Neue Funktion in der App

Diskutiere Neue Funktion in der App im iRobot Forum im Bereich Saugroboter und Wischroboter; Hallo! Laut der Beschreibung des letzten Updates der App soll es anpassbare Reinigungseinstellungen für Räume und Zonen geben. Hat das schon wer...
  • Neue Funktion in der App Beitrag #1
S

Supersauber

Dabei seit
21.07.2020
Beiträge
39
Likes
1
Hallo! Laut der Beschreibung des letzten Updates der App soll es anpassbare Reinigungseinstellungen für Räume und Zonen geben.

Hat das schon wer testen können und wenn ja mit welchem Roboter? Bei meinem Braava m6 finde ich bisher eine solche Einstellung leider nicht.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #2
R

RTuF

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
346
Likes
33
i7 und Braava auch nichts Neues.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #3
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Beim J7 auch nicht.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #4
M

MTBIngo

Dabei seit
16.04.2017
Beiträge
77
Likes
4
Heute schon wieder ein Update mit explizt diesen Funktionen, geht aber immer noch nicht !?!
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #5
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Gerade den J7 gestartet und gesehen, dass man nun einstellen kann ob 1x oder 2x gesaugt werden soll. Das hatte ich vermisst, da Roborock das schon seit Ewigkeiten hat.

Beim m6 hingegen keine Änderung. Da wäre eine Einstellung sinnvoller.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #6
E

Emufan

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
1.021
Likes
35
Bin auch gerade extra hergekommen, um das gleiche zu fragen. M6 und i7. Bei beiden nichts zu sehen von der Funktion, die ich mir schon ewig gewünscht hätte.

Hast Du mal einen Screenshot @brasax ?
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #7
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Ähm.. Die Funktion ist wieder weg. =O

Da wurde, wenn man den Raum angeklickt hat, rechts ein Icon eingeblendet und wenn man dort drauf ist kam unten die Auswahl 1
und 2.

Bin ich jetzt bescheuert?
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #8
S

Supersauber

Dabei seit
21.07.2020
Beiträge
39
Likes
1
Frage mich auch warum die das nicht hinbekommen. Habe jetzt bereits das zweite App update hinter mir und jedes mal stand da was von der neuen Bereichsreinigung aber jedes mal ist nichts zu finden. Wäre so toll wenn der M6 endlich bestimmte Bereiche intensiver und mit mehr Wasser reinigen könnte.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #9
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Die bekommen so einiges nicht hin. Beim Braava haben sie die Robotereinstellungen geändert, zum schlechten:
 

Anhänge

  • Neue Funktion in der App Beitrag #10
R

RTuF

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
346
Likes
33
Sowohl beim Roomba, als auch beim Braava sind Reinigungsentstellungen pro Raum jetzt verfügbar.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #11
F

frickhelm

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
273
Likes
69
Bei mir jetzt auch.
Gerade für s9 und m6 ein echter Mehrwert (beim s9 für bessere Teppichreinigung + Akkumanagement dank dauerhaften Zonen + neue Einstellmöglichkeiten, m6 nun ohne manuelle Anpassung bei unterschiedlichen Bodenarten planbar einsetzbar).
Zumindest der m6 hätte so eigentlich released werden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neue Funktion in der App Beitrag #12
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Bei mir auch wieder drin.

Allerdings geht „Nicht stören“ nicht mehr beim j7.

Habe den Zeitplan gelöscht und wieder angelegt, beim Braava zeigt er mir an, dass nicht stören aktiv ist, wechsle ich zum j7 verschwindet die Anzeige oben wieder.

Was machen die eigentlich bei iRobot?
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #13
F

frickhelm

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
273
Likes
69
Ich denke die überarbeiten das GUI bzw. dessen Backend. Wenn man mal genauer darauf achtet dauert es auch ab und zu mal bis die Raumliste geladen wird. Wird wohl an der ein oder anderen Stelle noch nicht ganz rund laufen, deswegen wohl auch der verzögerte Start mit den CRCs (mal kurz da, dann wieder nicht).
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #14
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Die Umsetzung finde ich allerdings nicht optimal, vielleicht bin ich da aber etwas verwöhnt vom Roborock S6 MaxV. Dort kann man die Einstellungen in der Karte machen und nicht umständlich über eine neue Aufgabe. Gut ist zumindest, dass man pro Raum einstellen kann wie viel Wasser und welches Pattern er nehmen soll beim Wischen.

Favoriten kann man leider nicht mit den neuen Einstellungen aktualisieren, muss man also neu anlegen.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #15
R

RTuF

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
346
Likes
33
Aktuelle IOS App kündigt Raum überspringen als Funktion an. Wobei dafür Firmware 22.29 oder höher benötigt wird. Sieht also so aus, als ob auch eine neue Firmware kommt.
 
  • Neue Funktion in der App Beitrag #16
B

brasax

Dabei seit
01.05.2013
Beiträge
36
Likes
0
Nicht stören geht weiterhin nicht mehr beim j7.

Neue Firmware wohl nicht beim j7.

Generell ist der Support bescheiden. Bin seit Wochen im Kontakt wg “nicht stören” und soll ständig irgendwas für sie ausprobieren. Habe Videos gemacht, Screenshots, App mehrfach gelöscht und neu installiert. Haben die keine Tester oder was?
 
Thema:

Neue Funktion in der App

Neue Funktion in der App - Ähnliche Themen

Brava Funktion wischen nach 980 & braava m6: Hallo, wir besitzen einen 980 und seid neustem einen braava m6. Ich hatte hier in der Vergangenheit einen Beitrag gelesen, dass die Funktion...
S7 Max Kamera Funktion in der Xiaomi App: Hallo in die Runde, ich habe heute meinen neuen Robbi S7MaxxUltra eingerichtet. Da mein Vorgänger auf dem Xiaomi App eingerichtet war, habe ich...
Brava Bravaa M6 lädt sporadisch nicht mehr auf: Hallo ! Ich habe ein Problem mit meinem Bravaa M6. Dieser lädt ab und zu den Akku nicht mehr auf, obwohl diese richtig auf den Kontakt steht. Die...
Dreame Dreame D9 Max Firmware-Updates?: Hallo zusammen, ich besitze seit ein paar Tagen den Dreame D9 Max. Eigentlich wollte ich den D9 Pro kaufen, habe mich aber in letzter Minute...
Brava Braava 320 - Rad-Gummi & USB Anschluss?: Hallo liebe Community, :giggle: ich habe ja schon seit Jahren (2015) noch einen alten Braava 320, der jedoch nur noch selten zum Einsatz kommt...
Oben