Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung

Diskutiere Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung im Globe Group Forum im Bereich andere; Hallo Forum, da die Ersteinrichtung mit Verbindung zum Server nicht ganz selbsterklärend ist, würde ich gern ein FAQ erstellen. Da bin ich auf...
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #1
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Hallo Forum,

da die Ersteinrichtung mit Verbindung zum Server nicht ganz selbsterklärend ist, würde ich gern ein FAQ erstellen.
Da bin ich auf Eure Zuarbeit angewiesen, da mein Roboter seit gestern in der Ladestation (ohne BK) steht und sich nicht mit der App verbinden lässt.

Wo die Verbindung funktioniert hat, bitte die Schritter hier posten.

Danke!
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #2
B

bluemaf

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
1
Likes
0
Hi,
habe auch seit gestern mein Optimow 10 in Betrieb, aber die Verbindung zum Server scheint nicht zu klappen.

Habe zig mal resettet durch Schlüssel abziehen und wieder einschalten. Aber er blinkt nur ständig blau, statt durchgehend blau zu leuchten.
Ich meine während der Erstinstallation, also die ersten paar Stunden war er durchgehend blau, bin mir aber nicht sicher.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #3
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Zieh mal den Schlüssel für 10 min, komplett ab, starte neu und drücke auf start und warte 10 min. was passiert. Damit konnte ich Connectivität mit dem Server aufbauen. Jetzt lädt er seit Mittag Updates.
Für mich ist es unplausibel, warum der Roboter sich nicht mit der App verbindet, sondern zunächst Updateslädt. Auch gibt es keine Fortschrittsanzeige. Hier braucht man viel Geduld.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #4
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Für alle hier die Empfehlung von Greenworks:

Ich kann mein Smartphone nicht mit meinem Roboter verbinden:

Setzen Sie den Roboter in die Ladestation, drücken Sie die STOP-Taste und warten Sie, bis die LED dauerhaft blau leuchtet. Der Roboter lädt nun die neueste Firmware herunter. In der Zwischenzeit können Sie keine Verbindung mit der App herstellen.

Die Downloadzeit beträgt ca. 2 Stunden. Die Zeit kann abhängig von der lokalen Verbindungsgeschwindigkeit variieren.



Wenn der Download abgeschlossen ist:



1. Drücken Sie die STOP-Taste und drehen Sie den Sicherheitsschlüssel auf OFF

2. Drehen Sie den Sicherheitsschlüssel wieder auf ON.

3. Warten Sie, bis die blaue LED (Verbindungssymbol) nicht mehr blinkt und dauerhaft blau leuchtet.

4. Öffnen Sie die App und folgen Sie dem Verbindungsprozess.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #5
S

sodala

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
4
Likes
0
Ich bekomme entweder die Meldung, dass noch ein Update abgeschlossen werden muss oder aber, dass derzeit keine Verbindung zum Server oder Mäher besteht. Das Teil steht seit gestern 17 Uhr in der Ladestation. Mehrfach neu gestartet, aber es ändert nix. Ich bekomme den einfach nicht im App verbunden.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #6
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Also wie bei mir! 😂

Ich habe die Vermutung, dass die aktuellen Serverprobleme schuld sind und wir durch den Geräteneustart nur die Updates zurücksetzen. Bei mir hat er bestimmt schon 5-6 Updates geladen.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #7
S

sodala

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
4
Likes
0
Meiner läuft jetzt. War wohl ein Serverproblem.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #8
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Gab es nach Abschluss des Updates eine Benachrichtigung oder ähnliches?
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #9
S

sodala

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
4
Likes
0
Nein, hab einfach mal mit dem Schlüssel ausgeschalten und wieder ein ... tadaa, ging auf einmal im App.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #10
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Meiner lädt seit 24 Stunden ohne Unterbrechung Updates. Wieviel Bytes werden denn hier pro Minute übertragen?
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #11
K

Kevin81

Dabei seit
22.04.2020
Beiträge
15
Likes
1
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #12
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Weil es die App angezeigt hatte.

Aber ich habe den Roboter nochmal für 20 min. ausgestellt und den Schlüssel gezogen.
Und nach ein wenig start/stop hat er dann die Verbindung hergestellt.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #13
R

Robert13

Dabei seit
28.04.2020
Beiträge
18
Likes
1
Nicht erfolgreiche Verbindung:

unser Optimow zeigt zwar eine Verbindung an (blaue LED am Mäher durchgehend), lädt aber kein Updates und lässt sich nicht verbinden - seit 6 Tagen.
Durch Angabe der Seriennummer konnte mir der Support aber sagen, dass das Teil seit 2019 nicht mehr online war.

So kann man In diesem Fall mit Sicherheit davon ausgehen, dass das Kommunikationsmodul defekt ist.

Die Anleitungen wie z.B. in Betrag #4 (Support) sind oft nicht besonders logisch - zuerst STOP am Mäher, Sicherheitsschlüssel abziehen und warten ist ja noch verständlich und nachvollziehbar (Shutdown) - Sicherheitsschlüssel wieder rein und in die Ladestation zum Laden und Update auch nachvollziehbar.
Jetzt wäre dann einfach Geduld angesagt (die Aussage „Wenn der Download abgeschlossen ist“ ist für mich auch nicht hilfreich gewesen - Fakt: man sieht es nicht vor der Appverbindung - oder?)

Angenommen das Update hat funktioniert, dann wäre der nächste Schritt ein Neustart des Mähers?

1. Drücken Sie die STOP-Taste und drehen Sie den Sicherheitsschlüssel auf OFF
Da kam ich dann ins Schleudern - zu welchem Zeitpunkt wäre denn der Zustand von STOP am Mäher auf START gegangen, sodass ich jetzt wieder STOP drücken sollte ?

Sicherheitsschlüssel auf OFF und dann ON löst den Neustart aus.
Nachdem die blaue Kommunikations-LED am Mäher durchgehend leuchtet sollte die Verbindung mit der App funktionieren (Annahme: genug Geduld gehabt, sodass Update durchgeführt wurde, Kommunikationsmodul nicht defekt und Seriennummer/Pairingkey passen).

Wer ganz sicher sein will, dass ein Neustart des Geräts erfolgt, kann auch (beim Hantieren bitte immer vorher STOP am Mäher) nach Abziehen des Sicherheitsschlüssel und 20 Sekunden Wartezeit durch Lösen der 4 Torx T20 Schrauben das Batteriefach auf der Unterseite öffnen und den Akku ab und wieder abklemmen). Klappe zu, zuschrauben, Sicherheitsschlüssel rein, ON usw.
Das sollte man aber nicht brauchen denke ich - das war der Tip den ich vom Support bekommen hatte und mag evt. in anderen Fällen hilfreich sein.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #14
R

Robert13

Dabei seit
28.04.2020
Beiträge
18
Likes
1
Nicht erfolgreiche Verbindung:

unser Optimow zeigt zwar eine Verbindung an (blaue LED am Mäher durchgehend), lädt aber kein Updates und lässt sich nicht verbinden - seit 6 Tagen.
Durch Angabe der Seriennummer konnte mir der Support aber sagen, dass das Teil seit 2019 nicht mehr online war.

So kann man In diesem Fall mit Sicherheit davon ausgehen, dass das Kommunikationsmodul defekt ist.

Die Anleitungen wie z.B. in Betrag #4 (Support) sind oft nicht besonders logisch - zuerst STOP am Mäher, Sicherheitsschlüssel abziehen und warten ist ja noch verständlich und nachvollziehbar (Shutdown) - Sicherheitsschlüssel wieder rein und in die Ladestation zum Laden und Update auch nachvollziehbar.
Jetzt wäre dann einfach Geduld angesagt (die Aussage „Wenn der Download abgeschlossen ist“ ist für mich auch nicht hilfreich gewesen - Fakt: man sieht es nicht vor der Appverbindung - oder?)

Angenommen das Update hat funktioniert, dann wäre der nächste Schritt ein Neustart des Mähers?

1. Drücken Sie die STOP-Taste und drehen Sie den Sicherheitsschlüssel auf OFF
Da kam ich dann ins Schleudern - zu welchem Zeitpunkt wäre denn der Zustand von STOP am Mäher auf START gegangen, sodass ich jetzt wieder STOP drücken sollte ?

Sicherheitsschlüssel auf OFF und dann ON löst den Neustart aus.
Nachdem die blaue Kommunikations-LED am Mäher durchgehend leuchtet sollte die Verbindung mit der App funktionieren (Annahme: genug Geduld gehabt, sodass Update durchgeführt wurde, Kommunikationsmodul nicht defekt und Seriennummer/Pairingkey passen).

Wer ganz sicher sein will, dass ein Neustart des Geräts erfolgt, kann auch (beim Hantieren bitte immer vorher STOP am Mäher) nach Abziehen des Sicherheitsschlüssel und 20 Sekunden Wartezeit durch Lösen der 4 Torx T20 Schrauben das Batteriefach auf der Unterseite öffnen und den Akku ab und wieder abklemmen). Klappe zu, zuschrauben, Sicherheitsschlüssel rein, ON usw.
Das sollte man aber nicht brauchen denke ich - das war der Tip den ich vom Support bekommen hatte und mag evt. in anderen Fällen hilfreich sein.
Ah, wenn ich den Beitrag von sodala richtig verstehe, dann sieht man in der App durchaus teilweise die Meldung, dass ein Update durchgeführt wird - beim Verbindungsversuch ?
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #15
R

Robert13

Dabei seit
28.04.2020
Beiträge
18
Likes
1
Das ist auch noch sehr interessant - die Eingabe der Seriennummer und Code über die App kann auch Probleme machen und man sollte u.U. auch die manuelle Eingabe in der App versuchen (keine Ahnung ob Android oder iOS) - siehe Beitrag von User hack:

Eintippen anstelle QR Code
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #16
H

hack

Dabei seit
28.06.2015
Beiträge
431
Likes
72
Bei mir würde nur der QR Code nicht erkannt, daher habe ich die Seriennummer und den Parkring Code von Hand eingetippt.
Hat dann sofort geklappt.
Ich denke, dass man vor dem Verbinden nicht zu ungeduldig sein darf und dem Mäher wirklich die 2 Stunden geben muss.
Schwierig, bei einem neuen Spielzeug.:p:)
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #17
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Leider ist die Ersteinrichtung nicht intuitiv und man braucht viel Geduld.

Nachdem ich letzte Woche nach Feierabend Stellplatz mit Hütte gebaut und Begrenzungs- sowie Führungskabel gezogen gabe, fuhr er heute seine ersten Runden. Top Laufruhe und die Geduld lohnt sich.
Noch ein kurzer Hinweis zum Draht installieren. Ich würde sagen er überfährt das Kabel so um die 15 bis 20 Zentimeter.
Kauft Euch besser mehr Haken und Draht als ihr denkt. Gerade bei unebenem Boden versenkt ihr doppelt so viele Haken als normal. Ich habe 2,5 Tüten Haken für 150m Begrenzungsdraht benötigt. Jede Tüte von einem anderen Hersteller. Es spielt keine Rolle, welche ihr nehmt.

Bitte beachtet außerdem bei Installation des Führungsdrahtes, dass der Mäher beim Einparken linksversetzt vom Kabel fährt und ihr mindestens 10 bis 15cm Abstand vom Rand der Ladestation bis zur Garagenwand einrechnen solltet. Ansonsten müsst ihr das Führungskabel etwas mehr nach rechts versetzen und probieren.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #18
S

svenfoto

Dabei seit
12.06.2019
Beiträge
88
Likes
9
Leider ist die Ersteinrichtung nicht intuitiv und man braucht viel Geduld.

Nachdem ich letzte Woche nach Feierabend Stellplatz mit Hütte gebaut und Begrenzungs- sowie Führungskabel gezogen gabe, fuhr er heute seine ersten Runden. Top Laufruhe und die Geduld lohnt sich.
Noch ein kurzer Hinweis zum Draht installieren. Ich würde sagen er überfährt das Kabel so um die 15 bis 20 Zentimeter.
Kauft Euch besser mehr Haken und Draht als ihr denkt. Gerade bei unebenem Boden versenkt ihr doppelt so viele Haken als normal. Ich habe 2,5 Tüten Haken für 150m Begrenzungsdraht benötigt. Jede Tüte von einem anderen Hersteller. Es spielt keine Rolle, welche ihr nehmt.

Bitte beachtet außerdem bei Installation des Führungsdrahtes, dass der Mäher beim Einparken linksversetzt vom Kabel fährt und ihr mindestens 10 bis 15cm Abstand vom Rand der Ladestation bis zur Garagenwand einrechnen solltet. Ansonsten müsst ihr das Führungskabel etwas mehr nach rechts versetzen und probieren.
Und ganz wichtig: Kauft gute Haken!
Es muss nicht irgend eine Marke sein, aber am besten verstärkte.

Denn die Mitgelieferten sind mir reihenweise abgebrochen, bzw. verbogen beim einschlagen mit dem Gummihammer.

Hier wäre so ein Produkt... die hatte ich letztes Jahr gekauft (damals waren Sie noch braun...)

Link Zu Amazon

Leider sind die aktuell nicht verfügbar...

Die sind aber so stabil gewesen, dass man sie 5-10x rausziehen und wieder einschlagen konnte. Egal wie hart der Boden war.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #19
B

big_blind

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
23
Likes
3
Ort
01689
Ich denke, es liegt auch ein wenig am Boden. Wir haben sehr sandigen Boden und mir ist nur einer weggebrochen, aber auch nur, da ich den Nagel nicht mittig getroffen habe.
Bei festen Boden macht es Sinn auf Qualität zu achten, wobei mir zwischen drei Herstellern kaum Unterschiede aufgefallen sind.
 
  • Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung Beitrag #20
M

MatthiasausCelle

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
9
Likes
0
Guten Abend liebe Mitleidende,

Ich hab seit Freitag auch den RM1000. Er hat bisher, auch mit nicht geplanten Wartezeiten durch Verbindungsnichtaufbau, gemäht und geparkt.
Am heutigen Tage bricht immer wieder die Verbindung ab.
Ich verliere langsam die Lust am Schlüssel ziehen.
Ich hab schon Hornhautansatz am rechten Daumen.
Gibt's diese Serverprobleme des öfteren?

Gruß
Matthias
 
Thema:

Greenworks Optimow xx / Powerworks Pxx / Cramer RM1xxx: Ersteinrichtung und Serverbindung

Beiträge
35
Erstellt
2020
Aktualisiert

Top Poster

  • B

    big_blind

    Beiträge: 10
  • R

    Robert13

    Beiträge: 4
  • H

    hack

    Beiträge: 4
  • M

    MatthiasausCelle

    Beiträge: 4

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

B
big_blind
Leider ist die Ersteinrichtung nicht intuitiv und man braucht viel Geduld. Nachdem ich letzte Woche nach Feierabend Stellplatz mit Hütte gebaut...
B
big_blind
Serverprobleme gibt es sporadisch immer mal. Meistens ist mein Roboter dann standby und es stört nicht. Wenn er fährt, dann auch zuverlässig...

Team-Mitglieder online

Oben