Landroid S/M/L ab 2019 Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!)

Diskutiere Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) im Landroid S / M / L (ab Modell 2019) Forum im Bereich Worx - Kress - Landxcape; Hab ich gerade mal gemacht.... Das FETT markierte ist für mich das Entscheidene. Der gewählte Startwinkel waren 43° - damit wäre das Problem...
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #141
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.942
Likes
6.585
Könnte sich einmal einer die Gegenüberstellung der Einträge des Logfikes mal ansehen, ob da vllt. irgendetwas auffällt?
Hab ich gerade mal gemacht....
#00078 - 07/08/2022 07:06:51 - !ERROR! outside wire timeout
#00079 - 07/08/2022 07:06:43 - [ACS] - Sensor stall detected
#00080 - 07/08/2022 07:06:34 - Mower blade power-off - wire missing
#00081 - 07/08/2022 07:06:34 - Mower blade event: wire Missing Stop
#00082 - 07/08/2022 07:06:34 - Mower blade event: wire Missing Stop Req
#00083 - 07/08/2022 07:06:31 - [BW] Left: unknow[0][0], Right: unknow[0][0]
#00084 - 07/08/2022 07:06:30 - [LCM] - queue end :) Yaw:70ー
#00085 - 07/08/2022 07:06:30 - [BW] Left: in[95][132], Right: in[78][132]
#00086 - 07/08/2022 07:06:29 - [LCM] - Turning left 11ー Yaw:78ー
#00087 - 07/08/2022 07:06:29 - [LCM] - Turning right 15ー Yaw:78ー
#00088 - 07/08/2022 07:06:27 - [LCM] - waiting time 1.0Sec
#00089 - 07/08/2022 07:06:27 - [LCM] - [OffLimits] Cross Detected turning
#00090 - 07/08/2022 07:06:27 - [LCM] - Turning left 43ー Yaw:78ー

#00091 - 07/08/2022 07:06:27 - Boundary loop length: 72m, avg:71m#10
#00092 - 07/08/2022 07:06:27 - [Scheduler] - Border Cut: Complete
Das FETT markierte ist für mich das Entscheidene.
Der gewählte Startwinkel waren 43° - damit wäre das Problem nicht aufgetreten.
Er hat sich aber aufgrund einer OLM-Erkennung direkt an der Ladestation ( => Fehlerkennung?) 15° nach rechts und dann nochmal 11° nach links gedreht. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #142
R

Robomk

Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
29
Likes
18
Er braucht nicht rückwärts fahren, wenn der Winkel groß genug ist.
Die Entwicklung hat sich beide Möglichkeiten angeschaut und sich für die oben beschriebene Änderung entschieden.
OK ...hört sich erstmal logisch und gut an .....aber wie gesagt, mit der 3.26 gab es definitiv ...bei mir .... dieses Phänomen nicht ....erst nach Aufspielen der BETA Firmwares.
Soll aber heißen, dass der Mähstart nach Kantenschnitt bei der 3.26 genauso war?

.... wenn der Mäher nur dreht (eigentlich auf der Stelle), dann ist ja eigentlich vorprogrammiert, dass der hintere Flipper U.U. noch Kontaktet .....
Aber hast Recht, wenn der Drehwinkel groß genug, dann sollte der Flipper freigegeben werden können. Das Verhalten ist ja auch nicht zu 100 % ...aber wie gesagt, erst ab BETA Firmware.

....Vllt ist etwas aus dem LOG (s.v.mein 1. Kommentar 132 zu diesem Thema vorne)
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #143
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.942
Likes
6.585
Soll aber heißen, dass der Mähstart nach Kantenschnitt bei der 3.26 genauso war?
Mit der 3.26b1 konnte es tatsächlich zu einem so ungünstigen Startwinkel kommen, sodass ein Ladeflipper nicht richtig verlassen wurde.
Mit einer darauffolgenden Beta wurde das behoben.
....Vllt ist etwas aus dem LOG (s.v.mein 1. Kommentar 132 zu diesem Thema vorne)
Siehe Beitrag #141 - irgendwas war da mit deinem OFF-Limits Modul :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #144
T

TC66

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
10
Likes
2
Zwei Schwachstellen sind meiner Meinung nach noch unverändert.

Fährt er auf ein Magnetband zu, stoppt er und dreht sich in eine Richtung. Ist dort ein Gegenstand, z.B. ein Pool, Baum, usw. kann er wegen fehlenden Sensor an der Seite nicht erkennen, dass er nicht weiterkommt. Dann fangen die Probleme an. Er dreht sich zurück, erkennt wieder das Band. Er dreht sich wieder nach Rechts anstatt diesmal nach links und stößt wieder auf einen Widerstand. Bei diesen Aktionen pflügt er den Rasen oder die Erde so weit um, dass er am Ende nicht mehr richtig raus kommt.

Wieso versucht er es immer wieder in die gleiche Richtung? Es muß doch möglich sein, eine Richtung als Falsch zu erkennen, damit im zweiten Versuch eine andere genommen werden kann.

Manchmal bleibt er irgendwo hängen und kommt alleine nicht mehr weiter. Es gab schon Situationen, in denen sich die Räder 30 Minuten lang gedreht haben, ohne das er vorwärts gekommen ist. Das hinterlässt tiefe Spuren. Nun die Frage an die Entwickler. Wenn die Raddrehung gemessen wird und die Grundstücksgröße bekannt ist, kann man dann nicht erkennen, dass er bei dieser Umdrehungszahl und der Dauer, rein rechnerisch, schon in Italien oder Österreich hätte sein müssen?
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #145
G

Gast141563

endlich konnte ich ihn dabei filmen wie er in die Ausfahrt der Garage rein fährt...

hier nochmal das Foto wo man ungefährt sieht, wie der Begrenzungsdraht liegt...

wieso ignoriert er hier den Draht? Er stößt an...dreht nach links. Erkennt den Draht und fährt am Draht entlang entgegen der normalen Richtung unter der Treppe durch. An sowas müssten die Entwickler arbeiten. Einfach rückwärtsfahren lassen und nach 50cm links oder rechts abdrehen lassen und gut ist.

Hier das Video:

Servus,
wieso nimmst den Blumenkübel nicht einfach weg, damit er raus kann?

Bitte nicht falsch verstehen, meine es nicht böse, sind nur Fragen ohne Vorwurf oder so ;-) .

Ich kapiere nicht warum eine (z.B. bei mir mit Berg, BK quer zum Gefälle, Engstelle mit 60cm als Sackgasse, viele Hindernisse, ACS, OffLimits) sehr gut funktionierende Beta für solche Fälle wieder kaputtprogrammiert werden soll?
Ich habe auch Zonen, und seit erscheinen des 1. Beta's 3.27 vor ein paar Wochen keine Probleme, er fährt viel flüssiger, zudem habe ich jetzt auch beim BK im Gefälle keine Rutscher mehr über den BK ins auswärts, da er gleich abdreht.
Klar würde ich mir auch dies und das wünschen, aber solch eine Firmware muss ja die unterschiedlichsten Bedürfnisse abdecken und meist liegt die Ursache von Fehlern immer noch beim Anwender wg. z.B. Verlegung des BK anders als vorgegeben.

Hier liegt der Fehler doch nicht an der Firmware, sondern an der Örtlichkeit bzw. Verlegung des BK.
Nur weil er erst auf die Leiter stößt und dann nach links abdreht und danach flach "entgegengesetzt auf den BK trifft soll er jetzt bei allen anderen 50 cm rückwärtsfahren? Er kann ja nicht wissen, das er besser nach rechts abdrehen sollte, oder erkennt dann evtl. ACS die Treppe im rechten Bereich und dreht deshalb nach links?
Klar, ACS wird jetzt beim auftreffen auf das BK 1 sec. abgeschaltet, aber die Treppenstufe würde ACS dennoch nicht erkennen.

Evtl. an, der Treppenstufe eine kleine Plane befestigen, die ACS im normalbetrieb erkennt, beim Ausfahren aus der Garage wenn eine Startpunkt per Zone Programmiert ist, ist ACS ja abgeschaltet soweit mir bekannt, somit durchfährt er die Treppe?

Schöne Grüße


Das waren noch Zeiten, die ich nicht misse:
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #146
R

Robomk

Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
29
Likes
18
Hab ich gerade mal gemacht....

Das FETT markierte ist für mich das Entscheidene.
Es hat wohl eine OLM-Erkennung direkt an der Ladestation gegeben, die sich auf den Startwinkel ausgewirkt hat.

Mit der 3.26b1 konnte es tatsächlich zu einem so ungünstigen Startwinkel kommen, sodass ein Ladeflipper nicht richtig verlassen wurde.
Mit einer darauffolgenden Beta wurde das behoben.

Siehe Beitrag #141 - irgendwas war da mit deinem OFF-Limits Modul :unsure:
Danke erstmal.fur Analyse und Vermutung!
Ehrlich gesagt, schwer vorstellbar, weil erste Magnetstreifen erst im Umkreis von 4 - 7 m auftauchen/installiert sind ...welche alle normal funktionieren.

Ebenso ehrlich gesagt, wüßte ich nicht, was in der Ladestation magnetisch ist. Habe es auch mit einem Magnetometer (App auf dem Handy, welche sehr zuverlässig funzt zum Auffinden eingewachsener Magnetstreifen :) !) abgescannt: kein Resultat.

Komisch auch, dass es nicht immer so ist ...ca. 60 -70% beim Kantenschneiden mit anschließenden Mähen.

Aber um es auszuschließen, werde ich Mal das OLM ausschalten und versuchen. Wenn es daran läge, dann sollten ja diese Phänomene nicht mehr auftreten ...dann bleibt wirklich die Frage, was dabei die Ursache sein soll.

P.S.: Habe es bemerkt bei der Beta 3.27b1 und aber auch dasselbe dann bei der Beta 3.27b15! ...kein Unterschied. Wie gesagt bei der 3.26 gab es so etwas (bei mir MICHT einmal)
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #147
M

mattberlin

Dabei seit
20.03.2021
Beiträge
153
Likes
44
Hallo,

ich finde, dass der Roboter Kreise (BK um rundes Beet herum) ziemlich abgehakt fährt.

Des Weiteren kann ich die Klagen mancher, dass er sich zu weit über den BK heraus ergibt, nachvollziehen:
In der Zuführung zu einer Insel (BK derart, dass es eine Grenze darstellt) und dort wiederum in der Ecke, wo es vom geraden BK zur Insel geht, ist er beim Schneiden in der Ecke so weit über den BK rüber, dass er in der anderen Zone weitergefahren ist.
Für meine Anwendung ist das kein Problem, aber in anderen Fällen kann dieses Verhalten sichert zu einem Problem werden.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #148
M

marsus

Dabei seit
01.06.2022
Beiträge
13
Likes
8
Jetzt hab ich es geschaft

 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #150
W

Waldmensch

Dabei seit
25.05.2017
Beiträge
518
Likes
33
Hier 2 Videos mit dem ACS Problem


 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #151
W

Waldmensch

Dabei seit
25.05.2017
Beiträge
518
Likes
33
Habe gerade den „Augen“ zuhalten Test gemacht, jede Seite so ca 10x. Beide Sensoren funktionieren. Rechtes Auge mehrfach zugehalten, er zieht immer nach links 100%. Linkes Auge zugehalten, er zieht ebenfalls meist nach links, selten nach rechts, so 80/20%

@Eisha

- Auge = ACS Sensor
- Seiten aus Sicht des Fahrers
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #152
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.942
Likes
6.585
Hier 2 Videos mit dem ACS Problem
Das hat aber nichts mit der Beta zutun, sondern ist schon immer ab und zu mal vorgekommen.
ACS ist eben nicht perfekt...

Auch das mit dem "Augen zuhalten" würde ich noch als normal ansehen.
Bei meinen Tests mit ACS konnte ich es auch schon genau so nachvollziehen.
Wenn man ein Auge komplett zuhält verhält er sich teilw. anders als wenn er nur ein Hindernis vor der Nase hätte.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #153
W

Waldmensch

Dabei seit
25.05.2017
Beiträge
518
Likes
33
Mir erschließt sich der Sinn der 2 Sensoren dann aber nicht. 2 Sensoren können dreidimensional sehen. Bekannt sind
- Entfernung zum Objekt (Kürzeste Signallaufzeit)
- Position des Objektes relativ zur Längsachse (errechenbar aus beiden Signallaufzeiten)

Zumindest müsste sich die Richtung des Ausweichmanövers korrekt festlegen lassen. Während des Ausweichmanövers muss das ACS ständig weitermessen und die Auslenkung erst beenden, wenn das Objekt aus dem Sichtbereich verschwunden ist plus Zugabe für Mäherbreite.
Eventuell werden ja für M und L die gleichen Werte benutzt und der L ist halt breiter und stößt sich die Nase, weil er das Manöver ggü einem M früher ansetzen müsste.

Ich bin der Meinung (subjektiv), dass er mit der 3.26 besser mit dem ACS manövriert hat. Wenn er sowieso dauernd anstößt, kann ich das ACS auch ausmachen.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #154
S

supereinstein

Dabei seit
19.05.2022
Beiträge
223
Likes
40
Hallo,

ich bin nun seit Anfang des Jahres Besitzer eines M700.
Generell gefällt mir der Mäher sehr.
Ich habe am Mittwoch auch die neue FW aufgespielt und finde die Kurvenfahrt am BK auch sehr elegant. Dennoch habe ich heute die FW3.26 wieder aufgespielt. Zum einen wurde mit der neuen FW nicht mehr unterm Trampolin gemäht. Das Trampolin hat einen Durchmesser von 3,60m. Des Weiteren ist mein Grundstück außerdem durch ein Rosentor (Durchfahrtsbreite 60cm, Durchfahrtslänge ca.90cm) geteilt.
Mit der neuen FW hat der Robbi sehr häufig die Zonen gewechselt.

Trotzdem finde ich es sehr toll, wie viel Arbeit, Ideen und Fleiß in die Weiterentwicklung gesteckt wird und das in dieser Form mit Updates der Firmware auch noch Gratis.
Hallo
Das Trampolin steht ja auf Beinen. Wenn er vorher darunter gemäht hat, muss er ja immer mit den Beinen kollidiert sein. Oder habe ich da was falsch verstanden?
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #155
E

Eisha

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
6.574
Likes
1.339
@Waldmensch
Erwartet hätte ich auch das er immer in die andere Richtung abdreht.
Beide Sensoren sind sauber?
Ich werde auch unleidlich wenn ein Haar oder Fleck auf meiner Brille ist.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #156
S

supereinstein

Dabei seit
19.05.2022
Beiträge
223
Likes
40
Hallo
Das Trampolin steht ja auf Beinen. Wenn er vorher darunter gemäht hat, muss er ja immer mit den Beinen kollidiert sein. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Hallo
Sorry, habe zu spät gesehen, dass er ACS hat.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #157
R

Robomk

Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
29
Likes
18
Hab ich gerade mal gemacht....

Das FETT markierte ist für mich das Entscheidene.
Der gewählte Startwinkel waren 43° - damit wäre das Problem nicht aufgetreten.
Er hat sich aber aufgrund einer OLM-Erkennung direkt an der Ladestation ( => Fehlerkennung?) 15° nach rechts und dann nochmal 11° nach links gedreht. :unsure:
Hallo catraxx,
Wäre mit Deiner Einschätzung oben nicht sehr konform ...weil diesselben Reaktionen macht er ja auch, wenn es klappt (s.b.Kommentar 132: im PDF die Ggü-stellung in grün.
Der Unterschied bei den Ggü- Stellungen ist der rot gekennzeichnete Eintrag im Log Ausschnitt der fehlerhaften Ausfahrt??!!

Dieser Eintrag bedeutet ja, wenn ich richtig interpretiere, hier wird BK nicht mehr erkennt, weil der Flipper noch umgelegt ist. Aber bis zu diesem Punkt sind die Log Einträge (s.b.Kommentar 132 ..... fehlerhafte Reaktion und i.O. Reaktion) ja identisch ...auch bzgl. Bewegung (Winkel Re/Li ) nach Erkennen der LS.....?!
Auch der Eintrag VOR der Meldung "BW" nicht mehr erkannt, ist m.E.interessant:
In Fehler Log macht der Mäher nur "[LCM ] - Queue end :) Yaw: 70-" und im Log, wo es funzt "[LCM ] - Queue end :) Yaw: 341-". Diese Werte beschreiben doch das Abdrehen von der LS, oder?
Warum dieser Unterschied, wo doch vorher die gemessenen Positionen des BK praktisch identisch sind ..sowohl im Fehler , als auch im GUT Log??! Das heißt, der Mäher steht in beiden Fällen (Fehlerfall und Gut Fall) praktisch identisch auf dem BK in der LS!

Wenn dies so wäre, dass der Mäher in der Beta Mal einen kleinen, dann wieder größeren Abdrehwinkel wählt, dann kann ich keinen Kantenschnitt mehr im Programm integrieren, muss den Mäher dann ein bis zweimal per Hand die Woche zum Kantenschnitt bewegen ....oder wieder die 3.26 draufspielen. ...was ich aber wegen der definitiv besseren und flüssigeren Fahrweise der neuen BETA Firmware eigentlich unbedingt vermeiden möchte!

Wie seht Ihr diese Gedanken? Oder hat noch jemand eine andere Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #158
F

flori155

Dabei seit
06.04.2022
Beiträge
21
Likes
1
Hallo!

Also ich habe seit Mai einen L1000 mit ACS (sonst keine Umbauten). Bei mir funktioniert die neue Version um einiges besser. Danke das man diese hier bekommt! Mit der 3.26 hat er sich immer irgendwo eingegraben, ich musste ihm ca. jeden zweiten Tag helfen daher immer an den gleichen stellen schon Löcher waren wo er nicht mehr herausgekommen ist. Zumachen hat wenig gebracht daher er es wieder aufgegraben hat. Mit der neuen Version gräbt er zwar auch die neue (ausgebesserte) Erde wieder auf aber viel weniger/schonender das er jetzt seit Donnerstag (Installationsdatum) ohne Hilfe fährt.

Vor dem Update war ich schon sehr unzufrieden mit meinem Landroid, jetzt wird es besser :)

Danke nochmals!
LG Florian
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #159
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.942
Likes
6.585
Wäre mit Deiner Einschätzung oben nicht sehr konform ...weil diesselben Reaktionen macht er ja auch, wenn es klappt (s.b.Kommentar 132: im PDF die Ggü-stellung in grün.
Der Eintrag "OLM-Turning" darf an der besagten Position definitiv nicht sein.
Wenn dies so wäre, dass der Mäher in der Beta Mal einen kleinen, dann wieder größeren Abdrehwinkel wählt, dann kann ich keinen Kantenschnitt mehr im Programm integrieren, muss den Mäher dann ein bis zweimal per Hand die Woche zum Kantenschnitt bewegen ....oder wieder die 3.26 draufspielen. ...was ich aber wegen der definitiv besseren und flüssigeren Fahrweise der neuen BETA Firmware eigentlich unbedingt vermeiden möchte!
Der Abdrehwinkel nach dem Kantenschnitt war schon immer zufällig.
In der Beta wurden nur der min. und max. Wert angepasst, damit ein Klebenbleiben an den Kontakten, so wie es unter 3.26b1 aufgetreten ist, verhindert wird.
Da das Problem aber bei dir mit der neusten Beta erneut aufgetreten ist und es zeitgleich eine OLM-Fehlfunktion gab, liegt der Verdacht nahe, dass diese hier mit reingespielt hat.

Die OLM-Fehlfunktion tritt in diesem Zusammenhang auch nicht zum ersten Mal in Erscheinung und wird daher mal genauer geprüft werden.
 
  • Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) Beitrag #160
H

hsteinme

Dabei seit
07.06.2016
Beiträge
2.264
Likes
1.270
dann kann ich keinen Kantenschnitt mehr im Programm integrieren,
Dein geschildertes Problem kann höchstens dann auftreten, wenn der Mäher nach dem Kantenschnitt ohne Zurücksetzen zum Mähen startet. Auf das Zurücksetzen wird jedoch nur verzichtet, wenn Du keinen Startpunkt definiert hast.

Empfehlung: Setz Dir einen Startpunkt nach einem oder zwei Metern. Falls Du die DeskApp im Einsatz hast, ist dies ein Aufwand von einer Minute. Mit der Worx App sind es einige wenige Minuten mehr.
 
Thema:

Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!)

Neue Betaversion Firmware 3.27b15 (Stand 01.08.!) - Ähnliche Themen

Landroid S/M/L ab 2019 

Neue Firmware 3.28

Landroid S/M/L ab 2019 Neue Firmware 3.28: Seit heute Morgen ist die 3.28 über die APP manuell installierbar. Die Version enthält fixes, die nicht in der 3.27b15 enthalten sind, ist also...
Landroid S/M/L ab 2019 

Betaversion Firmware 3.27b5

Landroid S/M/L ab 2019 Betaversion Firmware 3.27b5: Hallo Freunde des gepflegten Rasens, es ist nun wieder soweit und wir haben heute für euch die Vorabversion der 3.28. Neben vielen kleineren...
Dreame Dreame D9 Max Firmware-Updates?: Hallo zusammen, ich besitze seit ein paar Tagen den Dreame D9 Max. Eigentlich wollte ich den D9 Pro kaufen, habe mich aber in letzter Minute...
Landxcape Fehler E03 bei Landxcape LX790.1 mit neuer Hardware/bin-Firmware?: Hallo, das neueste Firmware-Update für meinen Landxcape LX790.1 (ohne App-Steuerung) wird mir die Version 1.80.1, eine "bin" Datei, angegeben...
Erfahrung zu neuer Firmware für 405X und 415X: Hallo, im Newsbereich der App wird eine neue Firmware für den 405x und 415x angezeigt. Meiner wollte die aber noch nicht installieren. Ist die...
Beiträge
408
Erstellt
1 m
Aktualisiert

Top Poster

  • J

    JSC

    Beiträge: 34
  • C

    catraxx

    Beiträge: 33
  • J

    Janek.Chef

    Beiträge: 18
  • S

    Sonnenrasen

    Beiträge: 15

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

P
Positec_Lippi
Hallo zusammen, Es gibt eine neue Version der Beta. Es wurde folgendes verändert: -Probleme mit WLan behoben -Manöver bei spitzen Ecken...
J
Bitte lest oder benutzt den verlinkten Thread, falls ihr irgendwelche Update Probleme mit dem USB Stick habt. Danke 😉...
S
Semmy
Hallo Ich bin jetzt auch wieder zur 3.26, weil er mit der neuen Beta schon in wenigen Minuten die Zonen mehrmals gewechselt hat. Das gefällt mir...
J
Das wäre ratsam, erst mal die neueste Beta zu testen, bevor man wieder die Flinte ins Korn wirft 🤷🏻‍♂️😉 Bringt auch nix, hier im Thread über...
Oben