Indego 350 - Totalschaden

Diskutiere Indego 350 - Totalschaden im Indego XS 300 / S+ / 350 / 400 / Connect Forum im Bereich 2. Generation; Hallo Nach der Winterpause ist der Indego defekt. Er meldet Fehler#1146 und #0106. Letzerer ist wohl durch die stark angegriffene...
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #1
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Hallo
Nach der Winterpause ist der Indego defekt. Er meldet Fehler#1146 und #0106. Letzerer ist wohl durch die stark angegriffene Folientastastatur, der Andere ist angebl. der Gyrosensor.
KV von Bosch sind schlappe 860€ - Neugerät wird billiger angeboten :( - Nach der Liste der Erstazteile die Verbaut werden ist es auch keine bedarfsgerechte Reparatur - sondern ein "wir tauschen erst mal alles". Incl. Motor(en), Abdeckungen, Rollen/Rädern etc.
BoschHotline ist das in eurem Service Center der Standard?

Ich würde ja gerne selbst etwas reparieren, aber den Gyro sensor habe ich nicht als Ersatzteil gefunden - oder ist der auf der Leiterplatte für ca. 140€?

Aber nach der Enttsäuschung mit dem 350 (es gab kein Jahr in dem der Indego Problemlos gelaufen wäre) werde ich wohl keinen Bosch mehr kaufen und würde nur begrenzt in eine Reparatur investieren. Auch die Geschichten hier im Forum vom 500+/700+ lassen auf keine Besserung hoffen.
Für Tipps bin ich dankbar.
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #2
G

Grossi. T

Dabei seit
03.12.2018
Beiträge
45
Likes
3
Hallo,
bist du schon etwas weiter gekommen? Habe ein ähnliches Problem mit meinem Indego s+350.
Nach der Winterpause keine Komunikation mehr mit der App oder sonstiges.
habe ihn zu Bosch geschickt und nun einen Kostenvoranschlag von 450,- für eine Leiterplatte und einen Entlüfter.
würde es auch mal selber probieren aber weiss nicht ob es mit dem Wechsel des Teils getan ist.
Zu dem gibt es 3 Leiterplatten als Ersatzteil zu bestellen und ich weis nur sas eine defekt ist, aber nicht welche.
hat da einer Erfahrung gemacht?
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #3
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Leider bin ich noch nicht viel weiter, ich habe schon mehrfach versucht bei der Hotline durchzukommen, habe es aber nach einer halben Stunde jeweils aufgegeben.

Wieder besseren Wissens habe ich jetzt einen 500er bestellt. Vielleicht bekomme ich den alten Indego noch mal selbst repariert, aber da es nicht meiner ist denke ich, dass es erstmal die beste Option war einen Ersatz zu beschaffen.
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #4
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Ich habe den Robbi wieder zurückbekommen.

Die Diagnose lautete (ich habe extra noch mal rückgefragt und eine email bekommen)
Code:
Es die Vorderräder blockiert, der Motor verrostet, die Tastatur ist defekt, die Höhenverstellung funktioniert nicht und die Signalsäule hat einen Wasserschaden
Gewechselt werden sollten:
Die Dichtungen, der Motor, die Platinen, beide Antriebseinheiten, eine Feder, die Tastatureinheit. Evtl habe ich was vergessen... nur der Akku war scheinbar OK.
Ich habe heute morgen zwei Stunden investiert und habe den Robbi auseinandergenommen und etwas untersucht.

Die Vorderräder habe ich gereinigt und etwsa geschmiert... laufen wieder top.
Alle Dichtungen gereinigt und mit Silikonöl behandelt.
Motor ausgebaut und getestet. Er ist tatsächlich von Aussen ein wenig korrodiert... funktioniert aber noch prima.
Wasserschaden war keiner zu entdecken... ist aber auch wohl schwer zu überprüfen.
Habe alles gereinigt, und die Kontakte zum Magnetsensor (vorne in der Schnautze) etwas poliert... die sahen auch etwas korrodiert aus.

Nachden ich alles wieder zusammengesetzt habe, hab ich einen Testaufbau gemacht - und der Robbi funktioniert wieder (fast) einwandfrei. Die Grüne Taste ist wirklich nicht mehr in Ordnung, aber man kommt einigermaßen klar wenn man oft und fest drückt...

Ich kann nicht genau sagen, ob der Bosch Service das Gerät überhaupt so weit aufgemacht hat um das alles richtig zu beurteilen... aber die Diagnose war jdf. zu grossen Teilen nicht zutreffend.

Ich will jetzt nicht Abzocke sagen, und dass sie mir lieber einen neuen Roboter verkaufen wolltet anstatt den Alten zu reparieren... Aber sie haben mir jdf. einen Neuen Robbi gleich mit angebotet der auch noch (etwas) billiger als die Reparatur war.

Das war jetzt höflich ausgedrückt - aber ich bin ziemich sauer über diese mieße Erfahrung. :cursing:
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #5
O

OliverSo

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
4.040
Likes
1.242
Wie üblich sollte dir aber auch bewusst sein, daß Bosch oder jeder andere Reparatur ein Jahr Gewährleistung auf das Reparaturergebnis geben muß. Und da wir ein "etwas angerosteter" Motor oder eine suspekte Elektronik eben sicherheitshalber nicht mehr trocken geföhnt, sondern komplett getauscht. Die Zeit, sich da langen Detailanalysen zu widmen, haben die nicht, und die wolltest du auch nicht bezahlen.

Ist halt so.

Oliver
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #6
T

tulamidan

Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
45
Likes
2
Ich sehe das nicht so Oliver.
Das erinnert mich alles zu sehr an eine Kaffefahrt. Da wird einem eine kostenlose Busreise angeboten und unterwegs nötigen sie Dich ihnen überteuerten Müll abzukaufen.
Wenn Bosch einen kostenlosen Service anbietet (KV) dessen Ergebniss eine völlig überteuerte Reparatur ist - dann ist das in meinen Augen nichts anderes. Garantie hin oder her, ein Grossteil der veranschlageten Reparaturen hatte nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun.

Lediglich die 20€ Rücksendegebühr (wenn man die Reparatur ablehnt) sind eigentlich ganz ok, bei einer Kaffefahrt kommt man meistens nicht so einfach davon.
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #7
F

frickler

Dabei seit
28.07.2016
Beiträge
636
Likes
52
Reparaturen sehen heute nun mal so aus, dass defekte Baugruppen getauscht werden und nicht repariert. Bosch würde die Vorderräder nicht wie Du reinigen und schmieren, sondern neue einbauen. Usw.
Mir gefällt das auch nicht, ist aber übliche Vorgehendweise. Ob nun Bosch oder Gardena oder , .....
 
  • Indego 350 - Totalschaden Beitrag #8
G

Grossi. T

Dabei seit
03.12.2018
Beiträge
45
Likes
3
Habe meinen s+350 jetzt wieder. Ohne Reparatur. Laut Bosch ist das Mainboard defekt. Und genau dieses gibt es nicht als Ersatzteil zu kaufen🙁. Der robbi sagt aber daß das Mobilfunk-Modul nicht reagiert. Ich denke dieses Modul ist die kleinere Leiterplatte, welche hochkant verbaut ist, mit Antennenteil dran. Wollte ihn mal ohne dieses Modul starten aber bringt den gleichen Fehler.
 
Thema:

Indego 350 - Totalschaden

Oben