Wechselräder (schwieriger Untergrund)

Diskutiere Wechselräder (schwieriger Untergrund) im Indego XS 300 / S+ / 350 / 400 / Connect Forum im Bereich 2. Generation; Nein. Das Problem besteht eigentlich immer bei mir. Er fährt dann aktiv schief. Warum aktiv? Wenn ich versuche ihn durch leichtes anheben der...
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #121
J

JFi3

Dabei seit
01.06.2020
Beiträge
136
Likes
34
Nein. Das Problem besteht eigentlich immer bei mir. Er fährt dann aktiv schief. Warum aktiv? Wenn ich versuche ihn durch leichtes anheben der Vorderseite quasi "gerade" zu stellen, zieht der Antrieb aktiv wieder zurück weil er wohl im Kompass merkt, oh, falsche Richtung.

Als Indego Besitzer bildet man sich einiges ein, so z.b. dass die Nivellierung nach b Indego Wasserwagen und nicht nach ebener Basis eine Verbesserung brachte in den beiden Mähwinkeln außer 90 Grad.

Aber das ist glaub ich eher Voodoo :)

Der 90 Grad Winkel ist bei mir was dies Bahnabdeckung angeht mit Abstand der schlechteste Winkel. Vermutlich stört ihn da die Neigung des Gartens eben mehr und deswegen klappt's immer nur so halbwegs.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #122
A

acme2020

Dabei seit
11.05.2020
Beiträge
11
Likes
2
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #123
S

Stefan S.

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
140
Likes
33
Ort
Gröbenzell bei München
Hallo,

ich überleg mir auch, solche Spikes zu kaufen...

Aber mal eine Frage - wenn wirklich der Grip die (oder eine) Ursache für die Bahnüberlappungen/Fächerbildungen sein soll - warum mäht der Indego dann auf ebener Fläche nicht bei allen 3 Mährichtungen gleich schlecht?

LG, Stefan
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #124
S

Saso84

Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
77
Likes
5
Hallo,

ich überleg mir auch, solche Spikes zu kaufen...

Aber mal eine Frage - wenn wirklich der Grip die (oder eine) Ursache für die Bahnüberlappungen/Fächerbildungen sein soll - warum mäht der Indego dann auf ebener Fläche nicht bei allen 3 Mährichtungen gleich schlecht?

LG, Stefan
Gute Frage
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #125
S

Siaro

Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
4
Likes
0
Ich schreib hier auch Mal, damit ich informiert bin wenn's was Neues gibt. Momentan tendiere ich zu den Spikes. Kann jemand dazu aktiv schon abraten, also im Sinne von "keine Verbesserung"?
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #126
I

IN-19

Dabei seit
26.05.2019
Beiträge
410
Likes
102
Ich habe mir vor ein paar Wochen zu Versuchszwecken auch den Zahnkranz montiert, grundsätzlich bringt er natürlich tatsächlich mehr Grip und einiges an Besserung bezüglich Mäht erhalten etc. aber das Problem liegt ja nicht nur am fehlenden Grip sondern hat auch andere Probleme.
Durch den Zahnkranz/Grip kommt aber auch mehr Kraft auf die Räder bzw. das Getriebe und einige hier haben anscheinend auch schon einen Getriebeschaden erlitten. Man sollte also abwägen was man will, ein Garantiefall wird das dann sicherlich nicht und an einem relativ neuen Mäher würde ich deshalb solche Versuche nicht machen!!!
Mein Mäher mäht schon die 3. Saison schlecht weshalb ich probeweise den Versuch gewagt habe. Ich muss aber auch erwähnen, dass ich nach 3 Jahren Ärgern auf ein anderes Fabrikat umgestiegen bin und der Mäher mäht alles.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #127
G

GrohJo

Dabei seit
28.04.2020
Beiträge
3
Likes
2
Gefühlt besteht das Problem mit den Bahnüberlappungen bei mir erst seit dem Update...
Ist das bei euch auch so oder hattet ihr das schon immer?
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #128
I

IN-19

Dabei seit
26.05.2019
Beiträge
410
Likes
102
Gefühlt besteht das Problem mit den Bahnüberlappungen bei mir erst seit dem Update...
Ist das bei euch auch so oder hattet ihr das schon immer?
Also ich habe den S+350 die 3. Saison und seither die Probleme. Und bei Bosch sind ja seit Jahren die Probleme bekannt und werden ja auch nicht abgestritten, weil man auf Anfrage immer die Antwort bekommt, dass mit Hochdruck an den Problemen gearbeitet wird.
Aber das korrekte Bahnen mähen ist schon eine technische Leistung/Herausforderung, welches auch mal Probleme machen kann und es spielen sehr viele Faktoren mit rein und jedes Grundstück und jeder Rasen etc. ist anders und es gibt auch viele zufriedene Anwender bei denen der Indego ohne Probleme funktioniert.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #129
S

Stefan S.

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
140
Likes
33
Ort
Gröbenzell bei München
Ich habe mir vor ein paar Wochen zu Versuchszwecken auch den Zahnkranz montiert, grundsätzlich bringt er natürlich tatsächlich mehr Grip und einiges an Besserung bezüglich Mäht erhalten etc. aber das Problem liegt ja nicht nur am fehlenden Grip sondern hat auch andere Probleme.
Durch den Zahnkranz/Grip kommt aber auch mehr Kraft auf die Räder bzw. das Getriebe und einige hier haben anscheinend auch schon einen Getriebeschaden erlitten. Man sollte also abwägen was man will, ein Garantiefall wird das dann sicherlich nicht und an einem relativ neuen Mäher würde ich deshalb solche Versuche nicht machen!!!
Mein Mäher mäht schon die 3. Saison schlecht weshalb ich probeweise den Versuch gewagt habe. Ich muss aber auch erwähnen, dass ich nach 3 Jahren Ärgern auf ein anderes Fabrikat umgestiegen bin und der Mäher mäht alles.
Interessante Betrachtungsweise, welche sich weitgehend mit meinen Erfahrungen deckt...

Wenn aber die Antriebsräder eine Hauptursache für die gegebene Problematik sein sollten, müssen halt die Antriebe von der Firma Bosch entsprechend überarbeitet werden - Möglichkeiten hierfür gibt es ja genug. Von solideren Materialien bis hin zu sanfterem Anlauf Verhalten des Reglers... Solche Lösungen dürfen wir als Kunden glaube ich schon erwarten und diese müssten in der Produktion nicht mal teurer sein. Mit entsprechend abgestimmten (gewickelten) Brushlessmotoren mit hohem Drehmoment, käme eventuell auch ein Direktantrieb ganz ohne Getriebe (ohne zusätzliche Fehlerquelle) in Frage, was auch noch zu einer Reduktion des Fahrgeräusches führen würde.... Ob solche Motoren aber in den Gehäusen der aktuellen Modelle genügend Platz finden würden, wäre zu prüfen... Mir ist aber natürlich auch klar, dass die Umsetzungen derartiger Dinge bis zur serienreife ihre Zeit brauchen. Interessant wäre zu wissen, ob über solche Themen überhaupt nachgedacht wird, aber da wird sich Bosch sicherlich nicht vorzeitig in die Karten schauen lassen...

Wir müssen halt mit dem leben, was momentan vorhanden ist.


Hier noch meine heutigen Erfahrungen mit neuen Antriebsrädern:

Indego S+ 400 mäht nur 7,5 qm in 45 Minuten
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #130
S

Siaro

Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
4
Likes
0
Hab mir die von Thingiverse jetzt auch drucken lassen, weil meiner sich immer in der lockeren Erde festfährt.
Bekomme ich morgen. Bin gespannt, ob die bei meinem m+700 überhaupt passen.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #131
D

DerGecko

Dabei seit
13.02.2018
Beiträge
89
Likes
27
Ort
Bocholt
Wheel Bosch Indego 350/400 by Gnol86

Ein Freund produziert mir im Laufe der kommenden Tage diese hier in PETG. Er sagt, PLA als Material im Außeneinsatz hat sich bei ihm nicht bewährt.
Werde berichten...
fast ein Jahr vergangen, ein neues Update ist raus und die Räder sind montiert. In den kommenden Tagen nehm ich den Indego wieder in Betrieb und werde berichten. Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass sich die Problematik ungemähten Flächen lösen wird… wir dürfen gespannt sein 🙃

C098CD34-E097-430F-9522-865A436B61DD.jpeg
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #132
O

Opa Wolle

Dabei seit
24.06.2019
Beiträge
18
Likes
6
Bei mir läuft er einwandfrei.Ich habe mir die Zusatz Metalle Räder angebaut.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #133
S

Siaro

Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
4
Likes
0
So Räder sind dran. Passen beim m+700. Die Originalschrauben sind mit Locktite befestigt.
Test läuft.
 

Anhänge

  • IMG-20220413-WA0002.jpg
    IMG-20220413-WA0002.jpg
    202,7 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_20220413_095104.jpg
    IMG_20220413_095104.jpg
    438,9 KB · Aufrufe: 46
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #136
S

Speedfire

Dabei seit
08.08.2021
Beiträge
186
Likes
53
Ja ich .Die gehen gut. Habe aber nun auch die aus dem 3D Drucker drauf zum testen und die gehen auch sehr gut . Montiert man dazu noch die vorderen Räder aus dem 3D Drucker ist das Klackern Komplett weg ,und durch das fehlen der Lager ! Das lag an den Lagern da das Gewicht dieser die Räder an den Anschlag zieht . Nun laufen die vorderräder IMMER leichtgängig und dadurch lenkt Indy auch besser . Was allgemein zu besseren Verhalten beiträgt.
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #138
W

Waldfee

Dabei seit
13.06.2018
Beiträge
52
Likes
19
Hallo Leidensgenossen🤭
Nachdem ich in der letzten Saison immer mehr Probleme bekam mit den Bahnen mähen was dann schon eher Fächer mähen war habe ich dann mal den kleinen auf den Rücken gelegt und mit der Hand beide Räder zugleich vorwärts und rückwärts gedreht und merkte dort einen deutlichen Unterschied 3 Tage später steckte eine Seite habe denn indego 2020 wegen dem gleichen Problem eingeschickt und auf Garantie wurde es auch repariert. 2021 dann das gleiche Problem wurde dann aber von Bosch nicht mehr auf Garantie repariert ich hätte laut Hornbach 300 € Löhnen sollen.
Als ich dann mit dem Hornbach telefoniert habe und Ihnen geschildert habe dass ich ja vor einem Jahr das komplett gleiche Problem hatte sehe ich nicht ein warum ich für etwas bezahlen soll wenn anscheinend Bosch nicht imstande ist eine Reparatur durchzuführen.
Nach kurzem hin und her telefonieren Mit dem Hornbach Chef übernahm der Hornbach die Rechnung👏👍.
Nun aber mal zum Thema Antriebsräder habe da mal ein wenig gebastelt auch aus dem 3D Drucker und habe für mich momentan die optimale Lösung stell euch hier ein paar Bilder rein.
Die Hinterräder sind aus einem weichen Gummi von einem ferngesteuerten Monstertruck die Felgen aus dem 3D Drucker innen mit 2 Komponenten PU Schaum ausgefüllt die Vorderräder sind aus Hartgummi von einem Trolley.
Nachdem die Ladestation auf mehreren Waschbetonplatten steht war es früher ziemlich laut jetzt hört man so gut wie gar nichts mehr.

Lg
Viel Spaß beim nachbauen 20220430_164208.jpg
20220430_164024.jpg20220430_164140.jpg
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #139
T

TW_Stuttgart

Moderator
Dabei seit
06.05.2019
Beiträge
1.565
Likes
376
Ort
Stuttgart
Hallo Leidensgenossen🤭
Nachdem ich in der letzten Saison immer mehr Probleme bekam mit den Bahnen mähen was dann schon eher Fächer mähen war habe ich dann mal den kleinen auf den Rücken gelegt und mit der Hand beide Räder zugleich vorwärts und rückwärts gedreht und merkte dort einen deutlichen Unterschied 3 Tage später steckte eine Seite habe denn indego 2020 wegen dem gleichen Problem eingeschickt und auf Garantie wurde es auch repariert. 2021 dann das gleiche Problem wurde dann aber von Bosch nicht mehr auf Garantie repariert ich hätte laut Hornbach 300 € Löhnen sollen.
Als ich dann mit dem Hornbach telefoniert habe und Ihnen geschildert habe dass ich ja vor einem Jahr das komplett gleiche Problem hatte sehe ich nicht ein warum ich für etwas bezahlen soll wenn anscheinend Bosch nicht imstande ist eine Reparatur durchzuführen.
Nach kurzem hin und her telefonieren Mit dem Hornbach Chef übernahm der Hornbach die Rechnung👏👍.
Nun aber mal zum Thema Antriebsräder habe da mal ein wenig gebastelt auch aus dem 3D Drucker und habe für mich momentan die optimale Lösung stell euch hier ein paar Bilder rein.
Die Hinterräder sind aus einem weichen Gummi von einem ferngesteuerten Monstertruck die Felgen aus dem 3D Drucker innen mit 2 Komponenten PU Schaum ausgefüllt die Vorderräder sind aus Hartgummi von einem Trolley.
Nachdem die Ladestation auf mehreren Waschbetonplatten steht war es früher ziemlich laut jetzt hört man so gut wie gar nichts mehr.

Lg
Viel Spaß beim nachbauen Den Anhang 114124 betrachten
Den Anhang 114125 betrachtenDen Anhang 114126 betrachten
Cool!
Ich glaube, dass ist der erste Monstertruck-Indego den ich kenne.. :p

Jetzt noch das richtige Design zum Aufkleben und das Ding ist mehr Wert wie vorher... Könntest ja noch ein Paar Hügel auf dem Rasen anlegen, wo er drüber springen kann. Dann wird das Ganze noch realistischer!

:first:
 
  • Wechselräder (schwieriger Untergrund) Beitrag #140
W

Waldfee

Dabei seit
13.06.2018
Beiträge
52
Likes
19
Omg das wäre glaub ich keine blöde idee.
indego der mit 30 über den rasen brettert.
Geil :p:D:D
 
Thema:

Wechselräder (schwieriger Untergrund)

Wechselräder (schwieriger Untergrund) - Ähnliche Themen

Kaufberatung Worx M500 Plus, oder Aldi Ferrex 4 Räder vs. 2 Räder: Hallo zusammen, nachdem ich endlich umgezogen bin, will ich mir nun einen Robbi zulegen. Es soll entweder ein Worx M500/700 Plus, oder der seit...
Getriebeschaden durch Spike-Räder (?): Hallo zusammen, hier nur so als Info: Ich habe einen 700er, der seine Arbeit auch bisher zuverlässig verrichtet. Da ich zwei Rasenflächen habe...
Fächern und Lösung ?: Hallo wertes Forum, nachdem ich seit einem Jahr meinen M700 habe und grundstätzlich zufrieden mit dem Gerät bin, habe ich mir aktuell zweites...
Hilfe - Neuling sucht Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und braucht auch schon Unterstützung. Nachdem unser neues Grundstück für den Akku Rasenmäher doch zu gross ist...
Aufbau des 1. Mähroboters Indego S+ 400: Hallo zusammen, wir haben unseren "Dschungel" roden lassen und jetzt entsteht gerade eine Rasenfläche im nahezu recheckigen Format (alles nur 90°...
Beiträge
161
Erstellt
2019
Aktualisiert

Top Poster

  • T

    TW_Stuttgart

    Beiträge: 14
  • W

    W1976

    Beiträge: 11
  • I

    IN-19

    Beiträge: 11
  • D

    derJungemitdemCAP

    Beiträge: 11

Häufigste Beiträge

Beliebte Beiträge

D
Daniel.Hettenbach
Hallo Zusammen, habe bei meiner Rasenfläche teils sehr große Steigungen, was dazu führt, dass der Indego öfter mit den Rädern durchdreht (hat auch...
S
stebau
Vielleicht würde man auch passende Reifen aus dem Modellbau finden, mit groben Stollen...Man kann aber auch mit der Flex ein Profil selber schneiden.
B
Biberfamilie
Selbes Problem bei uns. Teilweise einfach zu trocken dann rutschen die Räder, bzw. zu früh dann ist noch Feuchtigkeit drauf sie rutschen...
S
stebau
Dann muss dein gesamter Rasen ein Acker sein. So ein Verschleiß auf Rasen ist einfach nicht möglich. Durch den Beton kann höchstens die mittlere...

Team-Mitglieder online

Oben