Diskutiere Neustart WR143E im Landroid S / M / L (ab Modell 2019) Forum im Bereich Worx - Kress - Landxcape; Wenn man aus unterschiedlichen Gründen kurz die Stromversorgung anderweitig benötigt und deshalb den Stecker der Ladestation zieht, bleibt der...
  • Neustart WR143E Beitrag #1
D

datalost

Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
144
Likes
14
Wenn man aus unterschiedlichen Gründen kurz die Stromversorgung anderweitig benötigt und deshalb den Stecker der Ladestation zieht, bleibt der Mäher mangels Schleifenerkennung auf dem Rasen stehen.
Wie bringt man ihn dann von dieser Stelle wieder erneut zum Laufen?
"Start" oder neu einschalten wird damit quittiert, dass er weiterhin steht und angibt, in mehr als 19 Minuten abzuschalten. Erst durch ein Zurückbringen in die Ladestation erfolgte ein Neustart...
Ist nur diese Option möglich oder kann man ihn auch einfacher wieder starten?
Danke für Infos.
lG Toni
 
  • Neustart WR143E Beitrag #2
J

Janek.Chef

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4.347
Likes
2.930
Mit Start quittierst du den Fehler.Jetzt noch ein befehl geben und ok.
Demnach Start-Start-OK oder Start-Home-OK
 
  • Neustart WR143E Beitrag #3
D

datalost

Dabei seit
08.10.2016
Beiträge
144
Likes
14
Herzlichen Dank!
 
  • Neustart WR143E Beitrag #11
E

Eisha

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
6.574
Likes
1.339
Status Meldung zurück setzen und Fehler quittieren sind doch ein wenig Synonym weit auseinander...
Ich wollte jetzt hier niemanden verwirren, nur - war mir ein wenig mau. Nach dem Start zum Fehler quittieren hat man 20min um doch eher kurz hintereinander Start und OK zu drücken. Kann momentan nicht probieren ob man sich da 5min Zeit nehmen kann.
 
  • Neustart WR143E Beitrag #12
J

Janek.Chef

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4.347
Likes
2.930
Ich wollte jetzt hier niemanden verwirren, nur - war mir ein wenig mau. Nach dem Start zum Fehler quittieren hat man 20min um doch eher kurz hintereinander Start und OK zu drücken. Kann momentan nicht probieren ob man sich da 5min Zeit nehmen kann.
Ich bin mir sicher dass man es schaffen kann in der max. Zeit ;) :bolt:
 
  • Neustart WR143E Beitrag #13
E

Eisha

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
6.574
Likes
1.339
Ja - bleibt die Frage wieviel Zeit zwischen Start/Home und OK/Knopf vergehen darf bevor es nicht mehr als Auslöser gewertet wird.
 
  • Neustart WR143E Beitrag #15
E

Eisha

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
6.574
Likes
1.339
Ihr seid gemein. :cry:
Kann gerade nicht selber testen. :confused:
Für mich wären so 30s akzeptabel damit es bei Schlafmützen nicht zu einer Fehlbedienung kommt.
Wenn ich wieder daheim bin probiere ich es mal aus, weil wissen ist besser als glauben.
Das es für normale Anwender egal ist - ist mir auch klar. :cool:
 
  • Neustart WR143E Beitrag #17
E

Eisha

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
6.574
Likes
1.339
Danke!
Nu bin ich glücklich - = 20min, + = 5s und & = gleichzeitig :S
 
Thema:

Neustart WR143E

Neustart WR143E - Ähnliche Themen

Landroid S/M/L ab 2019 TransTimer - ein Signalgeber für abgesetzte Mähbereiche: Hallo Freunde der Landroid Mähroboter, wer einen von der Hauptfläche abgesetzten Mähbereich bearbeiten will, braucht entweder eine zweite...
Ozmo T8 Allgemeine Hilfe bei Problemen mit dem T8/T8+/T8-AIVI [Leitfaden]: Genauso wie beim OZMO950-Thread habe ich auch hier wieder vor, nach und nach einen "Leitfaden" aufzubauen, welcher bei Problemen eine Anlaufstelle...
Firmware Changelogs AM-4000 Motherboards: Hier mal die Changelogs für Roboter Modelle mit AM 4000 Motherboard R 49706 - 24/06/2020 Prioritätsstufe...
Erfahrungsbericht Vorwerk Kobold VR300 vs. Roborock S6: Ich möchte hier einmal meine Erfahrungen mit dem Kobold VR300 von Vorwerk und dem Roborock S6 schildern. Verzichten möchte ich dabei auf das...
80m² Wohnung, 4 Katzen (Langhaar): 01.) Größe der zu reinigenden Fläche ohne Möbel (m²) 80m² 02.) Anzahl der zu reinigenden Zimmer 4 Zimmer 03.) Bodenart (Teppich, Parkett usw.)...
Oben