3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren

Diskutiere 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren im Indego XS 300 / S+ / 350 / 400 / Connect Forum im Bereich 2. Generation; Das ist hier die Frage:?:
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #61
L

LineaBlue

Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
463
Likes
35
Das ist hier die Frage:?:
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #62
E

Ecki96

Dabei seit
19.05.2018
Beiträge
64
Likes
6
Ich glaube bei meinen wird nach 2 1/2 Saisons wohl auch zeitnah ein neuer antrieb fällig werden.
Immer wen er eine rechtsdrehung macht und das rechte Rad rückwärts dreht bzw er komplett rückwärts fährt hört man ein dezentes klackern.
Drehung macht er allerdings flüssig und nicht abgehakt.

Könnte das ein Antriebsschaden sein oder gibt es noch andere mögliche ursachen?
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #63
H

hack

Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
431
Likes
72
Ich glaube bei meinen wird nach 2 1/2 Saisons wohl auch zeitnah ein neuer antrieb fällig werden.
Immer wen er eine rechtsdrehung macht und das rechte Rad rückwärts dreht bzw er komplett rückwärts fährt hört man ein dezentes klackern.
Drehung macht er allerdings flüssig und nicht abgehakt.

Könnte das ein Antriebsschaden sein oder gibt es noch andere mögliche ursachen?
Dann haben die Entwickler ja sehr genau gearbeitet, wenn der Schaden pünktlich nach Ablauf der Garantie eintritt.
Könnte aber auch von den klackernden Vorderrädern kommen, oder?
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #64
L

LineaBlue

Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
463
Likes
35
Wenn der Antrieb deutl. Spiel hat , trotz festgezogener Schrauben, ja
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #65
W

W1976

Gewerblich
Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
4.577
Likes
645
Ich glaube bei meinen wird nach 2 1/2 Saisons wohl auch zeitnah ein neuer antrieb fällig werden.
Immer wen er eine rechtsdrehung macht und das rechte Rad rückwärts dreht bzw er komplett rückwärts fährt hört man ein dezentes klackern.
Drehung macht er allerdings flüssig und nicht abgehakt.

Könnte das ein Antriebsschaden sein oder gibt es noch andere mögliche ursachen?
Ich würde Bosch kontaktieren und eventuell abholen lassen bevor die Garantie endet.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #66
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Ist zwar schon etwas älter hier, aber das Thema ist ja trotzdem noch relevant
Mein Indego 350 hat das gleiche Problem (auch rechts) und ich muss mich schon über dieses Getriebe wundern.

Ein Doppel Planetengetriebe bei dem (mit den Aussenkränzen) 10 Zahnräder verwand werden. Und von denen sind genau 3 planetenräder aus Kunststoff... Ein Schelm wer böses dabei denkt....

Ich versuche mich gerade dabei die Zahnräder in Nylon nachzudrucken... aber Nylon ist schon eine b**ch zu drucken...
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #67
F

Froni

Dabei seit
08.05.2022
Beiträge
4
Likes
0
Hallo, zum Getriebeantrieb des 350 Connect möchet ich auch meinen Senf abgeben.

Im Mai 2018 habe ich mir nach dem 1000 Connect den 350 Connect gekauft, mit dem alles besser werden sollte, Pustekuchen.
Im Herbst 2021 waren bei meinem auch die Kunststoffzahnräder hinüber, das heißt glaube ich geplante Obsoleszenz.
Da die Teile in wenigen Minuten wechseln gehen ohne etwas zu beschädigen, habe ich mal bei Bosch nachgefragt. Antwort: Die Motorgetriebeeinheit gibst nur kommplett für nur 87€ pro Seite ;-). Habe dann gegoogelt aber keine passenden Zahnräder aus Messing oder Alu gefunden, nur ähnliche für 3Cent das Stück, jaaaa 3Cent pro Stück!!! Dann bin ich auf eine Firma gestoßen die für die Raumfahrt Aluzahnräder aus Kunststoff/Kohlefaser Verbundstoff im 3D-Druck nachfertigt. Dort haben sie mir die Zahnräder nach meinen Vorgaben fertigen können. Nach wenigen Tagen habe ich die 6 Zahnräder für beide Seiten erhalten. Das ganze hat "nur" 29€ incl. Versand gekostet. Leider haben auch diese Teile nur bis gestern gehalten, also ca. 4 Monate im Einsatz. Inzwischen habe ich selbst einen 3D-Drucker (1500€, also keiner aus dem Laden mit den 4 großen Buchstaben) mit dem ich die Zahnräder aus Nylon selbst fertigen kann. Wie lange die halten weiß ich noch nicht. Man kann nur regelmäßig googeln ob die Teile jemand aus Metal nachbaut, bzw. aus dem originalen Material zu einem guten Preis.
Ach die Teile offiziell bei einer Metalbaubude fertigen zu lassen, kostet zwischen 300 und 500€, nur mal so am Rande bemerkt, warum Pieper66 die nicht verkauft.
Fazit: Wer sich selbst nicht helfen kann, hat tief ins Klo gegriffen und die anderen Hersteller kochen auch nur mit Wasser, ob da die Ersatzteilversorgung besser ist, mag ich bezweifeln. Ich werde wohl wieder zum normalen Akkumäher greifen und den Indego einmotten, bis es Teile zum vernünftigen Preis gibt.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #68
F

Froni

Dabei seit
08.05.2022
Beiträge
4
Likes
0
Ist zwar schon etwas älter hier, aber das Thema ist ja trotzdem noch relevant
Mein Indego 350 hat das gleiche Problem (auch rechts) und ich muss mich schon über dieses Getriebe wundern.

Ein Doppel Planetengetriebe bei dem (mit den Aussenkränzen) 10 Zahnräder verwand werden. Und von denen sind genau 3 planetenräder aus Kunststoff... Ein Schelm wer böses dabei denkt....

Ich versuche mich gerade dabei die Zahnräder in Nylon nachzudrucken... aber Nylon ist schon eine b**ch zu drucken...
Hi, hast Du schon Ergebnisse mit dem Nylon? Will jetzt auch mal versuchen die zu Drucken. Düse 0,25, Layer 0,5mm Prusa Mk3+ im Gehäuse
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #69
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Nach meinem letzten Post hatte ich die Zahnräder gedruckt. Anfangs haben sie ein wenig geklemmt, aber das hat sich schnell gelegt. Seit dem läuft der Robbi wieder wie gewünscht.
Lediglich die Draht ID vergisst er gelegentlich was aber sicher ein anderes Problem ist.
Reparatur geglückt. Ein ich das einmal in Jahr machen muss, ist das ok für mich.
Gedruckt mit Standard prusa Mini. Normale Nozzle ohne Gehäuse. Nylon war in einem Dichten Container und ich habe es vorher im Ofen getrocknet.
Die weiteren Settings kann ich noch nachsehen ein ich wieder an Rechner bin.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #70
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Froni Ich hatte diese hier gedruckt: Click und in den Kommentaren was zu den Druckeinstellungen hinterlegt.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #71
F

Froni

Dabei seit
08.05.2022
Beiträge
4
Likes
0
Also ich gebs auf, der Bosch ist einfach Schrott. Die Zahnräder scheinen diesmal nicht das Problem zu sein, sondern der Motor selber. An den Zahnrädern aus Kunststoff/Carbon habe ich keine Auffälligkeiten gesehen und das Rad dreht leicht. Bei schnellem drehen mit Getriebe und Rad, mach der Motor "Quitschgeräsche", ist entweder Lagerschaden oder defekte Kohlen. Beim Drehen vom Motor ohne Getriebe, habe ich eine "Klemmstelle" ich denke, dass der Motor hinüber ist. Wenn es ein Bürstenmotor ist (Steinzeit), dann sind die Kohlen im Arsch. Außerdem habe ich seit ein paar Tagen den Fehler: 142 der mit dem Antrieb zu tun hat. Leider hat noch keiner gepostet was der Fehler wirklich bedeutet, dass es mit dem Antrieb zu zun hat, is klar ;) Ich habe keinen Bock mehr noch mehr Zeit in den Müll zu stecken.

Im Anhang, das linke Zahnrad ist selbst konstruiert, das Rechte von Thingiverse. Die Daten grob: Düse 0,25, Layerhöhe 0,05mm nicht 0,5, Nylon 255°C, Prusa MK3 S+ im Gehäuse, und Haarlack als Haftgrund. Das Drucken war kein Problem, nach 4 oder 5 Versuchen haben die Teile prima ohne Nacharbeiten gepasst.
 

Anhänge

  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #72
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
I feel your pain... der 350er macht mir auch wesentlich mehr Probleme als mein altes Schaf von 2014. Der fährt weiterhin ohne Probleme.
142 ist laut FAQ [FAQ] Die meist gestellten Fragen zur zweiten Generation [Aktualisiert: 25.04.2022] wirklich ein Motor Proplem -aber Details fehlen natürlich auch hier. Die Einheit kostet so um die 80-90€ und wenn wirklich mehr als nur die Zahnräder kaputt sind - kann man das vielleicht sogar investieren. EIn neuer Robbi ist auf jedenfall teurer.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #73
F

Froni

Dabei seit
08.05.2022
Beiträge
4
Likes
0
So ich hab beschlossen, den [xxxxxxx] nicht den [xxxxxxx] zu schmieren und alle drei Jahre 180€ (bei Selbsteinbau) zu investieren um den Rasen mähen zu lassen. Bei meinem Ersten (1000 Connect) waren nach 23 Monaten die Akkus defekt, ok Garanriefall von Amanzon, Geld zurück und gut. Alle drei Jahre neue Motoren? Wie lange halten die Akkus? Die Räder sind auch fertig.... und von der Software, die von den Inselaffen kommt, ganz zu schweigen, nur Müll!!! Neeeee den Schwachsinn mache ich nicht mehr mit.... Sorry für meine Meinung.

* Beleidigungen gegenüber dem Hersteller gelöscht. Bitte achte zukünftig etwas auf deine Wortwahl - danke. *
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #74
M

Matzgu

Dabei seit
07.08.2022
Beiträge
2
Likes
1
Hallo Zusammen,
Sehr interessanter Beitrag.
ich habe leider dasselbe Problem mit meinem indego 350 connect. Plötzlich hat das linke Rad blockiert. Nachdem ich hier rein gelesen habe, habe ich den Antriebsmotor ausgebaut und die Kunststoff Zahnräder sind kaputt. Wisst ihr aus welchem Material die sind? In meinem Bekanntenkreis gibt es zwar 3D Drucker, aber die können kein PA drucken. Bleibt PLA, PETG und ABS bzw HIPS. Keine Ahnung, ob die eine Chance haben....Habt ihr da Erfahrung?
Hat sich denn schon jemand gefunden, der das auch aus Metall herstellen kann?.

Danke und viele Grüße
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #76
M

Madaco

Dabei seit
18.09.2022
Beiträge
2
Likes
0
Hallo zusammen,
möchte die Problematik bezüglich Kunststoffzahnräder/Antriebsmotor gerne am Leben erhalten.
Bei mir handelt es sich um den 2. "Getriebeschaden". Beim ersten Mal kam der Indeg 400, ich würde es selbst nicht glauben wenn ich es nicht persönlich erlebt hätte, mit einem Getriebeschaden nach einer anderen Reparatur zurück.
Ich war erstaunt und sprachlos! Soviel dazu.
Es kann nicht sein das wegen drei Kunststoffzahnräder eine komplette Antriebseinheit ersetzt werden muss.
Abgesehen von den Kosten ist es eine ziemliche Resourcen Verschwendung, welche in der heutigen Zeit, ja geschont werden sollen.
Aus meiner Sicht ist das schon eine mehr als peinliche Sache für Bosch und vermisse, im Laufe dieser Diskussionsrunde, weitere Statements seitens Bosch.
Bin dabei Informationen bezüglich Zahnräder aus 3D-Drucker im Internet zu recherchieren, komme aber nicht richtig weiter. Kann da Jemand evtl. nochmal Hilfestellung zu geben? Oder gibt es neue Erkenntisse ?
Interessant wäre auch zu wissen wie Mitstreiter Pieper66 die Messing Stirnräder selbst angefertigt hat, Falls
er dieses Wissen weitergeben möchte.
Hoffe, das dass Interesse an weiteren Beiträgen, vorhanden ist.
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #77
M

Matzgu

Dabei seit
07.08.2022
Beiträge
2
Likes
1
Hallo Zusammen,

ich habe mittlerweile zwei Wege versucht:
1. Home 3D Drucker mit PETG und Polystyrol - zu weich und ungenau.
2. Zahnräder bei igus.de drucken lassen. Die Firma hat sich laut eigener Angabe auf Polymere (Kunststoffe) mit Bewegungsanforderung spezialisiert. Dort kann man das File hochladen. Es wird einem zwar angezeigt, dass die Spitzen der Zähne zu fein für die Auflösung des 3D Druckers sind, aber ich habe es riskiert und es hat trotzdem gut funktioniert.

Die CAD Daten findet ihr hier (darf noch keine links posten):
www thingiverse com/thing:4483025/files
@BastiK77: bester Mann, danke!

Der Einbau war fummelig, aber nicht wirklich schwer. Planetengetriebe halt.
Habe die Zahnräder jetzt 6 Wochen im Einsatz. Am Anfang war das Fahrgeräusch etwas lauter. Entweder habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt oder es ist besser geworden. Andererseits ist es ziemlich normal bei Getrieben, dass sich die Komponenten erst einreiben müssen.
Hat in etwa 20€ gekostet und Lieferzeit war <1 Woche. Ich finde 20€ Ehrlich gesagt viel. Aber es ist trotzdem deutlich weniger als die ganze Einheit zu kaufen. Ich bin gespannt wie lange es hält. Mein indego war zwei Sommer ohne murren und zicken jeden halbwegs trockenen Tag im Einsatz. Fläche ca 300qm.

Leider hat mir die eine Antwort zu den Zahnrädern aus Metall nicht weiter geholfen (trotzdem danke) und ich habe selbst auch keine Lösung gefunden.
Falls jemand eine bessere Lösung hat als ich, gerne hier melden.

Ich liebe die Werkzeuge von Bosch @BoschHotline
Aber das ist wirklich eine Frechheit und alles andere als nachhaltig. Verkauft das Set Zahnräder meinetwegen für 10€, aber bietet es an. Anscheinend gibt es das Problem relativ häufig. Ihr seid nicht Tesla ;)
 
  • 3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren Beitrag #78
M

Madaco

Dabei seit
18.09.2022
Beiträge
2
Likes
0
Danke für die Info. Auch ich besitze einige Bosch Werkzeuge, allerdings aus früheren Jahren. Die sind auch wesentlich
Reparatur freundlicher, falls überhaupt notwendig. Bei mir war noch nichts, für einen Kumpel habe ich einen Bohrhammer repariert, trotz Alter kein Erstazteil Probleme.
Übrigens würde mich interessieren was für eine Sensor Einstellung bei den Problem Antrieben vorlag ? Ich hatte den Sensor auf rutschig eingestellt, evtl. nimmt der Motor viel Strom dabei und wird aufgrund dessen zu heiß. Aber aus dem RC-Modellbau gibt es ALU Kühlrippen die man dem E-Motor aufstecken kann. Platz genug wäre unter dem Indego Gehäuse dafür. Was ich auch machen werde sobald ich soweit bin einschl. die Sensoreinstellung ändern.
Möglicherweise noch ein Paar Belüftunglöcher unter der Verkleidung zwecks Luftzirkulation, mal schauen wo es am Besten geht.
 
Thema:

3. Getriebeschaden der Antriebsmotoren

Beiträge
77
Erstellt
2020
Aktualisiert

Top Poster

  • P

    Pieper66

    Beiträge: 23
  • W

    W1976

    Beiträge: 8
  • L

    LineaBlue

    Beiträge: 6
  • C

    catraxx

    Beiträge: 5

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

K
kovacschrist
Fehler Radantrieb hatten wir hier noch nicht, ich habe es bisher nicht gelesen. Kauf ohne Garantie: Eigene Verantwortung, sorry. Du kannst doch...
C
catraxx
Kauf ohne Garantie: Eigene Verantwortung, sorry. Du kannst doch nicht von Bosch, oder dem Händler verlangen ohne ein Beweis über den Erwerb, dass...
C
catraxx
Defekte können bei allen Herstellern auftreten. Mit mangelnder Qualität hat das nicht wirklich was zutun.
O
OliverSo
Planetengetriebe aus Kunststoff ? Da hört das mit Qualität definitiv auf !Das haben alle Mähroboter in dieser Preisklasse, und wie schon mehrfach...
Oben