Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an

Diskutiere Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an im Baureihe 100 Forum im Bereich Husqvarna Automower; Hallo, nachdem in der letzten Saison unser 105er problemlos lief, schaltete er sich nach seiner letzten Fahrt komplett aus. DIsplay aus, kein...
  • Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an Beitrag #1
M

mick_we

Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
19
Likes
0
Hallo,

nachdem in der letzten Saison unser 105er problemlos lief, schaltete er sich nach seiner letzten Fahrt komplett aus. DIsplay aus, kein Pieps, kein Ton, nix. Habe die Kontakte gereinigt und einmal durchgemessen, da kommt Strom, auch die richtige Menge. Nur er will nicht mehr anspringen.
Ich fürchte fast, es läuft auf einen neuen Akku raus. Nach 4 Jahren wahrscheinlich auch fast logisch.

Was meint Ihr? Was kann ich wo noch checken? Vielleicht kann ich ja doch noch was selber machen bevor ich ihn zum Händler bringe. Garantie ist ja eh nicht mehr.

Freue mich über jeden Tipp
 
  • Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an Beitrag #2
F

fidatex

Gewerblich
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
6.093
Likes
233
Am besten die ganze Checkliste aus dem ERFAdok abarbeiten. Checkliste "Display aus...."
 
  • Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an Beitrag #3
S

Subi

Dabei seit
17.09.2017
Beiträge
7
Likes
0
Mit geöffneter Klappe in die Ladestation schieben, wenn dann das Display angeht und dort nach Eingabe der Pin "LADEN" steht, ist der Akku defekt.;)
 
Thema:

Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an

Automower 105 komplett aus und geht nicht mehr an - Ähnliche Themen

105er stoppt einfach-mäht weiter - Kein Schleifensignal - Arbeitsbereich überschritten - was zu knabbern!: Servus zusammen! Ich habe einen Husqvarna 105er, weils mehr einfach net braucht. Eingebaut ist ein Robonect Modul mit aktuellster FW. Den Piepser...
Nochmal Geld investieren? Oder was ganz Neues?: Hallo zusammen! Ich versuche, mich mal kurz zu fassen... Ende 2016 habe ich mir einen RS625 zugelegt, der mir eigentlich mehr Sorgen als Freude...
Ist nach 2,5 Jahren ein neuer Akku notwendig?: Hallo zusammen! Schon jetzt "sorry für meinen langen Text", aber vielleicht hat zu meinen Sorgen mit meinem RS625 jemand von Euch eine gute...
S6 Max Meine Erfahrungen mit dem S6 MaxV im Vergleich zu Ecovacs: Hallo liebe Community, Ich möchte euch mal meine ersten Erfahrungen mit dem Roborock S6 MaxV berichten. Erwähnen will ich hierbei auch, dass ich...
Erfahrungsbericht Vorwerk Kobold VR300 vs. Roborock S6: Ich möchte hier einmal meine Erfahrungen mit dem Kobold VR300 von Vorwerk und dem Roborock S6 schildern. Verzichten möchte ich dabei auf das...
Oben