Posts by Madman1

    Madman1

    Hier darf jeder seine Meinung sagen, aber der Ton macht es und andere angreifen ist auch nicht die feine Art..

    Viele haben hier ihre Erfahrungen mit den Indegos gemacht und diese waren wahrlich nicht immer positiv. Ich gehöre auch dazu. Dennoch habe ich nicht aufgegeben und aktuell laufen beide Geräte. Das eine sogar seit 2018 mit einem kurzen Reparatur-Stop bei Bosch. Hoffe, der neue S+ 400 gibt nicht nach ein paar Monaten wieder auf..

    Und wenn auch. Aktuell sehe ich keinen anderen Mäher auf dem Markt, den ich wählen würde, auch wenn ich schon mehrmals extrem frustriert war und ich mich nach Alternativen umgesehen habe.

    Und wenn dieses Forum helfen kann, ein paar Macken des Indego auszubügeln, dann ist das doch schon was. Und Macken hat der Indego ja genug...

    Da bin ich voll bei dir die Tonart geht garnicht und jemanden angreifen geht auch nicht aber wie gesagt er hat halt auch irgendwie recht

    e2d2 Da sieht man wie unterschiedlich das Händler regeln,unser kam damals von Amazon wir brauchten nur der Dame(Bot) im Chat sagen was er für Probleme macht und das er Erfolglos "repariert" wurde und eine Woche später war der Komplette Kaufpreis wieder auf dem Konto

    Irgendwie ist das mit den Indegos ein Trauerspiel was kein Ende nimmt :( falls der neue Indego den ihr bekommt immernoch Flächen ungemäht lässt holt euch das Geld wieder um Kauft euch einen guten Chaosmäher damit habt ihr zu 99% weniger Probleme als mit dem Indego.

    Wir(Mein Vater&Ich) waren auch am Anfang begeistert vom Indego und seiner Mähweise aber nach und nach kamen immer mehr Probleme bis wir irgendwann nach einer Erfolglosen Reparatur bei Bosch(Der Indego kam mit mehr Defekten von Bosch wieder) und jetzt sind wir zufriedene Worx Nutzer

    Ich ich finde er sieht sogar optisch gut aus mal was ganz anderes man könnte sagen ein kleiner Monstertruck, es gibt inzwischen auch zahlreiche videos bei youtube, und die Leistung die man da sieht ist schon gewaltig, ich habe ihn beim Händler schon fahren gesehen und wenn man bedenkt dass laut Hersteller 2 stunden mähzeiten angegeben werden dann ist das schon was. Preis ist relativ hoch fast 1000 € und nichts dabei keine Kabel keine Haken keine Ösen, ein reines Händler Konzept ich hatte auch direkt bei ambrogio mal angefragt und wurde immer nur auf Händler vor Ort verwiesen, den einzigen den es im Internet gibt ist der l15 in grün, das alte Modell.

    Positiv ist aber dass falls es Probleme geben sollte, man direkt zum Händler geht da dieser einen reparaturservice hat, zumindest der in meiner Nähe.

    Er sieht wirklich gut aus aber der war uns(Mein Vater&ich) einfach zu Teuer deswegen sind wir jetzt zufriedene Besitzer eines Worx Landroid M500

    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich bin bisher sehr zufrieden!

    Und um deine Alternative zu kommentieren. Soll das ein Witz sein? Die Videos im Internet zeigen alles von dem Mäher außer geordnete Bahnen... Da versteh ich was anderes darunter... 😂 LOGICUT🤗

    Damals dachten einige mich eingeschlossen das der Twenty Elite auch Intelligent wäre aber das hat sich als Falsch herausgestellt. Wie lange hast du schon den Indego? bei uns traten die Fehler nach dem 8ten Mähvorgang auf. wir(Mein Vater&ich) würde nie wieder zum Indego greifen da wir mit unserem Worx Landroid M500 sehr zufrieden sind und jetzt endlich der ganze Rasen gemäht wird

    Das hoffe ich auch das die kulant sind.

    Aber welchen mäher sollte man dann als Alternative nehmen 🤔?

    Den Husqvarna 105 für meine 290m²?

    Amazon ist die Bedeutung für Kulanz du musst nur stur bleiben und denen sagen das du dein Geld wiederhaben willst und keine Reparatur oder austauschgerät

    Wir waren auch vom Indego überzeugt bis schließlich auch bei uns Probleme auftraten die nach einem Reparaturaufenthalt bei Bosch nicht besser wurden und nach der "Reparatur" von Bosch kam er mit einem verdammt lauten Mähwerk an und heute ging er zurück zu Amazon und wird durch einen Worx Landroid M500 ersetzt

    Sind andere Mäher wirklich soviel besser? ich finde es immer interessant wenn gesagt wird Bosch ist generell gut aber um deren Mähroboter sollte man einen Bogen machen bzw. wieder zurück geben. Ich mein ja ich habe auch Probleme mit meinem S+400 aber das liegt er an meinem Hang-Garten und das wegrutschen als am Bosch allein. Habe als Vergleich mal am WE den aktuellen Mäher von Aldi getestet, einfach nur um zu wissen ob das Steigungsproblem ein reines Boschproblem ist oder auch andere damit Probleme haben und siehe da: Im Vergleich klebt der Bosch ja förmlich am Rasen wenn er den hang mäht. Der Aldi rutscht andauern weg, landet bei jeder fahrt frontal zur Hecke auch darin - der Bosch schafft das ja schon oft, aber leider nicht immer. Nur soll der Aldi Mäher bis 35% Steigung schaffen, der Bosch bekanntlich 27%.
    Und wenn ich dann dieses nervige Chaosprinzip sehe von allen anderen Mähern finde ich den Bosch eig. konkurrenzlos. Jeder hat seine Macken und ich kann mir kaum vorstellen das ein Chaosmäher immer alles trifft und keine ungemähten Stellen hinterlässt.

    In den meisten Gärten sind die Chaosmäher besser und die Indegos sind bestimmt nicht schlecht aber Bosch bekommt es bis heute nicht hin ihr Produkt zu verbessern und irgendwann ist die Geduld vorbei.