Dreame Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?)

Diskutiere Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) im Dreame Forum im Bereich Xiaomi; Hallo! Wir haben einen D9 seit etwa 3 Monaten. Komisch finde ich dass er gegen absolut ALLE Hindernisse fährt und erst nach erkennung durch den...
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #1
A

amdultra

Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
8
Likes
0
Hallo!

Wir haben einen D9 seit etwa 3 Monaten. Komisch finde ich dass er gegen absolut ALLE Hindernisse fährt und erst nach erkennung durch den Bumper ausweicht.
Auch ist der reopositionierungsvorgang sehr eigenartig. Dabei fährt er mit vollem Tempo gegen 3-4 Hindernisse oder Wände, sagt dann erfolgreich und beginnt mit der normalen Reinigung.

Ist diese verhalten normal, bei euch gleich?

Ich habe den vorderen und seitlichen Sensor versucht zu prüfen indem ich mit dem Handy geschaut habe ob ein Infrarot Signal gesendet wird, da ist aber nichts zu erkennen.(Ich weiß aber nicht ob es sich dabei um Infrarotsensoren handelt)

Danke für eure Hilfe!
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #2
M

Maliktheis83

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
174
Likes
37
Hallo!

Wir haben einen D9 seit etwa 3 Monaten. Komisch finde ich dass er gegen absolut ALLE Hindernisse fährt und erst nach erkennung durch den Bumper ausweicht.
Auch ist der reopositionierungsvorgang sehr eigenartig. Dabei fährt er mit vollem Tempo gegen 3-4 Hindernisse oder Wände, sagt dann erfolgreich und beginnt mit der normalen Reinigung.

Ist diese verhalten normal, bei euch gleich?

Ich habe den vorderen und seitlichen Sensor versucht zu prüfen indem ich mit dem Handy geschaut habe ob ein Infrarot Signal gesendet wird, da ist aber nichts zu erkennen.(Ich weiß aber nicht ob es sich dabei um Infrarotsensoren handelt)

Danke für eure Hilfe!
Mal alle Sensoren gereinigt?
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #3
A

amdultra

Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
8
Likes
0
ja klar, alle komplett sauber!

Habe es mir jetzt nochmal mit einer Kamers mit Nachtsicht angesehen es sind die unteren Sensoren und der Seitliche aktiv. Sieht genau gleich wie in diesem YT Video aus...dürfte also so ok sein.

Warum kein Frontsensor aktiv ist ist mir aber unklar, macht keinen Sinn. Und das eigenartige Verhalten beim repositionieren ebenfalls :(
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #4
T

Tyrell77

Dabei seit
26.08.2021
Beiträge
4
Likes
1
Hi,
wir haben zwei D9, die verhalten sich auch so.
Scheint dann "normal" zu sein!?
Gruß
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #5
A

amdultra

Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
8
Likes
0
ok...gut & schade zugleich ;)

Hoffentlich kommt mal ein Firmwareupdate das zumindest das Verhalten beim neu positionieren ändern. Sehe da keinen Sinn in dem Verhalten.
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #6
F

frickhelm

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
265
Likes
64
ja klar, alle komplett sauber!

Habe es mir jetzt nochmal mit einer Kamers mit Nachtsicht angesehen es sind die unteren Sensoren und der Seitliche aktiv. Sieht genau gleich wie in diesem YT Video aus...dürfte also so ok sein.

Warum kein Frontsensor aktiv ist ist mir aber unklar, macht keinen Sinn. Und das eigenartige Verhalten beim repositionieren ebenfalls :(
Der D9 hat außer seinem Bumper keine "richtige" Frontsensorik, der Sensor vorne ist nur ein IR-Empfänger für die Ladestation. Wenn da Hindernisse bei dir sind die niedriger als der Lidar sind, dann werden die eben nicht gesehen und erst bei Bumperberührung "erkannt".
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #7
P

play

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
49
Likes
3
Der D9 hat außer seinem Bumper keine "richtige" Frontsensorik, der Sensor vorne ist nur ein IR-Empfänger für die Ladestation. Wenn da Hindernisse bei dir sind die niedriger als der Lidar sind, dann werden die eben nicht gesehen und erst bei Bumperberührung "erkannt".
Du scheinst dich ja auszukennen. Weißt du zufällig was der 360 s9 für eine Sensorik benutzt? Den kann man in der App auf sensibel oder so ähnlich einstellen, dann bumpert der so gut wie gar nicht mehr. Ich muss sagen, das war bisher einer der besten Roboter die mir unter gekommen sind.
 
  • Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) Beitrag #8
F

frickhelm

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
265
Likes
64
Du scheinst dich ja auszukennen. Weißt du zufällig was der 360 s9 für eine Sensorik benutzt? Den kann man in der App auf sensibel oder so ähnlich einstellen, dann bumpert der so gut wie gar nicht mehr. Ich muss sagen, das war bisher einer der besten Roboter die mir unter gekommen sind.
Ultraschall :) Gab es beim 1. Xiaomi Roboter auch, aber da war es vermutlich eher zur Erkennung von Glas und Spiegeln im Einsatz (hab einen hier und der geht wenig sensibel mit Hindernissen um) womit Lidars erstmal Probleme haben. Das wird aber mitterlweile durch mathematische Verfahren gelöst, so dass die meisten ja ohne extra Frontsensorik daherkommen.
Zur Abstandsmessung / Hinderniserkennung aber eine gute Sache und besser als bspw. Infrarot und kaum fehleranfällig, außer deine Bude besteht aus viel Karton oder anderem schallabsorbierenden Material ;D. Könntest du bspw. mal mit einem klassichen Schwamm testen, den dürfte der S9 weniger gut erkennen.
 
Thema:

Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?)

Dreame D9 Probleme mit Hinderniserkennung & Repositionierung (Sensoren defekt?) - Ähnliche Themen

Dreame Dream D9 Frage zur Reinigung von Runden Kanten u. Wandleisten: Hallo Sauger Freunde :) Habe heute meinen Dream D9 erhalten. Dabei ist mir aufgefallen das er entlang von Wänden, Rundungen, kleinen Ecken sehr...
Dreame Dreame D9 - Probleme mit Rampe: Hallo, ich habe mich nach einiger Recherche für den Dreame D9 entschieden und soweit auch soweit erst einmal super zufrieden mit der Leistung des...
Gardena Display und Robonect zeigt „Lädt“, Akku wird aber nicht geladen: Vorweg sei gesagt, habe einen größeren Akku (6000mAh) und Robonect in meinen Sileno Life 750 verbaut, nur damit sind die von mir festgestellten...
Landroid S/M/L ab 2019 Worx Landroid M700/WR142 E Erfahrungen und Probleme: Modell: M700 WR142E Nachdem es für meinen 7-jährigen-Robomow auf absehbare Zeit keine Ersatzteile mehr gibt, habe ich mir einen Landroid/Worx...
SABO Mowit 500F Serie 1 (John Deere Tango E5): Zusammenfassung Erfahrungen mit dem SABO MOWIT 500 Serie 1 nach 7 Jahren! Ich würde mir das Gerät nicht mehr kaufen, da es Fehlermeldungen gibt...
Oben