Wechselräder (schwieriger Untergrund)

Diskutiere Wechselräder (schwieriger Untergrund) im Indego XS 300 / S+ / 350 / 400 / Connect Forum im Bereich 2. Generation; Hallo Zusammen, habe bei meiner Rasenfläche teils sehr große Steigungen, was dazu führt, dass der Indego öfter mit den Rädern durchdreht (hat auch...
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #1
D

Daniel.Hettenbach

Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
6
Likes
1
Hallo Zusammen,
habe bei meiner Rasenfläche teils sehr große Steigungen, was dazu führt, dass der Indego öfter mit den Rädern durchdreht (hat auch schon einige Kilometer) Kennt jemand einen günstige Alternative die Räder zu pimpen (Spikes) oder günstige Ersatzräder einzusetzen?
Danke und Gruß
Daniel
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #2
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.680
Likes
6.446
Wieviel % Steigung hat er denn bei dir zu bewältigen?
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #3
D

Daniel.Hettenbach

Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
6
Likes
1
Uhii, dass kann ich gar nicht sagen. Auf jeden Fall ist die Steigung so, dass gerade bei extremer Trockenheit/Feuchtigkeit die Räder durchdrehen. Wahrscheinlich auch außerhalb der Spezifikation des Indegos.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #4
W

W1976

Gewerblich
Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
4.541
Likes
632
Spikes man im Netz, verändert aber dann den Radumfang und somit gibt es Probleme mit den Radsensoren mit denen er seinen zurückgelegten Weg messen tut. Vielleicht einen zweiten Satz räder kaufen und daraus Doppelräder machen. Ob es wirklich funktioniert, muss man ausprobieren.

Oder umsteigen auf den Husky 435 AWD, der mäht mit Allrad, dafür aber nicht in Bahnen sondern im Chaosprinzip.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #5
C

catraxx

Dabei seit
19.07.2018
Beiträge
18.680
Likes
6.446
Spikes man im Netz, verändert aber dann den Radumfang und somit gibt es Probleme mit den Radsensoren mit denen er seinen zurückgelegten Weg messen tut
Was dann unweigerlich dazu führt, dass der Indego nicht mehr richtig funktioniert, weil er die Sensorik zur Berechnung der Arbeitsfläche benutzt, usw.
Ich glaube, es gibt sowieso schon Probleme aufgrund der durchdrehenden Reifen..

Wie groß die Steigung tatsächlich ist wäre wirklich interessant, um besser helfen zu können .

Vielleicht ist der Indego hier einfach das falsche Modell.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #6
S

stebau

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
1.517
Likes
171
Ich glaube, dass ihr den durchdrehenden Rädern zu viel Einfluss zugesteht.
Sollte die Anzahl der Raddrehungen so großen Einfluss haben, hätte man die Räder auch sehr grobstollig gemacht.
Das Profil bei den kleinen ist geradezu lächerlich.
Spikes erhöhen den Radimfang nur minimal, da die ja in den Untergrund gedrückt werden.
Hatte auch schon die Idee, einfach 3mm Halbrundkopf Blechschrauben in das Profil eindrehen, so dass nur der Kopf rausguckt. Sollte funktionieren.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #7
W

W1976

Gewerblich
Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
4.541
Likes
632
Vielleicht würde man auch passende Reifen aus dem Modellbau finden, mit groben Stollen...
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #8
E

e2d2

Dabei seit
05.10.2018
Beiträge
244
Likes
95
Die Räder vom Worx sind viel Grobstolliger würden die ev.passen.
9573958582302.jpg
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #10
S

stebau

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
1.517
Likes
171
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #11
W

W1976

Gewerblich
Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
4.541
Likes
632
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #12
E

e2d2

Dabei seit
05.10.2018
Beiträge
244
Likes
95
Ich glaube 160 mm
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #13
W

W1976

Gewerblich
Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
4.541
Likes
632
Ich würde probieren, die Ladestation zu drehen, so das der Indego nicht quer zu den Steigungen fährt sondern die Steigungen hoch und runter.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #14
B

Biberfamilie

Dabei seit
26.05.2019
Beiträge
27
Likes
41
Selbes Problem bei uns. Teilweise einfach zu trocken dann rutschen die Räder, bzw. zu früh dann ist noch Feuchtigkeit drauf sie rutschen ebenfalls.
Habe mir dann mal Clips gedruckt, die etwas bessere Haftung bringen sollen. Das ist aber noch quasi Alpha-Stadium.
Der erste Prototyp hängt jetzt an den Rädern, muss erstmal schauen, ob und wie lange die halten, was sie bringen.
Die Höhe stimmt mit den Noppen überein, um den Durchmessser nicht zu verändern und sie lassen sich einfach zwischen zwei Profilen aufklippen.
Kosten lägen nur bei ein paar Cent. Keine Ahnung wie das ist, wenn er über Kantensteine holpert - muss man dann sehen.
Wenn ich da Näheres weiss, werde ich berichten.
Clip.JPGClip2.JPG
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #15
E

e2d2

Dabei seit
05.10.2018
Beiträge
244
Likes
95
Ichfrage mich ernsthaft womit hat der Indego kein Problem. Ist es zu trocken
rutscht er ist es zu nass rutscht er auch. Die Vorderräder scheinen auch eine
Schwachstelle zu sein. Es gibt wahrscheinlich keinen Indego der kein Problem
hat.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #16
K

kovacschrist

Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
1.353
Likes
432
Die Zeit, wo der Indego in der Ladestation ist. Hatte dabei noch nie Probleme gehabt...
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #18
W

WayneKuemmerts

Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
50
Likes
9
Ichfrage mich ernsthaft womit hat der Indego kein Problem. Ist es zu trocken
rutscht er ist es zu nass rutscht er auch. Die Vorderräder scheinen auch eine
Schwachstelle zu sein. Es gibt wahrscheinlich keinen Indego der kein Problem
hat.
Kann jetzt nicht behaupten das ich Probleme mit meinem Indego habe. Noch bin ich zufrieden und die hier überwiegend im Forum geschilderten Probleme sind noch nicht aufgetreten.

Einzig die App könnte noch verbessert werden (Batterie und Mähanzeige) und die wiederholte PIN Abfrage bei Spotmove stört. Ich glaube/hoffe das das noch gelöst wird.

Allerdings habe ich bei manchen Foristen das Gefühl das sie meinen ein „5000 € vollautarken Gärtner“ erworben zu haben. Klar sind Probleme mit dem Mäher nicht schön und ich wünsche diese niemanden, jedoch ist hier keiner der Mittelpunkt der Welt.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #19
P

Pippo3000

Dabei seit
27.06.2017
Beiträge
247
Likes
30
Also sowas könnte ich mir auch gut vorstellen. Leicht anbohren und dann Spitzkopfschrauben rein. Weiß jemand wieviel Spielraum im Radkasten ist?
 

Anhänge

  • 4B254353-6ECA-4933-9709-F2D7C6DDF0F9.jpeg
    4B254353-6ECA-4933-9709-F2D7C6DDF0F9.jpeg
    282,2 KB · Aufrufe: 45
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #20
O

OliverErik

Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
83
Likes
28
Ich verstehe Bosch nicht, warum man hier nicht auf die Traktionsprobleme mit einem Nachrüstsatz mit ordentlichen Reifen reagiert.
Warum müssen wir zu Bastlern werden und Bosch ist das egal?
 
Thema:

Wechselräder (schwieriger Untergrund)

Wechselräder (schwieriger Untergrund) - Ähnliche Themen

Kaufberatung Worx M500 Plus, oder Aldi Ferrex 4 Räder vs. 2 Räder: Hallo zusammen, nachdem ich endlich umgezogen bin, will ich mir nun einen Robbi zulegen. Es soll entweder ein Worx M500/700 Plus, oder der seit...
Getriebeschaden durch Spike-Räder (?): Hallo zusammen, hier nur so als Info: Ich habe einen 700er, der seine Arbeit auch bisher zuverlässig verrichtet. Da ich zwei Rasenflächen habe...
Fächern und Lösung ?: Hallo wertes Forum, nachdem ich seit einem Jahr meinen M700 habe und grundstätzlich zufrieden mit dem Gerät bin, habe ich mir aktuell zweites...
Hilfe - Neuling sucht Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und braucht auch schon Unterstützung. Nachdem unser neues Grundstück für den Akku Rasenmäher doch zu gross ist...
Aufbau des 1. Mähroboters Indego S+ 400: Hallo zusammen, wir haben unseren "Dschungel" roden lassen und jetzt entsteht gerade eine Rasenfläche im nahezu recheckigen Format (alles nur 90°...
Beiträge
161
Erstellt
2019
Aktualisiert

Top Poster

  • T

    TW_Stuttgart

    Beiträge: 14
  • W

    W1976

    Beiträge: 11
  • I

    IN-19

    Beiträge: 11
  • D

    derJungemitdemCAP

    Beiträge: 11

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

D
Daniel.Hettenbach
Hallo Zusammen, habe bei meiner Rasenfläche teils sehr große Steigungen, was dazu führt, dass der Indego öfter mit den Rädern durchdreht (hat auch...
S
stebau
Vielleicht würde man auch passende Reifen aus dem Modellbau finden, mit groben Stollen...Man kann aber auch mit der Flex ein Profil selber schneiden.
B
Biberfamilie
Selbes Problem bei uns. Teilweise einfach zu trocken dann rutschen die Räder, bzw. zu früh dann ist noch Feuchtigkeit drauf sie rutschen...
S
stebau
Dann muss dein gesamter Rasen ein Acker sein. So ein Verschleiß auf Rasen ist einfach nicht möglich. Durch den Beton kann höchstens die mittlere...

Team-Mitglieder online

Oben