Diskutiere Blumfeldt in Aktion im andere Forum im Bereich Mähroboter; Hello fairplay. Welche Maschine hast du bekommen? wie mein?
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #41
F

Frenkie

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
8
Likes
2
Hello fairplay.
Welche Maschine hast du bekommen? wie mein?
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #42
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Hello fairplay.
Welche Maschine hast du bekommen? wie mein?
Ja. ist die neuere Version. Hier wird auch die Softwareversion angezeigt. Ist dieselbe, wie bei Dir - DM2-SW-VB 3.6.0.

Die neue Software ist besser und schlechter als bei meinem ersten Blumfeldt.
Die Wendemanöver, das Verhalten am BK und der Grip der Räder ist besser, aber es gibt nur eine Mähzeit pro Tag.
Das ist für mein Grundstück nicht optimal. Mit zwei Mähzeiten konnte ich jeden Tag vier getrennte BK abarbeiten.
Jetzt muß ich die linke und rechte Gartenhälfte abwechsend, Mo,MI,FR. und DI,DO,SA mähen lassen.
Um zu sehen, ob der Neue das ganze Grundstück mit einem BK gut mäht, müßte ich einige Änderungen vornehmen.
Damit warte ich noch.

LG fairplay53
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #43
F

Frenkie

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
8
Likes
2
Wenn Sie Ihre Arbeitszeit erhöhen, können Sie mehrmals am Tag fahren und müssen nur zwischendurch den Akku aufladen.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #44
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Wenn Sie Ihre Arbeitszeit erhöhen, können Sie mehrmals am Tag fahren und müssen nur zwischendurch den Akku aufladen.
Das will ich aber nicht. Bisher kam ich mit 4 - 5 Stunden pro Tag klar. Das waren am Vormittag 2,5 Std. und am Nachmittag auch 2,5 Std.
Jetzt fährt er aber durch, bis der Akku nach 4 Stunden bei 30 % angekommen ist.
Nochmal 2 Stunden anhängen würde nur bedeuten, dass er unnötig das Gras nieder fährt.
Diese Software sollte somit um eine zweite tägl. Mähzeit erweitert werden.
Der neue Blumfeldt hat jetzt übrigens auch einen USB Port, wo vorher ein nicht üblicher Port war.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #45
F

Frenkie

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
8
Likes
2
Diese Software muss um viele Dinge erweitert werden. Eine Null im Vergleich zur Originalmaschine.
Das will ich aber nicht. Bisher kam ich mit 4 - 5 Stunden pro Tag klar. Das waren am Vormittag 2,5 Std. und am Nachmittag auch 2,5 Std.
Jetzt fährt er aber durch, bis der Akku nach 4 Stunden bei 30 % angekommen ist.
Nochmal 2 Stunden anhängen würde nur bedeuten, dass er unnötig das Gras nieder fährt.
Diese Software sollte somit um eine zweite tägl. Mähzeit erweitert werden.
Der neue Blumfeldt hat jetzt übrigens auch einen USB Port, wo vorher ein nicht üblicher Port war.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #46
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Diese Software muss um viele Dinge erweitert werden. Eine Null im Vergleich zur Originalmaschine.
Aber es gibt auch wesentliche Verbesserungen. Das Wendeverhalten am BK ist eindeutig besser und das Geräuschniveau ist deutlich geringer.
Weil ich immer Chaosmähen benutzt habe, aber nie eine andere Methode, fehlt mir hier nichts.
Und auch die höheren Stoppel an den Reifen bieten einen besseren Grip und machen meine Zwillingsräder überflüßig.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #47
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Update zum Verhalten des neuen Blumfeldt.

Sehr positiv bewerte ich die Wendemanöver am BK. Das hat mich bei der ersten Version extrem genervt.
Ebenfalls positiv zeigt sich die Fahrt am BK zum Startpunkt und auch beim Heimweg.
Der Robi reagiert zwar auf Richtungsänderungen sehr bedächtig, aber dafür gibt es auch kein Abkommen vom BK. Zur Ladestation fährt er sehr sauber.
Dazu habe ich aber die alte Ladestation durch die Neue ersetzen müssen.
Anscheinend sind die beiden optisch identischen Modelle doch nicht ganz kompatibel.
An der alten LS wollte der neue Robi jedes mal ca. 25 cm vor dem Andocken, scharf nach rechts abbiegen.

Die neuen Reifen an den Antriebsrädern haben längere Stollen und bieten somit besseren Grip.
Inzwischen wird es aber auch bei uns trockener und ich lasse deshalb den Robi schon um 7 h starten. Da ist es noch ein bisschen feuchter. Und dabei habe ich bemerkt, wie er sich bei größeren Steigungen mit dem Wenden schwerer tut, weil er mehr rutscht.
Somit habe ich die Zwillingsräder wieder montiert. Dabei habe ich auch festgestellt, dass der Umfang diesmal exakt gleich groß ist. Die längeren Stollen des neuen Blumfeldt haben dasselbe Maß, wie die Worx Offroad-Räder, die ich als Zwillingsräder montiert habe.
Sofort fällt auf, dass auch auf rutschigem Untergrund optimales Gripniveau vorhanden ist.
Der neue Blumfeldt hat offenbar auch einen Kompass an Board. Damit versucht er unter allen Umständen die eingeschlagene Richtung beizubehalten. Das gelingt natürlich bei meinen Hanglagen nicht immer, aber ich staune trotzdem, wie konsequent er das anvisierte Ziel erreichen will. Selbst, wenn ich ihn hinten zur Seite ziehe, dreht er sich sofort wieder dem eigenen Ziel zu.

Nun zu den weniger positiven Eigenschaften.

Es kann nur noch eine tägliche Mähzeit eingegeben werden. Das kann alles abdecken von 0 Std. bis 24 Std. Beim alten Modell konnte man zwei verschieden lange Mähzeiten pro Tag vergeben. Damit konnte ich am Vormitag eine Gartenhälfte
2- 2,5 Std. mähen lassen und am Nachmittag die andere Gartenhälfte mit derselben oder anderer Stundenzahl.
Der Akku wurde so nur jeweils zur Hälfte beansprucht, was ihm sicher gut getan hat.
Der neue Blumfeldt fährt aber seinen Akku bis auf 30% herunter, bevor er die LS anfährt. Das sind 5 Stunden + - 10 Minuten.
Somit fährt er in jeder Gartenhälfte etwa 5 Stunden (jetzt bei weniger Wachstum).
Als Abhilfe habe ich die Zeitschaltuhren für die einzelnen BK jetzt in einen zweitägigen Turnus eingestellt.
Am Mo,Mi,Fr wird eine Gartenhälfte und am Di,Do,Sa wird die andere Gartenhälfte gemäht. Das ist für mich ein klarer Rückschritt zur alten Software.
Die alte Software bot auch einige Diagnoseprogramme, die Neue nicht.
Ebenfalls gibt es keine Einstellung mehr, einen Werkszustand wieder herzustellen.

Mein Fazit: Die besseren Wendemanöver entschädigen für die spartanische Software.

LG fairplay53
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #48
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Zum Abschluß der Mähsaison 2022 will ich zwei Videos anheften.
Das erste soll die Wendemanöver zeigen und wie genau der aktuelle Blumfeldt am BK mäht.
Weil ich während des Videos nicht mitkommentiert habe, will ich ein paar Zeilen darüber schreiben.
Am 25. Oktober war das BK des östlichen oberen Gartenteils geschaltet und der Robi mäht zuerst eine Runde am BK.
Dort, wo eine Reserveschlaufe verlegt wurde, braucht er etwas länger, aber er verliert nie das BK, sondern ist extrem zuverlässig.
Im Frühjahr 23 will ich den Efeu entfernen, womit sich die Grasfläche zur Hausmauer hin vergrößert. Dort werde ich dann auch Rasenkantensteine legen.
Die Ladestation habe ich inzwischen verlegt, diesen Platz dem natürlichen Niveau angeglichen und Rasensamen gesät, der sogar schon aufgegangen ist.
Der rote Kater ist einer von drei Katern, die mit Katzenklappe zu jeder Tageszeit das Haus verlassen können. Bisher sind sie dem Robi immer verlässlich ausgewichen. Ein nächster Mähroboter sollte aber auf jeden Fall zumindest ein System wie es Ambrogio anbietet, aufweisen, weil ein Einsperren der Katzen nicht möglich ist.

Das zweite Video zeigt die Unterseite des Blumfeldt nach dem Beendigen der Mähsaison.
Der Messerteller wurde seit 8. September genutzt, ohne daß die Messer gesäubert wurden. Also mehr als 2 Monate.
Obwohl die C-Klingen nur mit einer Schraube fixiert wurden, haben sie ihre Originalposition kein bisschen verändert.
Und weil der Rasen (Wiese) immer noch sauber gemäht wurden, habe ich sie belassen, wie sie jetzt sind. Die dünne Schneide ist ja noch intakt.

Viel Spass beim Gucken!
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #49
J

Janek.Chef

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4.436
Likes
3.000
Ein sehr defensiver, vorsichtiger Vertreter seiner Art dein Blumfeldt ;)
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #50
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Ein sehr defensiver, vorsichtiger Vertreter seiner Art dein Blumfeldt ;)
Ja, zuerst habe ich nicht gewußt, dass er so penibel das BK abtastet. Er merkt sogar, wenn bei einer Reserveschlaufe der Draht um den Rasennagel herum befestigt ist. Das irritiert ihn manchmal und er tastet sich dann extrem langsam weiter. Man kann das BK aber auch im rechten Winkel verlegen und er kommt problemlos damit zurecht.
Auch das Mähverhalten bei dichterem Gras ist anders, als beim vorherigen Modell.
Der Neue erhöht die Mähdrehzahl deutlich und der Alte hat die Fahrgeschwindigkeit reduziert.
Mir kommt es so vor, als hätte man Programmierer von anderen Herstellern die neue Software entwickeln lassen.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #51
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Die Mähsaison 23 kann beginnen.

Naja, der Winter ist noch im Weg, aber nach der Mähsaison ist vor der Mähsaison.
Meinen Teil dazu habe ich jetzt erfüllt. Der Blumfeldt ist gereinigt und die Vorderraddrehlager sind gefettet. Ein anderer Mähteller mit gebrauchten C-Klingen ist montiert und eine Proberunde am Dachboden ist auch schon erfolgreich gedreht.
Das folgende Video zeigt ihn ein bißchen verändert. Dabei bin ich auf Eure Anregungen gespannt, wie ich die Radabdeckungen gestalten soll.
An das Video anschließend stelle ich noch ein paar Detailfotos ein.

 

Anhänge

  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #52
F

fairplay53

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
1.472
Likes
536
Bei der Proberunde am Dachboden habe ich bemerkt, dass die Metallscheiben in den Worxrädern sich im Abrollgeräusch auf hartem Untergrund stark bemerkbar machen.
Die Stollen der Räder sind ja etwas weiter auseinander und deshalb hört man jede der Stollen beim Fahren.
Auf der Wiese hat das natürlich keinen Belang, deshalb lasse ich die Zusatzgewichte vorerst einmal in den Rädern.

Die zweite Auffälligkeit bei der Fahrt am Dachboden war die schnellere Fahrt auch bei den Ecken.
Das BK habe ich absichtlich im 90 Grad Winkel verlegt, aber im Gegensatz zur bedächtigen BK-Erkennung im Freien, hat der Blumfeldt die 90 Grad Wendungen sehr rasch geschafft.
Den Grund dafür kann ich mir aber noch nicht erklären.
 
  • Blumfeldt in Aktion Beitrag #53
J

Janek.Chef

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4.436
Likes
3.000
Ich hätte die Radabdeckungen einfach schwarz lackiert :)
 
Thema:

Blumfeldt in Aktion

Beiträge
52
Erstellt
2021
Aktualisiert

Top Poster

  • F

    fairplay53

    Beiträge: 34
  • F

    Frenkie

    Beiträge: 8
  • P

    Paule09

    Beiträge: 5
  • J

    Janek.Chef

    Beiträge: 2

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

F
fairplay53
Hallo zusammen, heute war Saisonbeginn für meinen Blumfeldt. Dazu habe ich ein Video eingestellt, damit man sich ein genaueres Bild machen kann...
P
Paule09
Nicht schlecht, Traktion hat er! Da kann man neidisch werden;)
P
Paule09
An Traktion mangelt es deinem Mäher eigentlich nicht, habe eigentlich kein durchdrehendes Rad gesehen. Er macht nur ab einer bestimmten Steigung...
P
Paule09
Der WORX braucht hinten Gewicht und der Blumfeld vorn;) Aber sonst sah es doch gut aus.

Team-Mitglieder online

  • M

    Martini

Oben