäre dafür eine Lösung, die viel zuverlässiger wäre als eine Automatik, die nicht klappt. Könnte ja ein Schalter eingebaut werden, ob man die automatisch Erkennung der Karte nutzen will oder die Karte von Hand auswählt und die Ortung dann nur in dieser Karte passiert, wenn er mal hochgehoben wurde. Sollte eigentlich recht einfach zu implementieren sein, jedenfalls einfacher, als die Automatik zu verbessern.

    könnte man nicht ohne APP eine Autoreinigung starten auf der anderen Etage? Dann macht er ja erstmal eine Ortung. Nach dem Losfahren dann nochmal die Taste drücken. Dann 3s drücken, damit er zur LS fährt . Falls die da vorhanden ist, findet er die dann hoffentlich, wenn ja, müsste die Karte auch stimmen, die er geladen hat. Timer für beide Etagen machen ja vermutlich auch nur Sinn, wenn es auch zwei LS gibt.


    Als die Server mal down waren, konnte meiner eine Autoreinigung machen und fuhr alle Räume nacheinander ab, er ist also der Karte gefolgt und das war ganz anders, als bei einer ersten Autoreinigung zu Erstellung der Karte. Daher ist für mich klar, dass er vieles selber macht. Ich würde auch tippen, dass er die Reinigungspläne auch ohne Serververbindung kann,

    Probleme hHatte sie nie gehabt bei der Reinigung des Schlafzimmern. Bin mal gespannt im neuen Haus, wie er sich da schlägt. Da wird der Schrank auch wieder im Schlafzimmer stehen.

    Meine Tochter hatte in ihrer Wohnung auch einen bodentiefen Spiegelschrank im Schlafzimmer, der zu einem Phantomraum bei der Kartierung geführt hat. Aber außer dass er in der Karte zu sehen ist, hatte sie nie ein Problem damit.


    Wo genau ist denn das Problem mit den Spiegeln? Ist ja egal, wenn ein Raum entsteht, den man halt nicht erreicht