Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem

Diskutiere Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem im Neato Robotics / Vorwerk Forum im Bereich Saugroboter und Wischroboter; Moin, mein VR300 verweigert seinen Dienst, entweder kommt der Fehler „Laserscanner verschmutzt“ oder der Fehler „Problem mit der Lüftung“. Gibt...
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #1
M

MisterX552

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
5
Likes
0
Moin,

mein VR300 verweigert seinen Dienst, entweder kommt der Fehler „Laserscanner verschmutzt“ oder der Fehler „Problem mit der Lüftung“. Gibt es da eine einfache Lösung, die nicht 199,- € (Vorwerk Service) kostet? Der Laser dreht auch nicht mehr. Antrieb und Antriebsriemen sehen aber gut aus, ob der Motor in Ordnung ist, habe ich noch nicht nachgemessen…

besten Dank für die Hilfe
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #2
C

cstrupp

Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
3
Likes
0
Hi,
Hab grob gesagt die selben Probleme und hab mir eben nen neuen Motor bestellt(16€), da der alte komplett Hochohmig war.
Mess deinen mal durch.
Was für eine Spannung liegt an dem Stecker für den Motor an, wenn dieser nicht angesteckt ist?
Also beim starten messen, wenn er die Meldung gebracht hat und du dann den start Knopf noch einmal gedrückt hast.

Berichte mal was heraus kam.
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #3
C

cstrupp

Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
3
Likes
0
Hab heute mal die Hauptplatine entnommen, da der neue Motor auch nicht gedreht hat.
Die + Versorgung von oben über FB9 war vorhanden.
Aber auf der Unterseite ist der FB7 abgeraucht, wie man sehen kann.
Dem Aussehen nach ist es entweder nur eine Spule oder vom Namen her, F = Sicherung.
In beiden Fällen ist eine Drahtbrücke aber grob ausreichend ;)
Das habe ich dann auch so gemacht, wieder alles zusammengebaut und siehe da, der Motor dreht und alles Läuft wieder.

@MisterX552, war bei dir der selbe Fehler?
 

Anhänge

  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #4
M

MisterX552

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
5
Likes
0
moin,

sorry, bin erst jetzt dazugekommen, den Staubsauger noch mal aufzuschrauben, FB9 und FB7 sehen noch gut aus! An dem Motorstecker für den Lasersensor habe ich 14,5V beim Anlaufen und nach kurzer Zeit konstant etwa 13,2-13,3V! Aber der Lasersensor dreht nicht! Motorwiderstand habe ich bei 12kOhm.

Wo kann man den für die Sauger Ersatzteile bestellen? Hab bisher nur gebrauchte Sachen bei EBay gefunden?
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #5
M

MisterX552

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
5
Likes
0
moin,

Kleiner Nachtrag, es war der Motor des Laserscanners, der den Geist aufgegeben hatte. Hab bei EBay einen neuen bestellt, eingebaut und nun schnurrt der Staubsauger wieder.

Hier gibts eine gute Anleitung, wie man an die Innereien des Staubsaugers kommt:


Jörn
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #6
C

cstrupp

Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
3
Likes
0
Jetzt hab ich etwas gebraucht.
Aber du hast dir ja selber zu helfen gewusst.
JA, wenn der Motor so einen hohen widerstand hat, ist er defekt. Im Normalfall sollten es nur 1-2Ohm sein.

Ich hätte auch noch einen Ersatz Motor gehabt, aber der nächste defekte kommt sicher.
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #7
S

sinni07

Dabei seit
08.06.2022
Beiträge
1
Likes
0
Hallo, ich habe das selbe Problem, wobei ich auf der Platine nichts entdecken konnte. Daher tippe ich auch mal auf den Motor.
welchen habt ihr dort genau wo bestellt?

Hat Euer Roboter auch etwas den Ton verändert. Meiner macht beim Saugen seit ein paar Wochen ein höhertoniges Surren (Saug- bzw. Lüftungsgeräusch) als vorher.

Über eine Hilfe freue ich mich.
Viele Grüße
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #8
E

EvS

Dabei seit
22.07.2022
Beiträge
2
Likes
0
Hey Sinni07,
hab die gleichen Symptome wie Du (Laserscanner und Geräusch), zzgl. Problem mit der Lüftung. Bist Du weitergekommen? Wenn ja: wo bist Du fündig geworden?
Grüße,
Ed
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #9
E

EvS

Dabei seit
22.07.2022
Beiträge
2
Likes
0
.
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #10
Q

Quattromichi

Dabei seit
23.07.2022
Beiträge
1
Likes
0
Abgesehen davon, dass es in euren Fallen natürlich der Motor sein kann, werft doch auch mal einen Blick in den Laser selbst. Bei meinem gebraucht gekauften VR300 hatte sich dort etwas eingenistet, das ich mit der Pinzette entfernen musste. Danach war alles wieder ok.
 
  • Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem Beitrag #11
D

dan1180

Dabei seit
08.05.2020
Beiträge
1
Likes
0
Hallo zusammen,
ich habe aktuell die gleichen Symptome bzw. Fehlermeldungen. Allerdings dreht sich bei mir der Sensor. Kann es sein, dass er sich durch einen defekten Motor zu langsam dreht oder ist es dann eher der Riemen (wenn man das Gummiband so nennen kann), der durchrutscht?
Wo bekomme ich da einen neuen her?

Vielen Dank!
 
Thema:

Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem

Vorwerk VR300, Laserscanner reinigen, Lüftungsproblem - Ähnliche Themen

Hinweis: Was tun, wenn Laserscanner den Dienst quittiert (VR300): Hallo, ich wollte kurz nur informieren, dass vorgestern die App die Fehlermeldung anzeigte, der "Laserscanner" funktioniere nicht mehr richtig...
Vr300 Laser verschmutzt?: Mir wurde heute bei meinem 0,5 Jahre alten Austauschroboter „Laser verschmutzt“ angezeigt. Anruf bei Vorwerk. Der Orginal Roboter ist schon aus...
3 ½ Jahre VR200 – Einmal Vorwerk und nie wieder: Hier ein kleiner Erfahrungsbericht zu dem „alten“ Modell von Vorwerk, dass ich nun nach – für den Preis – kurzen 3 ½ Jahre außer Dienst setze...
Kobold VR200 Reparatur oder Zeit für was neues?: Hallo zusammen, unser VR200 hat uns 5 Jahre gut gedient. Grundsätzlich waren wir zufrieden, hatten aber auch noch nie ein Vergleichsmodell im...
Erfahrungsbericht Proscenic M7 Pro mit Absaugstation: Hallo Zusammen, Wir besitzen ein Haus mit 3 Etagen und 2 Kindern. Da das bekanntermaßen viel Dreck macht, musste eine Lösung her, um zumindest...
Oben