Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200

Diskutiere Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200 im Neato Robotics / Vorwerk Forum im Bereich Saugroboter und Wischroboter; hallo zusammen, irgendwie klappt das update 2.1.3 nicht. ich habe das update runter geladen, auf einen leeren stick gepackt und entpackt. richtig...
  • Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200 Beitrag #1
B

badman42

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
16
Likes
0
hallo zusammen,

irgendwie klappt das update 2.1.3 nicht.
ich habe das update runter geladen, auf einen leeren stick gepackt und entpackt.
richtig soweit?
anschließend mit dem kabel am roboter verbunden.
der roboter schreibt: usb wurde entfernt.
muss der roboter voll geladen sein?
oder habe nur einen falschen usb stick?

vielen dank für die übermittlung eurer erfahrungen und tipps!
 
  • Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200 Beitrag #2
S

Schelm1

Dabei seit
07.03.2013
Beiträge
26.773
Likes
2.723
Beispiel:

Update per USB (Schritt für Schritt-Anleitung):
1. Benutzen Sie USB-Sticks, die FAT32 formatiert sind und eine Speicherkapazität zwischen 2 und 32 GB besitzen.
2. Erstellen Sie den Ordner „RobotData“ im Hauptverzeichnis des USB-Sticks.
3. Kopieren Sie die Imagedatei „SW_PROD.bin” in den Ordner „RobotData“.
4. Kopieren Sie die Image-Datei „SW_0000001.bin” in den Ordner „RobotData“.
5. Verbinden Sie den USB-Stick mit dem USB-Adapter.
6. Drücken Sie die „OK“-Taste im Bedienfeld des Roboters um in das „Hauptmenü“ zu gelangen.
7. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Einstellungen“ und bestätigen Sie mit der „Ok“-Taste.
8. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt „Software update“ und bestätigen Sie mit der „OK“-Taste.
9. Falls die oben dargestellte Info nicht sehen, dafür aber „USB wurde entfernt“ oder „no USB“, überprüfen Sie die Verbindung zwischen USB-Stick, USB-Adapter und VR200. Verwenden Sie eventuell einen anderen USB-Stick.
10. Bestätigen Sie mit der „OK“-Taste, wenn Sie „SW_PROD auf dem VR200 Display sehen.
11. Bestätigen Sie mit der „OK“-Taste.
12. Der Update-Prozess wird gestartet und kann im Display mitverfolgt werden.
13. Der VR200 Roboter wird automatisch neu gestartet.
14. Falls der Roboter nicht neu startet und in das Menü „Einstellungen“ zurück springt, versuchen Sie erneut das Software Update durchzuführen.
15. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Roboters die Software Version unter „Hauptmenü/Info/Revision“. In der zweiten Zeile sollte nun ver: 1.4.21 stehen.[FONT=&quot]

Es könnte auch sein, das es deinen USB-Stick nicht mag.[/FONT]
 
  • Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200 Beitrag #4
B

badman42

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
16
Likes
0
es lag am usb stick.
ich habe einen Kingston DT410 8GB mit erfolg ausprobiert.

vielen dank für die suuuupppper anleitung und hilfestellung!
 
Thema:

Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200

Tipps zum update auf 2.1.3 - Vorwerk VR200 - Ähnliche Themen

Vorwerk VR200 richten USB Stick für update - Welchen?: Hallo! Ich repariere Großteils die VR200 und habe schon 5 verschiedene USB Stick bei verschiedenen VR200 probiert und auch ein anderes USB Kabel...
Update und App Problematik Kobold VR300: Hallo in die Runde, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Vorwerk Kobold VR300 und möchte mit der App Verbinden. Habe die aktuelle App...
Vorwerk VR200 lädt nicht mehr, Akku ist ok: Hallo liebe Forenmitglieder. Ich habe mir vor einer Weile einen defekten VR200 Staubsaugroboter von Vorwerk gekauft, mit dem Gedanken ihn zu...
Vorwerk VR300 Hängt bei Software-Update, keine WLAN-Einbindung: Hi All, ich hatte mit meinem VR300 zu kämpfen und möchte alle Infos die ich gesammelt habe zusammenfassen, da ich mir diese über verschiedene...
VR200 Update von V1.4.21: Hallo zusammen, ich habe mir auch einen gebrauchten, aber fast nicht benutzen Vr200 gegönnt. Das Teil ist echt toll, nur würde ich gerne den...
Oben