Ozmo 920/950 Defekte Hardware oder defekte Software?

Diskutiere Defekte Hardware oder defekte Software? im OZMO 920/950 Forum im Bereich Deebot OZMO; Hallo, ich wollte mal nachfragen ob das immer noch stand der Technik bei Ecovacs ist, oder ob da einfach was kaputt ist? Wir haben den Roboter...
  • Defekte Hardware oder defekte Software? Beitrag #1
M

Mastermoussa

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
23
Likes
4
Hallo,

ich wollte mal nachfragen ob das immer noch stand der Technik bei Ecovacs ist, oder ob da einfach was kaputt ist?

Wir haben den Roboter jetzt schon seit 2,5 - 3 Jahren und hatten ihn in auch kurz vor Ablauf der Garantie noch in der Reparatur, wo auch irgendwelche Sachen getauscht wurden.

Aber bis auf die ersten 2 Wochen oder so hatten wir wirklich durchgehend negative Erfahrungen mit dem Ozmo 950.
Also wenn er funktioniert und alles geordnet abfährt hat er wirklich eine tolle Saugleistung und kann problemlos mit unserem neuen S7 MaxV mithalten oder saugt evtl. sogar besser wegen den zwei Bürsten. Auch die niedrige Höhe ist wirklich super.

Aber bei uns gab es wirklich durchgängig Probleme mit:
- Teppichen
- wirren Kreisfahrten
- Auslassen von Bereichen
- Vorzeitigen Abbrechen der Reinigung
- nicht wieder finden der Ladestation
- sehr aggressives rammen aller Gegenstände
- Zerschießen der kompletten Karte und dann war immer eine Neukartierung notwendig, was bei einem so großen Haus mit mehreren Personen immer schwierig ist.
- Die Erstkartierung hat NOCH NIE beim ersten mal geklappt.

Da wir ihn kurz nach Release bekommen hatten, hatte ich immer die Hoffnung, dass Updates das ganze fixen. Aber eigentlich ist das einzige was wirklich gefixt wurde, dass alles mittlerweile im Reinigungsprotokoll gespeichert wird.
Ich werde langsam das Gefühl nicht los, dass von Anfang an der Prozessor oder Arbeitsspeicher oder sonst was kaputt ist und er deshalb nie so richtig funktioniert hat. Weil der Roboter wird ja immer noch verkauft... und das kann ja nicht die Erfahrung sein, die Leute damit haben?
Oder vielleicht spinnen auch die Sensoren durch die ganzen extrem tiefen Kratzer vorne an der Scheibe, die er sich selbst zugefügt hat?

Aber eigentlich hätte das ja auch alles bei der Reparatur beseitigt werden müssen?

Habe gestern mal versucht ne Neukartierung der 2. Etage zu machen... und da er es gestern 2 mal nicht hin bekommen hat, habe ich es dann heute nochmal probiert und naja das hier ist das Ergebnis:
(den Bereich unter der Couch und dem Bett hat er wie man sieht zwar gereinigt, aber nicht zu dem Raum hinzugefügt. Das heißt ich kann also nochmal neu kartieren.

1. Versuch Kartierung: noch alles geordnet aber hat grundlos abgebrochen, wie man sieht.
Screenshot-20220614-165405

2. Versuch: ist kreuz und quer 100 mal hin und her gefahren aber ist scheinbar trotzdem nicht fertig geworden und hat abgebrochen.
Screenshot-20220614-165354

3. Versuch: auch wieder kreuz und quer aber ist diesmal fertig geworden, hat aber wie gesagt den Bereich unter der Couch und dem Bett nicht gespeichert.
Screenshot-20220614-155854

1. Test Reinigung nach Kartenspeicherung
Screenshot-20220614-161238

2. Test Reinigung nach Kartenspeicherung
Screenshot-20220614-162052
 
  • Defekte Hardware oder defekte Software? Beitrag #2
J

JayOz

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
432
Likes
57
wenn die Raumeinteilung spinnt hilft es oft 2 anliegende Räume zu vereinen (dann wird der blaue Bereich meist zum neuen Bereich zugeordnet) und dann neu zu teilen.
Das mit den Kreisfahrten oder Auslassen von Bereichen ist stark Umgebungsabhängig, passiert oft wenn er den Weg durch Engstellen nicht findet oder irgendwo hängen bleibt.
Das kräftige Anrämpeln wurde eigentlich nach einen Update weniger :/, bzw. die Reinigungsgeschwindigkeit wurde wohl langsamer und wenn in der Karte ein Hindernis eingezeichnet war macht er da beim nächsten mal auch langsam.

Die Neukartierungsfunktion spinnt bei mir auch seit einem App Update (schon ein paar Versionen her), deswegen erstelle ich die inkrementell via Autoreinigung (erstmal einen kleinen Bereich und dann schauen ob er speichert).

Für mich arbeitet er 95% zuverlässig und sonst schickt man ihn dann nochmal los.
Womit er gar nicht klar kommt sind zu uneindeutige Bereiche beim relokalisieren. Falsche temporäre Karten sollte man löschen um weitere Problemen vorzubeugen, nur hat man da immer herzklopfen dass die Karte nicht futsch geht 😅.

Überschreibt die Autoreinigung eigentlich immer noch die Raumaufteilung und macht damit Pläne kaputt? Sonst ist auch eine Alternative immer Autoreinigung zu nutzen dann fährt er ja auch unvollständig kartierte Wohnungen :S
 
  • Defekte Hardware oder defekte Software? Beitrag #3
M

Mastermoussa

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
23
Likes
4
Das ist mir tatsächlich auch mal aufgefallen und das habe ich in der 1. Etage gemacht, aber hier hat es nicht geklappt.
Der Bereich unter dem Bett bleibt blau und den will er nicht mit machen.

Also in der 2. Etage ist fast nur Korkboden. Fälschlicher Weise hat er da aber auch einen ganzen Bereich (unten auf dem 3. Bild zu sehen) als Teppich gekennzeichnet.

Naja von der Verbesserung mit dem Anrempeln merke ich nichts.
Bei dem "1. Test Reinigung nach Kartenspeicherung" (Bild 4) hat er sich wie man sieht im Kreis gedreht und ist dann richtig heftig gegen die Wand, die Heizung und auch die Ladestation gescheppert.
Hat er auch gemacht, als er zurück zur Ladestation wollte, nach der Kartierung. Da ist er richtig gegen das Terrarium gebrettert und hat dann auch die Ladestation mit Wucht weggeschoben.

Meine Mutter hat ihn zuletzt (bevor ich sie davon überzeugt habe das Teil aufzugeben und den S7 MaxV zu kaufen) einfach immer in den Räumen eingesperrt und dann hat er das irgendwie meist gemacht. Oder zumindest, wenn man ihn dann noch ein zweites mal drum gebeten hat.

Nen Kumpel hat auch den 950 und der hat eigentlich auch keine probleme außer, dass ihm die Wohnung das ein oder andere Mal zerschossen wurde bzw. nicht 100%ig stimmt. Aber das hält sich wohl auch in Grenzen.

Bei uns funktioniert er vielleicht in 20% der Fälle wie er soll. Eher weniger. Weil 100 mal die selbe Strecke entlang fahren ist ja auch nicht was er tun soll.


Ich denke daher, dass unser Roboter wirklich von Anfang an einen weg hatte,
oder er am Anfang halt so viele Probleme gemacht hat, weil Ecovacs noch an der Software gefeilt hat und neue Versionen raus gebracht hat und später dann irgendwie einen Hardwaredefekt bekommen hat.

Und das hatte er auch schon vor der "Reparatur" und danach auch. Eigentlich hätte man ihn direkt wieder zurück schicken müssen.

Die Frage ist: was macht man jetzt noch mit dem Ding?
Selbst wenn man ihn nur für die 2. Etage nutzen will ist es super nervig und da hat man vermutlich schneller und problemfreier per Hand gesaugt.
Aber zum wegschmeißen ist er auch zu schade.
Und selbst Reparieren ist kostentechnisch vermutlich auch nicht sinnvoll, wenn man ihn neu für 200€ bekommt (sofern man überhaupt an Ersatzteile kommt)
 
  • Defekte Hardware oder defekte Software? Beitrag #4
J

JayOz

Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
432
Likes
57
Auf dem Rückweg stellt er sich bei mir auch dumm an bezüglich Hindernisse und Wegfindung.

An deiner Stelle würde ich versuchen ihn komplett neu einzurichten
1. solange relocate drücken und aktive Karte löschen bis keine mehr auftaucht (oft hat das Ding noch irgendwo temporäre Karten gespeichert)
2. Karten aus der Kartenverwaltung löschen
3. 15min warten (laut Forum, um sicherzustellen dass die Karten aus der Cloud raus sind)
4. Werksreset (nicht nur WLAN)
5. Ihn für *eine* Etage einrichten (da ist er meist deutlich zuverlässiger)
 
  • Defekte Hardware oder defekte Software? Beitrag #5
M

Mastermoussa

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
23
Likes
4
Hmm,
ist gar nicht so lange her, da hatte ich einen Werksreset gemacht. Das hatte nicht geholfen.
 
Thema:

Defekte Hardware oder defekte Software?

Defekte Hardware oder defekte Software? - Ähnliche Themen

Ozmo 920/950 Bereich bei Kartierung vergessen und im nachhinein vollwertig hinzufügen: Hi, wie üblich mal wieder ein Problem mit der Karte vom Ozmo 950. Da er mal wieder aus dem nichts die Karte zerschossen hatte und zweimal die...
Ozmo 920/950 Gleiches Stockwerk - sich ändernde "Grenzen" wegen Inventar, der mal da und mal weg ist: Situation: Habe mir, nach dem ich mit dem Opodee E31B schlechte Erfahrungen gemacht habe, einen O950 gekauft, weil dieser doch sehr viele...
Langzeit-Erfahrungsbericht zum Deebot OZMO 950: LANGZEIT-ERFAHRUNGSBERICHT OZMO 950 (aktuellste FW 1.8.2) Erster Eindruck - Nach einer Woche! Seit einer Woche hab ich nun den O950 im Einsatz...
Ozmo T8 Allgemeine Hilfe bei Problemen mit dem T8/T8+/T8-AIVI [Leitfaden]: Genauso wie beim OZMO950-Thread habe ich auch hier wieder vor, nach und nach einen "Leitfaden" aufzubauen, welcher bei Problemen eine Anlaufstelle...
S6 Max Meine Erfahrungen mit dem S6 MaxV im Vergleich zu Ecovacs: Hallo liebe Community, Ich möchte euch mal meine ersten Erfahrungen mit dem Roborock S6 MaxV berichten. Erwähnen will ich hierbei auch, dass ich...
Oben