L10s Ultra DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung

Diskutiere DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung im Dreame Forum im Bereich Saugroboter und Wischroboter; Guten Morgen liebes Forum, seit gestern haben wir den l10s als kleinen Haushaltshelfer in unserer Wohnung. Mit dem Wischen und Saugen sind wir...
  • DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung Beitrag #1
D

Dominic_O

Dabei seit
20.11.2022
Beiträge
2
Likes
0
Guten Morgen liebes Forum,

seit gestern haben wir den l10s als kleinen Haushaltshelfer in unserer Wohnung. Mit dem Wischen und Saugen sind wir bisher soweit zufrieden, mir stellen sich jedoch einige Fragen, die ich mir bisher nicht habe beantworten können.

  1. Routenprobleme: Wenn ich ihn zur Reinigung in einen spezifischen Raum sende, dann fährt er nicht den direkten Weg, sondern sucht sich den Weg unter dem Tisch durch (leichte Abweichung - der Tisch steht schon in Richtung der Tür, aber es ist halt nicht der direkte Weg) und stößt dann an die Stühle. Klingt jetzt erstmal nicht weiter wild. Eben konnte ich ihn dabei beobachten, wie er beim Versuch den Raum zu erreichen, fünf Minuten völlig verloren zwischen den Stuhlbeinen hin und hergefahren ist, den Stuhl verschoben hat und gar nicht mehr wusste, wie er jetzt aus dieser Situation herauskommen soll. Das war befremdlich. Sollte er die Stuhlbeine (sind schwarze, recht dünne Metallstangen, 1cm nach oben zu 2cm Durchmesser verdickend) nicht dank Sensoren und Kamera erkennen? Hat jemand ähnliches beobachtet?
  2. Warum kann ich in der geplanten Reinigung einstellen, dass er die gesamte Wohnung erst Saugen und im Anschluss wischen soll - für die Reinigung einzelner Räume ist dies aber nicht möglich? Wir haben beobachtet, dass das gleichzeitige Saugen und Wischen eher dazu führt, dass einiges nicht korrekt aufgesogen wird - da im Zweifelsfall schon nass). So haben wir jetzt nacheinander, aber getrennte, Routinen eingestellt. Scheint mir irgendwie umständlich.
  3. Ein nachträgliches Ausbessern der Karte ist nicht möglich. Weiß jemand wieso das und ob das bei anderen Robos ebenfalls so ist? Gestern haben wir die Karte mehrfach erstellen müssen, da er zunächst das Arbeitszimmer gar nicht erst befahren hat und im Durchgang danach Teile des Wohnzimmers nicht gescannt hat. Somit waren "weiße Flecken" auf der Karte, die nicht mit gereinigt werden. Auch das scheint mir irgendwie umständlich.
Ansonsten: Schickes Teil, Einbindung Problemlos möglich.

Vielleicht könnt ihr ja etwas Licht in das Dunkel bringen - ich würde mich freuen. :)

Viele Grüße und euch einen angenehmen Sonntag


Dominic
 
  • DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung Beitrag #2
C

ChrisMarkos

Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
495
Likes
127
Moin!

Zu 1.:
Tja, das ist so eine Sache...
Roboter und ihre Logik zu verstehen ist nicht immer ganz einfach.
Mal arbeiten sie völlig logisch und mal eben nicht.
Für ihn ist das vielleicht der direkte Weg, da der Laser Lidar ja auf ca 9cm Höhe die Wohnung und das Umfeld kartiert.
Das heißt, dass alles, was darunter liegt, für ihn kein Hindernis darstellt.
Auch sehr dünne Gegenstände, wie zb Stuhlbeine aus Metall, werden nicht als Hindernis erfasst.
Somit plant er seine Route rein nach für ihn freier Bahn.
Er meint, es sei frei. Du meinst: was macht der da???
Einfach ignorieren.
Oder die Station an einen anderen Ort.
Aber das wird das Problem mit euren Stühlen nur bedingt lösen.

Zu 2.:
Die Frage stellst Du am besten den Entwicklern von Dreame. Auch hier ist die Logik nicht immer nachvollziehbar.
Was ich allerdings nicht bestätigen kann, ist, dass beim Wischen nicht alles korrekt aufgesaugt wird.
Meiner macht hier keine Probleme.
Zur Not auf höchste Saugstufe stellen.
Oder eben Routine anlegen, was du bereits gemacht hast.

Zu 3.:
Das Problem kann ich ebenfalls so nicht bestätigen.
Beim Erstellen der Karte ist es wichtig, alle Türen weit zu öffnen und alle Gegenstände vom Boden zu entfernen, die entfernbar sind. (lass dein Sofa und deine Kücheninsel ruhig stehen).
Im Normalfall hat er keinerlei Probleme beim Erstellen der Karte.
Oder habt ihr hohe Türschwellen?
Zur Not die normale Reinigung und nicht das schnelle Erstellen der Karte nutzen.
 
  • DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung Beitrag #3
D

Dominic_O

Dabei seit
20.11.2022
Beiträge
2
Likes
0
Danke für deine ausführliche Antwort!
Mittlerweile hat er die Fahrwege angepasst (brav).
Die Reinigungslogik betreffend werde ich mich mal an Dreame wenden und dann mal sehen, was passiert.
Zu 3.: Ich habe die Karte nun noch einmal erstellen lassen und er hat seitdem die weißen Bereiche nochmal nachgebessert. komisch.
 
Thema:

DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung

DREAME L10s Ultra - Reinigungsfunktionen und Objekterkennung - Ähnliche Themen

L10s Pro Dreame L10s Pro - Ein paar Fragen: Hallo zusammen, ich habe seit gestern einen Dreame L10s Pro. Ich habe dazu ein paar Fragen: 1. Kann ich in der App irgendwo einstellen, dass er...
L10s Ultra Diverse Fragen zur automatisierten Reinigung (Templates/Profile/geplante Aufgaben) L10S Ultra: Hallo Zusammen, ich habe jetzt auch einen Dreame L10S Ultra zu Hause stehen. Das Gerät macht auf den ersten Blick einen brauchbaren Eindruck...
Unebene Fliesenübergänge Roborock S7MaxV Ultra oder Dreame L10S Ultra: Hallöchen, Ich bin super unschlüssig, welcher von beiden es werden soll. Einmal die Eckdaten: AnmeldenRegistrieren Saugroboter Saugroboter...
Roomba J7-Serie 

Diverse Probleme J7+

Roomba J7-Serie Diverse Probleme J7+: Servus zusammen, ich habe den J7+ nun seit Mitte Dezember und anfangs war ich doch recht zufrieden. Nur leider zeigen sich mit der Zeit einige...
Kaufberatung Saugroboter: Hallo zusammen, seit einiger Zeit bin ich am suchen nach einem guten Saugroboter. Leider komme ich nicht so richtig weiter in der Entscheidung...
Oben