Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen!

Diskutiere Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! im Mähroboter Forum im Bereich Kaufberatung; Guten Tag, da mein Benziner nach etlichen Jahren und genauso vielen Reparaturen jetzt weichen soll, möchte ich einen Mähroboter anschaffen. Ich...
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #1
M

mogu92

Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
4
Likes
0
Guten Tag,
da mein Benziner nach etlichen Jahren und genauso vielen Reparaturen jetzt weichen soll, möchte ich einen Mähroboter anschaffen. Ich hoffe, ihr könnt mir bei der Planung etwas weiterhelfen!

Dazu erstmal der Fragebogen:

1. Angaben zur Rasenfläche
:

- Zu mähende Gesamtfläche in qm: 1.300 qm
- Informationen zur Randgestaltung (Mähsteine, Beete, Mauern): alles dabei (Naturpflaster, Bodendecker, Kantensteine)
- Angaben zur Komplexität des Gartens und möglichen Hindernissen: bis auf Bäume, Büsche und eine Lagerfeuerstelle gibt es keine
- gibt es Nebenfläche oder separate Flächen? Eine zusammenhängende Fläche
- Wenn Gefälle vorhanden, wie viel Prozent Steigung? höchstens 5 %
- Sonstige Anmerkungen/Besonderheiten: 7 Hühner laufen auf dem gesamten Gelände frei herum
- Skizzen mit Maßen, weitere Bilder (Engstellen, Passagen usw.)

Maße_Rasenfläche.JPG

Legende:

Rot: Kantensteine, ein Rand, der vor diesen stehen bleibt, stellt kein Problem dar. Würde mit Bodendeckern bepflanzt werden, die der Roboter bei Bedarf zurückdrängen kann.
Gelb: Keine Begrenzung, bzw. Begrenzung durch Büsche und Bodendecker. Ich würde mich hier für einen recht freien Verlauf der Begrenzung entscheiden und der Teil, der stehen bleibt würde wiederum mit Bodendeckern und Blumen bepflanzt werden.

Blau: Trockenmauer mit einer Reihe sehr grobem Natursteinpflaster. Hier müsste ggf. etwas nachgearbeitet werden. Die Steine stehen teilweise etwas raus. Kommt auf die Beinfreiheit des Roboters an.

Lila: Gepflasterter Hof. Natursteinpflaster, das nicht ganz eben ist, aber höchsten 1-2 cm raussteht. Hier könnte der Roboter wohl bis zum Rand fahren.

Grün: Bäume, die zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme noch stehen. Die Bäume am Rand sind Ebereschen. Alle restlichen sind Obstbäume. Wie regelt man das Fallobstproblem? Bei manchen stehen Wurzeln hoch. Ich habe aber kein Problem damit, Bäume weiträumig zu umfahren und dort Wiese stehen zu lassen.

Braun: Hier wachsen Margeriten und andere Wiesenblumen. Ich würde hier gerne eine Schleifen legen, die sich zu-/abschalten lässt. Wenn die Blumen ausgeblüht sind, würde ich Sensen und dann den Bereich wieder für den Roboter freigeben.

2. Angaben zum gewünschten Mähroboter

- Falls vorhanden, Modelle in der engeren Auswahl: Habe mich bisher nur mit Husqvarna auseinandergesetzt (430x oder 450x)
- Mögliche Arbeitszeiten (von-bis / Mo-So): wenn es hell ist (PV-Anlage) von Mo-So (ich weiß, dass der Verbrauch gering ist, es geht mir aber ums Prinzip :D)
- Messer (Klingen oder Balkenmesser): dazu kann ich noch keine Aussage treffen
- Wichtigkeit eines leisen Betriebs? (Nachtbetrieb, Nachbarn) gutes Verhältnis zu den Nachbarn und es gibt bereits Roboter, die niemanden stören
- Bedienung via Display am Gerät gewünscht? nicht wichtig
- Bedienung via App (WLAN / GSM / Bluetooth)? wichtig! WLAN reicht jedoch leider nur bis etwas über die Hälfe des Gartens
- Anbindung an Alexa, Google Assistent usw.? Alexa wäre cool, ist aber nicht kriegsentscheidend
- Installation und Service durch einen Händler? Service ja, Installation nehme ich selbst vor
- Sonstige Wünsche?
- Kostenobergrenze in Euro exclusive Versand: der 450x ist die absolute Schmerzgrenze (also keinenfalls mehr als 4000 € mit allem)
Das sind erstmal die Eckdaten. Sind die beiden AMs geeignet? Lohnt sich der Aufpreis für die geringeren Betriebsstunden? (8 h vs. 12 h bei 7 Tage/ Woche) Gibt es bessere Alternativen von anderen Herstellern?

Zuletzt sei noch erwähnt, dass ich keinenfalls perfekte Kanten benötige. Es ist ein bäuerlicher Garten und wenn doch mal etwas stören sollte, habe ich kein Problem damit, mit der Sense ab und zu nachzuarbeiten.

Ich hoffe, Ihr könnt mir bei der Planung weiterhelfen. Sollte ich mich einmal auf ein Modell festgelegt haben, würde ich euch um Unterstützung bei der Platzierung der LS und der Suchkabel bitten.

Viele Grüße
Moritz
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #2
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Infos zu einem Robomow RS (falls ein Thema) in meiner Signatur (Schelms Seite). Mein RS verscheucht Katzen - zu Hühnern kann ich nichts sagen ... :)
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #3
M

mogu92

Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
4
Likes
0
Alles klar. Der RS625 Pro spielt preislich in der Liga des 430x bei rund 800 qm mehr. Ist halt die Frage, ob man bei Husqvarna den Namen bezahlt, oder die Qualität. Da muss ich mich auf Erfahrungswerte aus dem Forum verlassen!

Eigentlich mache ich mir um die Hühner keine Sorgen, da sie recht fluchtaffin sind :D weiß aber nicht, ob sie sich nicht mit der Zeit an Robi gewöhnen!
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #4
M

mogu92

Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
4
Likes
0
Nun noch ein paar Fotos des Gartens. Ja der Rasen ist lang, der Mäher ist auch in der Werkstatt :D
 

Anhänge

  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #5
P

Paule09

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
1.730
Likes
795
Ort
Dassel
Mach doch mal ein paar Bilder, das man sich ein besseres Bild von den Feinheiten machen kann.
Bezüglich deiner Hühner würde ich lieber nicht zu einem sehr leisen Husqvarna raten,
da die Hühner auch mal mit ausgebreiteten Flügeln in der Sonne dösen.
Kannst dich auch noch mal bei Ambrogio umsehen.
Bei der Angabe der Flächenleistung der Hersteller, mußt du aufpassen, da sie sich meist auf 24/7 beziehen;)
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #6
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Alles klar. Der RS625 Pro spielt preislich in der Liga des 430x bei rund 800 qm mehr. Ist halt die Frage, ob man bei Husqvarna den Namen bezahlt, oder die Qualität. Da muss ich mich auf Erfahrungswerte aus dem Forum verlassen!
Vorsicht: bei den pro Modellen ist meines Wissens nach kein installationsmaterial dabei ...
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #7
M

mogu92

Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
4
Likes
0
Ok, das relativiert den Preisunterschied etwas. Dennoch klingt der Robomow nach einer sinnvollen Alternative, besonders wegen des stärkeren Mähwerks.

Was ist denn für das Installationsmaterial zu veranschlagen? Umlaufende Fläche sind ca. 250 Meter plus Blumenwiese und Bäume!
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #8
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Draht und Haken bzw. Verbinder - gibt auch Verlegesets dazu - würde etwas mehr Draht einplanen und ca. 300 Haken auf je 250 Meter und gesamt so an die 5 - 10 Verbinder.
 
  • Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! Beitrag #9
H

hako

Dabei seit
09.07.2015
Beiträge
528
Likes
56
bei meinem Husqvarna war auch kein Installationsmaterial dabei.
 
Thema:

Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen!

Mähroboter für 1.300 qm Rasenfläche mit einigen (Obst)Bäumen! - Ähnliche Themen

Suche Mähroboter 345 qm: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Mähroboter für unseren Garten. Anbei die beantworteten Fragen. Vielen lieben Dank bereits im...
Mähroboter für schattigen Rasen mit Bäumen: Für meine nun fertige Rasenfläche würde ich gerne meinen ersten Roboter anschaffen. Natürlich ist das gleich die komplexeste Fläche die ich hier...
Mähroboter ~500m²: Hallo liebes Forum! Anbei auch ein Bild vom Live-Rasen, hier sind noch keine Bäume eingefasst und keine Hecken gepflanzt. Dient lediglich der...
Mähroboter für ca. 3.000 qm Rasenfläche: 1. Angaben zur Rasenfläche: - Zu mähende Gesamtfläche in qm: ca. 3000 qm - Informationen zur Randgestaltung (Mähsteine, Beete, Mauern): ringsum...
Mähroboter für ca. 300 qm: Hallo zusammen, ich möchte mir einen Mähroboter zulegen. Ich bin mir jedoch aufgrund der Vielfalt der Modelle nicht sicher, welches Modell zu...
Oben