Posts by zego

    Hi Leute,


    bei unserem 308er ist nach 22 Monaten der Akku zusammengefallen. Laut unserem Händler weder ein Garantie- oder auch nur Kulanzfall für Husqvarna. Also haben wir gezahlt, 120 EUR. Nach 25 Monaten, also direkt nach Ablauf der Garantie ist die Hauptplatine kaputt gegangen. Laut Händler kein Wasserschaden, sondern einfach nur Pech, kann mal passieren. Und wieder 400 EUR für den Austausch. Hier wurde vom Händler ein Kulanzantrag gestellt, es sieht aber so aus, daß auch hier Husqvarna dem Kunden nicht entgegenkommt. Das finde ich als Kunde sehr entäuschend. Ich hätte mir bei so einer "Premiummarke" schon mehr Kulanz gewünscht, ähnlich wie es z.B. BMW handhabt.


    Wie ist eure Erfahrung hierzu?

    Gestern mittag hab ich den Mäher vor der regulären Zeit im manuellen Modus fahren lassen, bis er stehen blieb, mit dem bekannten Hinweis auf manuelles Laden. Ich hab ihn dann auf den Automatikmodus gestellt und direkt auf die Suchschleife gesetzt, damit er die 4 Meter allein zur Station fährt und sich auflädt.


    Nach 1 m blieb er stehen und tut seitdem keinen Mucks mehr. Hab ihn einen ganzen Tag in der Station gehabt, dennoch keine Reaktion.


    Der Mäher ist 1,5 Jahre alt und 2 Saisons gefahren. Kann ich selbst einen Test o.ä. durchführen, gibt es eine Tastenkombi zum Neustart oder muss er zum Händler?


    Danke schonmal!

    Die Fläche an sich ist ja nicht so groß, eher verwinkelt mit ein paar Engestellen, wo der 308er gerade wunderbar durchpasst. Da hätte ein größeres Gerät schon wieder Probleme. Zudem möchte ich einfach nicht mehr Geld ausgeben. Der Umbau lässt sich relativ günstig und einfach gestalten. Sollte sich keine Verbesserung ergeben, wird halt wieder zurückgebaut. Unfallgefahr schätze ich persönlich bei uns als sehr gering und somit vernachlässigbar ein.

    Liebe Leute, ich finde die Informationen und Diskussion wirklich interessant, dennoch kann mir jemand mehr Hinweise über den größeren Messerteller geben, was ja die ursprüngliche Eingangsfrage war? Sprich, einen Link oder eine Webseite?


    Nochmals Danke!

    Genau! Es ist halt sehr verwinkelt, erst einmal die Rasenfläche an sich und dann noch mit einem Baum, zwei Sträuchern, Rutsche und Schaukel... Wenn ich die Mähzeiten zu kurz einstelle (aktuell: 10 - 20 Uhr, 5 Tage) werden immer wieder einige Stellen zu wenig gemäht.

    Ich verspreche mir noch gar nichts davon, wollte einfach noch ein paar Infos darüber nachlesen. Evtl (!) könnte ich die Effektivität etwas (!) steigern und den AM 308 weniger am Tag laufen lassen. Für meine 130 qm reicht der AM 308 völlig aus, mit einem größeren Gerät würde ich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

    Hallo zusammen,


    hatte vor einiger Zeit einen Beitrag zum Upgrade des Messertellers bei den 30x Modellen gelesen. Dieser wurde gegen einen leicht größeren ausgetauscht.


    Leider finde ich den entsprechenden Thread nicht mehr...


    Könnt ihr vielleicht weiterhelfen?


    Danke schonmal!!!

    Ich habe eben um das Ende einer Metallrutsche eine Insel nachträglich gelegt. Abstand ca. 20 cm. Bei den Testfahrten hält der Automower 308 weit vorher bereits an. Ca. 10 cm vor dem eigentlichen Schleifenkabel. Das habe ich ca 3 cm in den Boden gelegt, damit die Kinder nicht daran hängenbleiben beim Rutschen. Kann das Metall der Rutsche diesen Effekt verursachen?


    Danke schonmal!

    Hallo zusammen,


    habe heute erfolgreich den 308er installiert. Zwei Fragen habe ich vorerst:


    - wenn nach dem Verlassen der Base die Messer starten, ertönen 5 Pieptöne. Kann man diese deaktivieren?


    - wie kann ich den Mäher von 22.00 - 07.00 laufen lassen? Diese Einstellung über den Tagwechsel lässt die Einstellung nicht zu.


    Besten Dank im voraus für eure Tipps!