Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen

Diskutiere Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen im Mähroboter Forum im Bereich Kaufberatung; Guten Abend Zusammen, ich habe mich hier im Forum angemeldet um euren Rat einzuholen, wie ich unseren Garten am besten umgestalte, damit ein...
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #1
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Guten Abend Zusammen,

ich habe mich hier im Forum angemeldet um euren Rat einzuholen, wie ich unseren Garten am besten umgestalte, damit ein Mähroboter hier problemlos arbeiten kann.

Warum überhaupt ein Roboter? Nun ja, nachdem wir gute Erfahrungen mit einem Staubsaugerroboter gemacht haben und wir ihn auch nicht mehr hergeben würden, soll nun jetzt auch ein Gartenhelfer her, damit der Papa mehr Zeit für die Family hat ;)
Also im Grunde brauche ich für einmal Mähen (ca. alle 3-4 Wochen) mit einem Benzinhandrasenmäher ca. 1 1/2 Stunden, diese Zeit könnte ich dann mit anderen Dingen sinnvoller einsetzten, zu mal Benzinrasenmäher sehr laut sind und auch für die Umwelt nicht so toll. Eigens erzeugter Strom ist genug da :)

Nun haben wir unser Haus letztes Jahr erst von meinen Schwiegereltern übernommen und damit auch einen Garten, der nicht allzu sehr gepflegt wurde. Bisher habe ich auch noch nicht viel am Garten verschönern können (ein paar Büsche entfernt), aber es lichtet sich.

Kurz noch ein paar Infos zur Situation:
  • zu mähende Fläche = laut Google Maps ca. 450-500 m2. (2 voneinander getrennte Rasenflächen. Rasen 1 ca. 420m2 (mit Gartenhaus etc.) und Rasen 2 ca. 70 m2)
  • keine direkte Verbindung zwischen Rasen 1 und Rasen 2
  • allgemein sehr unebene Rasenfläche, mit einigen Löchern
  • viel Moss und gefühlt einfach Alles im Rasen bis auf Gras
  • eine offene Grenze zum Nachbarn (oben rechts auf der Skizze)
  • einige Engstellen (zwischen Querstehender Hecke und Gartenhaus, an den Hausseiten)
  • viele Büsche und einige Bäume mitten im Rasen (Inseln?)
  • keine Rasenkantensteine
  • einige Baumstumpfe
Um das Ganze noch etwas zu verbildlichen habe ich mir mal unseren Garten bzw. das Grundstück skizziert mit allen Einzelheiten die ich so für wichtig halte. Hier geht's zur Skizze oder auch im Anhang.

Im Anhang findet ihr auch noch ein paar Bilder, die das ganze dann auch mal im Jetztzustand zeigen sollen.

Meine Überlegungen und Planungen für den Garten bisher waren:

  • die Baumstumpfe entweder ausgraben oder frei legen und Steine drum legen, damit der Roboter nicht drüber fahren kann und seine Messer stumpf werden.
  • die Verbindung der 2 Rasenflächen realisieren, indem ich an der linken Hauswand den breiteren Teil der Terrassenplatten (3 Reihen) entferne, damit dort ein Korridor entsteht und beide Rasenflächen verbindet. Natürlich muss ich dann noch neuen Rasen einsäen und an einmal den Durchgang durch das Bett frei machen (Buchsbäume entfernen) und am Anfang des kleinen Rasenstücks noch die Treppe kürzen damit hier eine Art Rampe mit Erde entstehen kann, damit der Roboter dort problemlos hoch und runter fährt.
  • ansonsten werde ich vielleicht noch Rasenkantensteine setzen, aber das ist auch eher Zukunftsmusik und muss nicht gleich am Anfang passieren.
  • Vielleicht kommen nächstes oder sogar dieses Jahr auch noch Hochbeete in den Garten und wahrscheinlich auch bald eine Schaukel mit Kletterturm, sprich noch mehr Hindernisse für den Roboter
Achja ich tendiere bisher zum Worx Landroid 500 Plus aus folgenden Gründen:

  • Cut to Edge, so muss ich wohl nicht noch hinterher laufen um nach zu arbeiten.
  • 500 m2 soll er ja mähen, von daher sollte ich gut hinkommen mit meiner Fläche
  • Schwimmendes Mähwerk, wohl ideal für die Unebenheiten und Löcher in meinem Rasen
  • Noch relativ erschwinglich, damit auch noch Budget für Hochbeete, Schaukel, Kletterturm etc. bleibt ;)
Nun zu meinen Fragen.

  1. Welcher Rasenroboter kommt mit 2 voneinander getrennt liegenden Flächen am besten klar, ohne dass ich ihn von A nach B tragen muss und zurück? Sprich mit der Überlegung die 3 Reihen Terrassenplatten zu entfernen, sollte doch genug Platz sein für eine Durchfahrt von Rasen 1 zu Rasen 2. Die Multizonen Funktion von Worx sollte doch dafür wie gemacht sein, oder ist das in meinem Fall nicht sinnvoll?
  2. Hat schon Jemand Erfahrungen mit dem Schwimmenden Mähwerk gemacht und wäre das bei meinem doch sehr unebenen Rasen genau das Richtige oder ist das nur ein Marketinggag um das Plus Modell teurer verkaufen zu können?
  3. Welcher Rasenroboter erkennt beispielsweise den Gartentisch und die Gartenbänke und fährt nicht drüber mit den Messern? Beim Worx müsste man ja noch diese ACS dazukaufen, wenn ich das richtig verstanden habe, ansonsten rast er einfach drüber und macht seine Messer kaputt bei dem Stahlgestell, korrekt?
  4. Wie würde sich der Worx bei den Bäumen verhalten die mit Büschen umrandet sind, da fährt er einfach gegen oder würden ihn die Büsche nicht die Richtung wechseln lassen? Ich habe gelesen, dass man ja auch einfach eine Insel draus machen kann, nur dann habe ich einiges vor wenn ich jeden Baum und Busch der in der Rasenfläche steht mit dem Kabel umranden muss.
So ich denke das waren für den Anfang einmal die wichtigsten Fragen, ich denke die weitern Fragen werden sicher noch kommen.

Ich hoffe bis hierhin liest überhaupt noch jemand und kann mir das eine oder andere beantworten.

Vielen Dank vorab und einen schönen Abend :)

LG Neuling21
 

Anhänge

  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #2
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Ich finde die überlegungen gehen alle in die richtige Richtung - zu den worx- mähern können da sicher noch worx-anwender Tipps geben.

Zwei Dinge würde ich noch beachten: den rasen würde ich so gut wie möglich einebnen, damit der Mäher gut fahren und mähen kann und beim verlegen des Kabels grosszügige bei neuralgischen stellen reserveschleifen mitverlegen.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #3
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Hallo robojoy,

Danke für deine Antwort. Gibt es hier im Forum denn eine Beschreibung wie man Reserveschleifen verlegt, ohne dass der Roboter davon verwirrt wird? Man darf das Kabel ja nicht übertkreuzt verlegen, oder?

Wenn noch ein paar Worx Besitzer Tipps zu meinen Überlegungen und Fragen haben, bin ich für jede Rückmeldung dankbar :)
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #4
P

Paule09

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
1.730
Likes
795
Ort
Dassel
Sie dir mal in meiner Signatur die FAQ an.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #5
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Hallo robojoy,

Danke für deine Antwort. Gibt es hier im Forum denn eine Beschreibung wie man Reserveschleifen verlegt, ohne dass der Roboter davon verwirrt wird? Man darf das Kabel ja nicht übertkreuzt verlegen, oder?

Wenn noch ein paar Worx Besitzer Tipps zu meinen Überlegungen und Fragen haben, bin ich für jede Rückmeldung dankbar :)
Begrenzungskabel auf Vorrat
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #7
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
robojoy , vielen Dank für den Service! ;)

Also ich bin noch etwas unschlüssig zur Verbindungsstrecke zwischen Rasenfläche 1 und 2.

Wenn ich das BK (in rot) wie in den Bildern im Anhang verlege, könnte ich einfach die Fugen der Terassensteine verwenden und müsste keine Platten rausnehmen. Der Abstand würde dann ca. 80 cm zwischen dem BK betragen. Dann fährt er eben ein paar Meter nur über die Steine. Solange alles auf einer Ebene liegt, sollte das doch funktionieren oder habe ich jetzt etwas wichtiges übersehen?
 

Anhänge

  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #8
P

Paule09

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
1.730
Likes
795
Ort
Dassel
Kanst du so machen wenn das Kabel in die Fugen paßt, eine Plattenbreite würde auch noch gehen.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #9
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Paule09 Danke dir.

Das würde dann bedeuten, dass der knapp 14m lange Korridor 40 cm breit ist und die Verbindung der 2 Rasenflächen darstellt. Dann sollte ich vermutlich eine Zone am Ende des Korridors einrichten, damit der Roboter auch oft genug diesen Bereich mäht, denn auf gut Glück würde er vermutlich diesen Korridor nicht oft genug ansteuern, korrekt?
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #10
P

Paule09

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
1.730
Likes
795
Ort
Dassel
Paule09 Danke dir.

Das würde dann bedeuten, dass der knapp 14m lange Korridor 40 cm breit ist und die Verbindung der 2 Rasenflächen darstellt. Dann sollte ich vermutlich eine Zone am Ende des Korridors einrichten, damit der Roboter auch oft genug diesen Bereich mäht, denn auf gut Glück würde er vermutlich diesen Korridor nicht oft genug ansteuern, korrekt?
Ein Startpunkt in der 2. Fläche ist schnell angelegt, einfach probieren.
Wie kommst du auf 14m, die 40cm würde ich nur im Plattenbereich machen.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #11
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Okay, denke dann habe ich es verstanden und werde nur bei den Platten im Bereich kurz vor der 2. Rasenfläche mit 40cm Abstand zwischen dem BK arbeiten, davor dann doppelt so breit. Nun ja, die 2 Rasenflächen liegen ca. 14 m voneinander getrennt. Die Abmessungen auf der Skizze sind nicht genau, falls du dich daran orientiert hast...wir befinden uns aber auf der Skizze links neben dem Haus und dieses Stück ist ca. 14 m lang.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #13
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Rot in dem Fall. Anbei noch ein Foto...oben soll es dann direkt durch das jetzige Beet...dort stehen momentan noch Buchsbäumchen, welche dann umgepflanzt werden ;)
 

Anhänge

  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #15
N

Neuling21

Dabei seit
12.05.2021
Beiträge
7
Likes
0
Sehr gut, danke für den Tipp Paule. Ich werde es dann so ausprobieren in der nächsten Saison ;)

Eine andere Frage zur Worx App.

Habe diese gestern heruntergeladen und gesehen, dass man sich im Gastmodus die Rasenfläche ausmessen kann. Hat das schon jemand ausprobiert und wie genau ist diese Vermessungsmethode?

Im Schnelldurchlauf bin ich auf 508m2 gekommen, was mir aber doch recht viel erscheint. Ich hoffe ich habe sie nicht falsch benutzt.

Ein Worx Landroid 500+ wäre dann wohl zu klein dimensioniert, denn dieser ist bisher mein Favorit.
 
  • Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen Beitrag #16
P

Paule09

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
1.730
Likes
795
Ort
Dassel
Habe diese gestern heruntergeladen und gesehen, dass man sich im Gastmodus die Rasenfläche ausmessen kann. Hat das schon jemand ausprobiert und wie genau ist diese Vermessungsmethode?

Im Schnelldurchlauf bin ich auf 508m2 gekommen, was mir aber doch recht viel erscheint. Ich hoffe ich habe sie nicht falsch benutzt.
Kann mir nicht vorstellen das es 500m² sind, wenn deine Skizze stimmt, kommt man auf ca. 600m² für die gesamte Fläche, einschließlich Haus und Einfahrt.
Den Anhang pasted-from-clipboard.png betrachten
Miss lieber grob mit einem Maßband oder der gleichen,
bei mir hat die Vermessungsmethode mit der App auch keine glaubhaften Werte ergeben,
da die Abweichungen vom GPS schon einige Meter betragen.

Aus Google
Den Anhang pasted-from-clipboard.png betrachten
 
Thema:

Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen

Kaufberatung und Garten an Mähroboter anpassen - Ähnliche Themen

Kaufberatung: Erster Mähroboter & kein einfaches Grundstück: Hallo Roboter Forum, bin schon länger stiller Mitleser und habe jetzt entschieden mich an zu melden. Möchte mir demnächst meinen ersten...
Ein oder 2 Mähroboter: Hallo, unser Grundstück ist zweigeteilt, getrennt durch einen Zaun mit Tor. Der hintere Bereich ist an 3 Seiten bepflanzt mit Büschen und einem...
Mähroboter für ca. 200 qm - LogiCut oder Chaotischesprinzip für meinen Garten: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Mähroboter. Unsere Rasenfläche ist verhältnismäßig klein mit rund 200qm. In...
kaufberatung: mähroboter <200qm rechteckig: Hallo allerseits, Zuallererst spreche ich Niederländisch, also ist mein Deutsch nicht so, wie es sein sollte. Ich suche einen Mähroboter für...
Kaufberatung - unzufrieden mit Landroid: Hallo zusammen, ich habe einen Worx Landroid WR091 S (S-Basic). Das ist ein Modell, welches ohne App recht simpel zu bedienen ist (Modelreihe...
Oben