Diskutiere PRO / CONTRA Robomow im Robomow Forum im Bereich Mähroboter; Hallo Forumsgemeinde! Ich bin ein sehr vorsichtiger Käufer, immer noch nicht ganz von der Marke überzeugt und hätte gerne von euch ein kurzes...
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #1
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Hallo Forumsgemeinde!

Ich bin ein sehr vorsichtiger Käufer, immer noch nicht ganz von der Marke überzeugt und hätte gerne von euch ein kurzes Statement zu eurem Robomow:

"Warum zufrieden und jederzeit wiederkaufen..."

bzw.

"Warum unzufrieden und eher nicht mehr kaufen..."

Kann gerne jedes Modell betreffen - vielleicht hilft das dem einen oder anderen auch weiter - ich persönlich bin momentan eher am Flaggschiff RS 630 interessiert.

Danke schon jetzt für Eure Einträge!
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #2
A

arnieWW

Dabei seit
11.05.2013
Beiträge
195
Likes
9
Hallo!

Habe meinen RS 630 seit Juni 2013.
Super Mäher, lief letztes Jahr super gut.
Nur das bekannte Problem anfang des Jahres.
Nach Update auf 2.19 wieder perfekt.
Er kann viel mehr als man denkt!!

Gruß Arnie
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #3
K

Koli-T

Dabei seit
23.02.2014
Beiträge
127
Likes
0
Hallo.
Ich habe auch lange recherchiert und mich beraten lassen.

Ich bin zu 99% mit meinem RC 306 zufrieden, habe diesen jetzt seit 8 Wochen.
Das fehlende Prozentpünktchen hängt an der noch immer nicht erschienenen Android App.
Ich habe mir kurzerhand das ipad vom Nachbarn geholt und war mit der Einrichtung dann nach 1,5h fertig.
Ich kann den Robo nur empfehlen !

Wer allerdings keine Affinität zu technischen Geräten hat und sich nicht mit dem Thema beschäftigen will, sollte weiterhin per Hand mähen !

Gruß Lars
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #4
K

Koryphi

Ich habe nun schon seit einem Jahr meinen RS 630, er geht heute wieder zum Service (heuer schon das 3. Mal und trotz 2.19, Austausch der Powerbox, des Ladekopfes und des Accus, einzig der Mäher wurde noch nicht getauscht!)
du kannst gerne meine Beiträge lesen, ich möchte mich nicht zum 100. mal wiederholen!
Und trotz Affinität zu technischen Geräten, komme selbst aus der Automatisierungstechnik!
Wenn ich das gewusst hätte wäre ich Landwirt geworden da könnte ich besser selber mähen!
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #5
S

Schelm1

Dabei seit
07.03.2013
Beiträge
26.773
Likes
2.723
so dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu :lol:

Ich habe meine RS 630 seit letzer Saison und bin damit sehr zufrieden ( so einen Rasen hatte ich noch nie ).
Sicherlich ist es bei einem Mähroboter nicht so ( egal von welchen Hersteller ), dass man ihn einfach auf die Wiese setzt und sagt " jetzt mache mal los ".
Wer sich einen Mähroboter anschaft, muss immer bedenken das es noch etwaige anpassungs-Arbeiten im Garten geben wird, es seih den man hat ein Grundstück wie in den Bedienungsanleitungen dargestellt :wink5:
Die meisten Probleme die hier z.Zt. auftreten sind " Anwendungsfehler/ Bedienungsfehler/ Installationsfehler " sicherlich gibt es auch Probleme die vom Gerät ausgehen.
Bei den Huskys ist Momentan diese Fehlerquote etwas geringer aber sicher auch zum Teil deshalb, weil sehr viele Geräte gleich mit Installation verkauft werden denke ich mal.
Aber egal welchen Mäher man kauft, man muss sich eine weile damit befassen und in der Regel benötigen die meisten die erste Saison dafür ( je nach Komplexität des Grundstückes )
Wie ich schon einmal geschrieben habe, egal welcher Mäher von welchen Hersteller, sie haben alle Vor-und Nachteile.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #6
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Na, gibt es noch Stellungnahmen?

Sollte nichts mehr kommen, gehe ich davon aus, dass die Mehrheit eher mit ihrem Gerät zufrieden ist - oder?
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #7
E

Emufan

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
1.021
Likes
35
Also mich habe die sehr oft gezeigten extremen Fahrspuren der Robomowmäher durch die ständigen Randfahrten sowie die Lautstärke dann zum Husqvarna gebracht.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #8
S

Schelm1

Dabei seit
07.03.2013
Beiträge
26.773
Likes
2.723
Na, gibt es noch Stellungnahmen?

Sollte nichts mehr kommen, gehe ich davon aus, dass die Mehrheit eher mit ihrem Gerät zufrieden ist - oder?
da kannst Du noch eine weile Fragen :wink5: das Ergebnis wird vermutlich 50:50 sein.
Prinzipiell kannst Du mit oder Robomow nicht viel verkehrt machen ( im Gegensatz zu "No Name" ). Filter die Eigenschaften der Mäher nach deinen Bedürfnissen / Fläche und gut.
Du kannst jetzt hier noch etliche Meinungen einholen am Ende wirst Du immer noch Zweifel haben und verunsichert sein ob Du das richtige kaufst.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #9
M

mx27

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
54
Likes
0
Für mich als RS 630 Besitzer seit Herbst letzten Jahres sieht es folglich aus:

Ausschlaggebend für mich für den Kauf des RS waren:
Trattore, meine 2000m² Mähfläche, die "richtigen" Messer dehnen auch kleine Äste oder Fallobst nichts ankönnen und ein Internetangebot mit kompletten Zubehör.
Mit ein Grund aber nicht Grundvoraussetzung war auch das es einen Robomow Händler in unmittelbarer Nähe gibt…

Jetzt nach ein paar Monaten in Betrieb sehe ich die Dinge wie folgt:
+ Messer
+ Betriebsgeräusch (er ist mmn überhaupt nicht laut)
+ Stand / Einsatzzeit er mäht nur jeden zweiten Tag 1 mal und schafft die Fläche
+ Das Forum hier und die Hilfsbereitschaft der Leute

- Hab ein Anspruchsvolles Gelände mit mehreren abfallenden Stücken und einem Hang welche der RS bei geringer Nässe nicht mehr bewältigt. Durchdrehente Räder und abrutschen sind das Resultat --> dadurch bleibt er manchmal liegen.
- Trattore war/ist ein Robomow Techniker und das war mir zum Zeitpunkt der Kauf Entscheidung nicht bewusst
- Der Händler vor Ort hat noch keinen RS630 gesehen
- Das Winterladungsproblem

Alles in allem bin ich nur mäßig zufrieden und weiß nicht ob ich noch einmal einen RS630 kaufen würde. Da jedes Grundstück aber individuell ist hat sicher eine Pauschalaussage wie das Gerät A oder B ist besser keine Berechtigung.
Mein Nachbar hat mittlerweile eine Husqvarna und auch dort passt nicht alles…
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #10
T

Tymotheus

Dabei seit
30.08.2013
Beiträge
199
Likes
0
Ich seh es genau so. Die Mähroboter, gleich auch welchen Typs sind technisch anspruchsvolle Geräte. Neuland für uns alle.
Entweder man hat wirklich Glück und einen kompetenten Händler vor Ort, der die Tücken und Hürden kennt, das Gerät sauber installiert und für Fragen offen ist,
oder man ist selbst technisch interessiert und scheut auftretende Probleme nicht.
Da es an (kompetenten) Händlern jedoch fehlt, blieb auch mir nur letzt genannter Weg.

Ich denke auch, jeder Hersteller hat seine Vor- und Nachteile. Wenn man einen super gepflegten, rechtwinkligen und ebenen Rasen hat, sind das Laborbedingungen.
Aber die Praxis sieht - jedenfalls bei mir - anders aus. Kurven, Inseln, Steigungen, Unebenheiten in der Rasenfläche.

Da ich aber aus der technischen Brache komme, kann ich aus Erfahrung sagen, dass es Fehler und Probleme übergreifend nahezu in allen Bereichen der Elektronik gibt. Aber es bringt auch nix, deswegen alles hinzuwerfen. Ich würde heute wieder einen RS 630 kaufen, und bin auch daran, dieses für noch andere Flächen zu tun.

Die robuste Konstruktion, die modulare Bauweise und die doch vorhandene sinnvolle Intelligenz sind sicher noch nicht vollends ausgereift, aber gemessen an den derzeit verfügbaren Alternativen und am Preis-Leistungsverhältnis ordentlich.

Und wer solch ein anspruchsvolles Gerät bei einem Baumarkt oder Internethändler kauft, braucht sich nicht wundern, dass keine kompetente Hilfe zu erwarten ist.
Die nötige Kompetenz kommt nämlich erst mit der Erfahrung und dem technischem Hintergrundwissen, welches über den Inhalt der Bedienungsanleitung hinaus geht.
Und an diese gelangt man nicht am Schreibtisch oder zwischen dem Schrauben- und Werkzeugregal.

Damit bleibt derzeit nur die Empfehlung: Wer nicht technisch interessiert, kollerig ist oder zur Ungeduld neigt , soll es lieber lassen und von Hand mähen.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #11
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Na, liebe Forumsmitglieder?

Will sich vielleicht noch jemand verewigen ...?
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #12
S

sososo

Dabei seit
05.04.2014
Beiträge
58
Likes
0
Ich bin jetzt ca. 14 Tage Besitzer eines RS622er. Eigentlich bin ich recht zufrieden, habe ihn bei der Installation nochmals zurückgesetzt, da ich einmal zu viel Go gedrückt habe und die Testfahrt übersprungen habe. Habe Ursprünglich einen 612er bestellt, wollte aber dann Bürstenlose Motoren und bin auf den RS 622er gekommen. Er ist noch nie irgendwo stehen geblieben und ist noch immer in sein Häuschen gefahren, obwohl ich schon beobachtet habe das er eine zweite Runde gedreht hat bevor er in die gefahren ist. Ich habe 2x in der Woche mähen eingestellt. Er hat am Montag gemäht, als nächste Mähzeit zeigt er Mittwoch an, obwohl wöchentlich 2x mähen eingestellt ist. Da wird er sicher nochmals ausrücken. Vielleicht ist es auch ein Bedienfehler, was soll man nach 14 Tagen sagen. Er macht ja das für das er gekauft wurde mähen, mähen, mähen und das ordentlich. Ein Robomow wurde es deshalb, weil ich keinen Mäher will wo ich nachmähen muß oder 20cm breite Steine rund um die Grundstückgrenze legen soll. Auch von Betriebsgeräusch bin ich angenehm überascht. Ich hoffe das er die nächsten Jahre so bleibt und mir viel Freude bereitet. Ich habe gute 600m² Rasen zu mähen und hätte einen kleineren nehmen können, aber wie gesagt Bürstenlose Motoren und ein Mäher der nicht ganzen Tag umher fährt waren für mich auschlaggebend.

lg sososo
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #13
K

KingKai

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
89
Likes
0
Also die Ladestation außerhalb des Rasens kann ich nich nicht empfehlen. Das funktioniert bei mir noch nicht. APP sollte heute kommen is aber noch nicht da.
Service von Robomow lässt noch zu wünschen übrig. Es wird kommuniziert aber ohne Ergebnisse und sehr schleppend. Ich muss ihn noch per Hand auf den rasen stellen und manuell starten. Um ihn dann anschließend zur Ladestation selbst zu tragen.
Also ich bin (noch) nicht zufrieden mit Robomow.
Das mit der APP finde ich im übrigen ne riesen Frechheit. Am letzten Tag des Erscheinungsdatums haben die es um nen Monat verschoben. Ich hoffe heute wird das nicht wieder der Fall sein.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #14
K

KingKai

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
89
Likes
0
Software nicht da. Ist ja wohl echt zum kotzen was die abziehen bei Robomow
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #15
R

rasenfreund

mein rs 630 würde ich wieder kaufen. habe verschiedene andere im einsatz gesehen. der rs 630 ist ein arbeitstier. habe in 2013 gekauft. mein rasen ist gepflegt wie nie zuvor.
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #16
R

robojoy

Dabei seit
18.04.2014
Beiträge
8.070
Likes
907
Darf hier mal einen grossen PRO-Punkt setzen:

DAS FORUM HIER!

Die vielen Antworten und Tipps sind echt ein toller Support!
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #17
R

Roboziege

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
158
Likes
0
Darf hier mal einen grossen PRO-Punkt setzen:

DAS FORUM HIER!

Die vielen Antworten und Tipps sind echt ein toller Support!

Das ist irgendwie schon richtig...
Leider hat man Trattore weg rationalisiert...
Sparmaßnahmen gibts wohl doch überall...
Warum nur?!?!?!?!
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #18
S

Schelm1

Dabei seit
07.03.2013
Beiträge
26.773
Likes
2.723
Das ist irgendwie schon richtig...
Leider hat man Trattore weg rationalisiert...
Sparmaßnahmen gibts wohl doch überall...
Warum nur?!?!?!?!
das stimmt wohl so nicht ganz, bitte keine Gerüchte :wink5:
wie sagte schon Helmut Markwort vom Focus: Fakten, Fakten, Fakten
:wink5:


aber es ist schon schade das Trattore z.Zt. nicht hier ist
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #19
R

Roboziege

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
158
Likes
0
das stimmt wohl so nicht ganz, bitte keine Gerüchte :wink5:
wie sagte schon Helmut Markwort vom Focus: Fakten, Fakten, Fakten
:wink5:


aber es ist schon schade das Trattore z.Zt. nicht hier ist


Ja der ist bestimmt mit nem Pflaster auf dem Mund auf nen Stuhl gefesselt...
Sitz in Jerusalemund muss sich ansehen wie irgendjemand ned weiß was er tut..
APP und so... ;)
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarmer Trattore ;)

LASST IHN FREI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
  • PRO / CONTRA Robomow Beitrag #20
E

Emufan

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
1.021
Likes
35
Darf hier mal einen grossen PRO-Punkt setzen:

DAS FORUM HIER!

Die vielen Antworten und Tipps sind echt ein toller Support!
Gilt aber analog auch für alle anderen Hersteller.
 
Thema:

PRO / CONTRA Robomow

PRO / CONTRA Robomow - Ähnliche Themen

Vergleich Software Dreame Bot L10 Pro / Ecovacs T8: moin zusammen. Der ein oder andere hat vielleicht mitbekommen das ich meinen T8+ verkauft habe. Ich habe mir stattdessen einen Dreame L10 Pro...
RX20u-Neuling mit Frage zu GSM-Modul: Hallo Roboter-Spezialisten! Mähroboter-Neuling aus dem Erdinger Landkreis (ED) meldet sich im Forum! Ich arbeite im Bereich EDV und habe keine...
Roboter für große Fläche (ca. 3000m²) gesucht, mit Obst, Ästen oder Laub im Herbst: Hallo zusammen, erhoffe mir von euch als Experten einmal unabhängige Meinungen und Ratschläge, habe zwei Angebote für einen Mäher vorliegen und...
RS615 - WiFi oder Robomow Connect: Ich habe mir 2017 einen RS615 gekauft und bin soweit mit der Mähleistung zufrieden, wenn er denn mäht. Leider bleibt er ab und zu stecken, was...
RS-Serie: Unklare Modellunterschiede: Bei uns soll demnächst ein Robomow aus der RS-Serie einziehen. Leider finde ich es sehr schwierig, die Unterschiede der verschiedenen Modelle...
Beiträge
199
Erstellt
2014
Aktualisiert

Top Poster

  • S

    Schelm1

    Beiträge: 55
  • R

    robojoy

    Beiträge: 40
  • O

    Olli67

    Beiträge: 22
  • N

    nofri

    Beiträge: 12

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

T
Trattore
Hallo Robozeig Keine Angst die Israeli haben mich nicht gefesselt und geknebelt :hand: Die Robomow werden so gut verkauf das ich unterwegs bin...
Oben