S7 Max Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen

Diskutiere Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen im Roborock S7 Forum im Bereich Roborock; Das muss doch was defekt sein, oder? Haben andere auch dieses Problem? Bin drauf und dran meinen S6 MaxV zu ersetzen mit einem S7 MaxV Ultra, und...
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #441
O

ozthegweat

Dabei seit
22.08.2022
Beiträge
45
Likes
8
Saug/Wischfunktion hat mich gestern ersteinmal völlig schockiert > 5cm Streifen mehr war nicht. Da bin ich aber noch am Lösung suchen. Entweder ist deswegen das ein Retoure-Gerät gewesen oder es liegt an was anderem. Natürlich den Lappen ausgewaschen, befeuchtet etc. Die Tipps hab ich hier schon durchgelesen.
Fußboden Art war dabei egal ob die großen Fliesen in der Küche oder mein Klick-Kork im Wohnzimmer (versiegelt).
Das muss doch was defekt sein, oder? Haben andere auch dieses Problem?

Bin drauf und dran meinen S6 MaxV zu ersetzen mit einem S7 MaxV Ultra, und der jetzige hält wie zu erwarten die komplette Breite des Wischtuchs nass.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #442
R

Robonina

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
20
Likes
5
Genau das Problem habe ich vor ein paar Tagen hier geschildert. Bei mir hat es sich dann mit Drittanbieter Tüchern erledigt. Lag bei mir definitiv am Originaltuch , er macht jetzt einen breiten Streifen mit den anderen Tüchern😃. Dachte auch schon an Retoure. Tücher befeuchte ich trotzdem vorher ordentlich.

Was mir mir auch aufgefallen ist: zweiter Punkt für Retoure war bei mir, dass im Flur Anfangs gut Sand übrig blieb. Dachte irgendwas stimmt nicht. Das aber bei den ersten Fahrten nur. Jetzt saugt er tadellos und besser als ich es von Hand mache😍. Faszinierend ist auch wie er "besser" wird in der Navigation.
Hat sich am Anfang nicht unter den Tisch getraut. Nachdem ich mehrmals die Stuhlbeinfotos in der Karte gelöscht habe fährt er nun brav zwischen die Stühle und saugt alles zuverlässig. Bisher macht er das mit dem Navigieren super. Einzig ein Legomännchen unter der Couch hat er eingesaugt. Wobei ich das nicht verstehe wie das Männchen durch die Bürste kam😄. Bei unserem Neato D7 haben Legomännchen die Hauptbürste immer blockiert. Da ich keine Absaugstation habe, konnte ich den Lego-Spiderman wieder aus der Gefangenschaft befreien. Aber kann mir vorstellen, dass die Absaugstation den auch garnicht eingesaugt hätte, da zu schwer? Würde mich interessieren, falls jemand mal testen möchte😁
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #443
A

Andyxmas

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
65
Likes
20
Würdest du auch verraten welche Tücher?
Falls Link nicht geht gerne auch per PM

Edit:
Komischerweise gestern das Original grauen Tuch drunter gemacht nachdem ich dieses müffelnde etwas (hab den Anbieter schon angeschrieben und um Reaktion gebeten wie man einen nassen Mop als große Firma in eine Plastik Tüte verschweißt und dann als B-Ware neu verkauft) ner Waschmaschine 30Grad verpasst habe wischt er besser.
Die zusätzlichen bestellten original blauen Tücher von Roborock muss ich jetzt noch ein zweites Mal testen. Die sehen halt komischerweise auch anders aus. Da ist die VibraFläche viel kleiner. Obwohl direkt von Roborock bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #444
R

Robonina

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
20
Likes
5
Würdest du auch verraten welche Tücher?
Falls Link nicht geht gerne auch per PM

Edit:
Komischerweise gestern das Original grauen Tuch drunter gemacht nachdem ich dieses müffelnde etwas (hab den Anbieter schon angeschrieben und um Reaktion gebeten wie man einen nassen Mop als große Firma in eine Plastik Tüte verschweißt und dann als B-Ware neu verkauft) ner Waschmaschine 30Grad verpasst habe wischt er besser.
Die zusätzlichen bestellten original blauen Tücher von Roborock muss ich jetzt noch ein zweites Mal testen. Die sehen halt komischerweise auch anders aus. Da ist die VibraFläche viel kleiner. Obwohl direkt von Roborock bestellt.
Klaro. Ich hab diese hier bestellt, die sind minimal dicker als die Originalen. Vielleicht kommt es daher das sie besser wischen bzw mehr Druck drauf ist? Habe grad den Flur damit wischen lassen, alles nass und sauber:). Das sind die grauen die ich bestellt habe. Und sie sind auch nicht so klein wie die blauen...teste sie mal und gib bescheid obs damit besser ist. Ich schick dir ne PN, gerade gesehen das ich erst ab zehn Beiträgen einen externen Link posten kann...
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #445
L

luki89

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
9
Likes
0
Servus Leute,

bin neu hier und will mir in den nächsten Wochen den Roborock S7 MaxV Plus fur unser Haus zulegen.

Mein Haus ist unterteilt in
EG ca. 90m2 und OG ca. 65m2.

Habe mir schon genügend Youtube-Bewertungen etc. angesehen aber ob das in der Praxis dann wirklich immer alles so funkioniert ist fraglich, deshalb habe ich mich hier ans Forum gewendet.

Ich will das Teil für beide Stockwerke benutzen. Kann ich das mit einem Sauger mit einer 2. Ladestationen nutzen? Sprich pro Etage 1 Ladestation? Wie ist da Eure Erfahrung?

Was ich hier so gelesen habe, stimmt das wirklich das er fü 1m2 1 Minute benötigt? Das wäre ja nicht so schlecht. Wielange hält der Akku in der Praxis? Wie funktioniert das Teil bei Haustieren?

Vielen Dank im Voraus für euer Feedback.

lg Luki
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #446
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
19.523
Likes
6.799
Ich will das Teil für beide Stockwerke benutzen. Kann ich das mit einem Sauger mit einer 2. Ladestationen nutzen? Sprich pro Etage 1 Ladestation? Wie ist da Eure Erfahrung?
Das funktioniert problemlos.
Was ich hier so gelesen habe, stimmt das wirklich das er fü 1m2 1 Minute benötigt? Das wäre ja nicht so schlecht.
Die 1m² pro Minute kommen hin.
Beim S7 MaxV kommt es aber ein bisschen auf das Hindernisaufkommen an.
Bei vielen Hindernissen ist der Bot etwas langsamer.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #447
T

Tüftl

Dabei seit
03.11.2013
Beiträge
1.348
Likes
114
Kann ich das mit einem Sauger mit einer 2. Ladestationen nutzen?
Ja, kann man. Muß man aber nicht. Wenn auf einer Etage keine Station vorhanden ist, kehrt er am Ende zum Startpunkt zurück.
Vorteil einer zweiten Ladestation ist, das der Roboter bereits voll geladen ist, wenn man ihn auf die andere Etage umsetzt.
Was man bedenken sollte, wenn man ihn nass wischen lassen will, muss man immer vor dem Start den Mob nass machen. Ausser man hat die Ultra-Station die das für einen erledigt.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #448
L

luki89

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
9
Likes
0
Ja, kann man. Muß man aber nicht. Wenn auf einer Etage keine Station vorhanden ist, kehrt er am Ende zum Startpunkt zurück.
Na, wäre auch eine Möglichkeit, in der Beschreibung steht laufzeit 180 Minuten sprich der könnte rein theoretisch 180m2 mit einer Akkuladung saugen, aber wie ist das in der Praxis? Wielang läuft der wirklich mit einer Akkuladung?
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #449
L

luki89

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
9
Likes
0
Was man bedenken sollte, wenn man ihn nass wischen lassen will
Wischen werde ich den eh ned so oft lassen, aber ja das sollte man beachten, gebe ich dir recht.

Wie siehts mit Hundehaare aus? Hat da jemand Erfahrung?
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #450
D

dieguteFrauWaas

Dabei seit
12.05.2020
Beiträge
465
Likes
149
aber wie ist das in der Praxis? Wielang läuft der wirklich mit einer Akkuladung?
Das hängt SEHR von dem zu saugenden Untergrund und der Anzahl der Hinderniserkennungen und -Vermeidungen ab.

Hier gilt für ca. 80 m² Reinigungsfläche (die Wohnung hat mehr als 100 m² ohne Möbel), bis auf Bad und Küche alles mit Tretford-Teppich (Kurzflor) ausgelegt und höchste permanente Saugstufe "max." ... ganz grob und pi-mal-Daumen

  • 1 m² Reinigungsfläche pro Minute
  • weniger als 1% Akkukapazität pro Minute

und der S7 MaxV ist dann nach ca. 80 Minuten reines Saugen fertig, meist mit ca. 35% Restkapazität Akku.

Zum Vergleich der Vorwerk VR300 mit normaler Saugleistung (es gibt nur noch einen ECO-Modus sonst): Der musste von Anfang an 2 Mal nachladen und machte noch nicht einmal so gründlich sauber. Da waren es oft über 5 Stunden.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #451
L

luki89

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
9
Likes
0
Das hängt SEHR von dem zu saugenden Untergrund und der Anzahl der Hinderniserkennungen und -Vermeidungen ab.
Na gut ich hab im ganzen Haus Fliesen im Wohnzimmer einen kleinen Teppich sowie im Bad und im Schlafzimmer jeweils einen kleinen vorm Bett. Hindernisse,nagut kommt drauf an was der Hund für Spielsachen im Raum verteilt :D aber das räume ich eigentlich immer weg.

Wie ist die Praxis bei Teppiche? Ich hab einen Bettvorleger, der hat so aufgestellt weiche Fransen...weiß ned wie ich das am besten Beschreiben soll :D ist die Frage ob der das als Hinderniss erkennt?
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #452
O

ozthegweat

Dabei seit
22.08.2022
Beiträge
45
Likes
8
Zum 5cm-breiten feucht Wischen hier noch ein Bild eines S7 MaxV Ultra von diesem Reddit-Thread:

v5l7ubt8dl2a1.jpg


Da muss doch was defekt sein, oder? Oder ist das das normale Verhalten? Unser aktueller S6 MaxV wischt schön die ganze Mopbreite feucht, wie man es erwarten würde. Ich möchte sicher nicht für über €1000 auf so ein miserables Ergebnis downgraden…
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #453
A

Andyxmas

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
65
Likes
20
So circa sieht das bei meinem mit den original blauen Roborock Tüchern auch aus
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #454
P

Pali01

Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
59
Likes
12
Das sieht wirklich eigenartig aus, als würde er wirklich nur genau in der Mitte diesen Streifen nass wischen.
Mach mal die Vibra Rise Platte ab und leg sie ohne Lappen auf einen Planen Tisch.
Vielleicht hat die Platte in der Mitte eine leicht Wölbung?
Dann müsste sie nur in der Mitte auf der Platte aufstehen und die Enden sind leicht hoch gezogen.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #455
A

Andyxmas

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
65
Likes
20
So mal ne Rückmeldung da ich halt zuhause bin wegen kindkrank und somit heute mal alles überwachen konnte:

Alsooo er hat heute das erste Mal mit Routine sauber gemacht. Erst Saugen dann Wischen.
Mit dem grauen Tuch funktioniert das tatsächlich ganz gut.
Ich habe das Wohnzimmer mittlerweile in drei Räume aufgeteilt. Das funktioniert um einiges besser.
Im letzten Teil war jetzt aber wieder ganz zum Schluss nur noch Streifen. Aber das ist aushaltbar.

Es muss(!) also absolut an den blauen Tüchern liegen.
Denn die machen selbst in der Küche mit vorher befeuchten und alles nur diese 5cm Streifen nach 5min.
Heute kommen noch die von @Robonina empfohlenen grauen Tücher. Dann kann der "Sonic" morgen noch mal das neue Tuch an den "Po" bekommen :-D Ich denke mal das ich die Routine noch umstellen werde. Das er eben Tag A nur drei Räume macht und Tag B die anderen Räume. Ich denke insgesamt 51qm sind einfach zuviel für einmal wischen wenn man keine Station hat. Mein persönliche Meinung
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #456
T

Tüftl

Dabei seit
03.11.2013
Beiträge
1.348
Likes
114
Oder ist das das normale Verhalten?
Nein. Meiner wischt schön sauber mit voller Breite. Nach ein paar Wochen wurde es dann langsam auch schmäler.
Mit einem neuen grauen Mob hatte er dann wieder die volle Wischbreite.
Ich denke insgesamt 51qm sind einfach zuviel für einmal wischen wenn man keine Station hat.
Ich lasse meinen immer nach 20 Min (was ca. 20 m² entspricht) den Mob reinigen. Ich will ja eine sauber gewischte Wohnung, und nicht eine Schmutzumverteilung.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #457
B

Billy84

Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
37
Likes
4
Hallo in die Runde,
habe mal eine Frage bzgl. Verschleiß und Austausch von Hauptbürste, Seitenbürste und Filter. Haltet ihr euch an die Angaben in der App und tauscht erst aus, wenn die App euch das signalisiert? Über den Punkt Wartung kann man das ja alles sehen.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #458
S

saeft_2003

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
1.036
Likes
263
Hallo in die Runde,
habe mal eine Frage bzgl. Verschleiß und Austausch von Hauptbürste, Seitenbürste und Filter. Haltet ihr euch an die Angaben in der App und tauscht erst aus, wenn die App euch das signalisiert? Über den Punkt Wartung kann man das ja alles sehen.
Ich ja außer das Sieb von der Ultrastation mache ich öfter sauber…
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #459
R

Robby_Tobby

Dabei seit
01.06.2022
Beiträge
178
Likes
44
Ort
Hannover
Ja, das Sieb der Ultra-Station setzt sich gerne schneller zu als das Wartungsintervall für nötig hält. Das mache ich daher auch teilweise öfter sauber. Das Zwei-Wochen-Intervall für die Reinigung des Filters im Robby vergesse ich dagegen manchmal, das wird halt nicht angezeigt sondern steht nur im Text. Seitenbürste, Hauptbürste und Filter habe ich aber bisher noch nicht gewechselt, laut Wartungsinvervall war das noch nicht dran und dann auch mal schauen, ob es dann überhaupt schon nötig ist oder ob die Dinger auch noch etwas länger halten - oder umgekehrt schon vorher dran sind. Das sehe ich dann mal. Wenn ich mir den Filter so anschaue, dann denke ich, dass der dann wirklich dran ist. Hauptbürste und Seitenbürste sehen dagegen momentan noch gut aus. Haben aber auch noch einiges an Stunden übrig laut App.
 
  • Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen Beitrag #460
K

KaTinka2022

Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
1
Likes
0
Ich habe den Roborock S7 MaxV seit ein paar Tagen und so ganz blicke ich nicht durch. Der Fehler steht wahrscheinlich vor dem Roboter :) Er fährt das Wohnzimmer gut ab, nur die anderen Zimmer nicht ... ein Zimmer hat er gar nicht erkennen wollen. Was mache ich falsch?
 
Thema:

Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen

Roborock S7 MaxV - Austausch zu ersten Erfahrungen - Ähnliche Themen

S7 Pro Roborock S7 Pro Ulra - Austausch zu ersten Erfahrungen: Hallo Zusammen, im Forum gibt es leider noch keinen eigenen Bereich zum S7 Pro Ultra. Ich würde mich trotzdem gerne dazu austauschen, da es doch...
S7 Max S7 MaxV - Einfachster Teppich bereitet Probleme: Hallo liebe Saugroboter-Begeisterte, ich habe ein Problem mit meinem 2 Monate alten S7 MaxV. Und zwar schafft er es seit heute nicht auf unseren...
S7 Automatische Absaugstation für den S7: Erste Erfahrungen: Die Absaugstation für den Roborock S7 begeistert mich durch die gute Qualität und tadellose Funktion. Xiaomi hat hier so ziemlich alles richtig...
Langzeit-Erfahrungsbericht zum Deebot OZMO 950: LANGZEIT-ERFAHRUNGSBERICHT OZMO 950 (aktuellste FW 1.8.2) Erster Eindruck - Nach einer Woche! Seit einer Woche hab ich nun den O950 im Einsatz...
Beiträge
512
Erstellt
10 m
Aktualisiert

Top Poster

  • S

    saeft_2003

    Beiträge: 69
  • L

    lackiem

    Beiträge: 35
  • T

    Tüftl

    Beiträge: 28
  • B

    Billy84

    Beiträge: 27

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

S
schlenzie
Erstes kleines Fazit: Die Inbetriebnahme verlief wie beim S7 absolut tadellos. Ich habe in die Saugstation gleich den Beutel eingesetzt um Dreck...
S
schlenzie
Richtig, das geht bei den Ecovacs auch. Das entfällt leider aus reinen Überzeugungsgründen 🤓 Dann muss halt ab und zu der Dyson ran. Ich probiere...
P
pitrichter
laut Roborock soll ich das Hindernis auf der Karte löschen. Dann wird es wohl ignoriert. Kann ich erst heute Nachmittag testen.Bei mir ist das so...
S
schlenzie
Nachtrag: 2. Vollreinigung läuft. Diesmal mit mehr Alltäglichen Hindernissen auf dem Boden, wo sie üblicherweise sonst auch zu finden sind. Der...
Oben