Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können?

Diskutiere Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können? im Bewässerung Forum im Bereich Rasenpflege; Die Getrieberegner laufen auch schon mit 2 Bar gut. Ich denke wenn deine Rasenfläche nicht zu weit von der Pumpe entfernt ist, kommst du auch mit...
  • Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können? Beitrag #21
S

Scout 59

Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
121
Likes
35
Die Getrieberegner laufen auch schon mit 2 Bar gut. Ich denke wenn deine Rasenfläche nicht zu weit von der Pumpe entfernt ist, kommst du auch mit weniger Fliesdruck z.b. 2,5 Bar aus. Bedeutet mehr Menge = Mehr Regner mit z.b. 2 Bar.
Bevor du keine Messwerte hast ist alles Spekulation.
 
  • Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können? Beitrag #22
F

Florian123

Dabei seit
20.01.2023
Beiträge
8
Likes
0
Ich habe jetzt mit einem Manometer gemessen. Jedoch als Hinweis mit der aktuell "dünnen" Kupferleitung. Ich habe das Manometer bei DVS bestellt und bezüglich des Durchflusses der "dünnen" Leitung gefragt. Die sagten nur wenn ohne Drosselung am Messgerät mehr als 3,5 Bar am Manometer abgelesen werden, es Einfluss auf die Messung hätte. Bei Durchflussraten im Hausgebrauch tritt der Fall nicht auf. Heißt laut denen, dass eine 1" Leitung das (fast) selbe Ergebnis hätte? (Den zweiten Test mit einer größeren Leitung führe ich noch durch, aber es fehlen noch ein paar Teile).

Die Daten der ersten Messung:
Bei 3,5 Bar ist ein 10 L Eimer in ca. 55 Sekunden voll.

Meine Rechnung:
10 liter x 3,6 = 0,63 m³/h
57 sek.

Ich bin ein wenig überrascht, dass es doch so wenig ist. Selbst die Hunter Rotatoren haben einen Durchfluss von 0,1 - 0,34 m³/h pro Rotator.
Ich freue mich auf die Rückmeldungen.
 
  • Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können? Beitrag #23
S

Scout 59

Dabei seit
08.01.2022
Beiträge
121
Likes
35
Mit einer 1 Zoll Leitung hast du sicher um einiges Mehr Durchfluss bei 3,5 Bar.
Bin schon gespannt auf die zweite Messung. Die Kupferleitung am Pumpenausgang ist definitiv das Nadelöhr.
Die Pumpe hat doch sicher einen 1 Zoll Innengewinde Ausgang.
Wenn die Pumpe wie du schreibst eh in der Nähe der Ventilbox steht kannst du ja auch mit einem 1 Zoll Panzerschlauch von der Pumpe weggehen und dann die Messung durchführen.
Die Aussage der Firma ist schon richtig.
Der springende Punkt heißt „Haushaltsmenge“
Du brauchst bei keinem Verbraucher im Haus 1000l/h oder mehr.
 
  • Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können? Beitrag #24
F

Florian123

Dabei seit
20.01.2023
Beiträge
8
Likes
0
Okay, das werde ich zum Vergleich machen.

Ich habe noch ein Video von meinem Manometer des HWW gemacht. (Ich wollte den Abschalt-/Einschaltdruck und Kesseldruck prüfen).
Am Anfang des Videos sieht man den "Startdruck" und danach drehe ich den Hahn komplett auf und schließe ihn am Ende wieder.

Für mich zeigt es, dass das HWW schon am Limit arbeitet und nicht mehr "rauszuholen" ist, oder?
Der Druckt scheint ja nie unter 4 bar zu fallen.
Am Druckschalter habe ich nichts verändert hatte der Vorgänger Jahre so eingestellt.


Den Anhang HWW.mov betrachten
 
Thema:

Wie lässt sich ermitteln wie viele MP Rotatoren an einen Strang angeschlossen werden können?

Oben