Scoba Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....)

Diskutiere Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) im Scooba Forum im Bereich Scooba; Hallo, ich freue mich sehr zu sehen, dass ich von eurem Wissen und euren Fragen mit profitieren kann :-)) Ich würde mir sehr, sehr gern einen...
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #1
H

henriette

Hallo,
ich freue mich sehr zu sehen, dass ich von eurem Wissen und euren Fragen mit profitieren kann :))
Ich würde mir sehr, sehr gern einen Scooba kaufen, schrecke aber noch vor dem „Originalpreis” zurück.
Gern würde ich daher einen aus den USA kaufen, wo er deutlich billiger zu sein scheint, weiß aber nicht, was für einen Converter oder Adapter ich dafür brauche.
Hat jemand einen Tipp für mich?
DANKE im Voraus!!!
Grüße aus Kiel im hohen Norden von Deutschland....
Henriette
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #2
F

fsommer1968

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
26
Likes
0
Guten Tag Henriette,

Import aus USA:
Wenn Du einen Scooba aus USA importierst musst Du folgendes beachten:
- die Versandkosten sind recht hoch (50$ und mehr)
- es fällt Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtpreis (inkl. Versand) an (19%)
- ggf. kommt noch Zoll dazu
- es gibt keinen Garantiegeber in Europa
- Du benötigst einen 110/220V Adapter

Letztendlich wird der Scooba nicht wesentlich/überhaupt nicht günstiger sein als wenn Du ihn in Europa kaufst.

Import innerhalb EU:
Wenn Du einen Scooba bei einem Händler in der EU kaufst fallen keine Zollabgaben/Einfuhrumsatzsteuer an, du hast aber trotzdem das Problem im Garantiefall Dich ggf. mit einem Händler im Ausland herumschlagen zu müssen. Einen 220V Adapter benötigst Du übrigens auch nicht (allerdings ein passendes Netzkabel falls das Gerät aus GB, CH kommt).

Kauf in D:
Die Geräte sind i.a. teurer als im Ausland, dafür hast Du im Garantiefall die wenigsten Probleme (sowohl theoretisch, als auch praktisch wie genügend Beiträge hier im Forum zeigen). Ich denke die Händler die den Scooba verkaufen tun sich nicht allzu viel, sind halt nur "Kistenschieber" die den Scooba vom Eingangslager zum Ausgangslager tragen und Dir dafür eine Rechnung mit saftigem Aufschlag (30%) schreiben. Beratung und Service (außer Garantieabwicklung) gibts eh nicht. Wir sprechen über den Handel mit Staubsaugern, nicht den Vetrieb von Dienstleistungen! Der Preis ist zufällig überall nahezu gleich.


Frank
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #3
C

ChiefBroady

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.679
Likes
2
Scooba oder Roomba aus den Staaten lohnt sich fast nur, wenn du grade dort bist und ihn im Koffer mitnehmen kannst, dann entfallen neuerdings auch die Zoll-Abgaben imho, da die Grenzen für Mitbringsel raufgesetzt wurden. Dann brauchst du aber immernoch einen Stromkonverter (ca. 20€).
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #4
F

fsommer1968

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
26
Likes
0
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #5
P

Phantoms

Ansich schon alles gesagt wurde hier.

Am gravierendsten fällt es im Garantiefalle auf, dann gehts es derbe in die Kasse (Versand hin/her). Weil anhand der Nummer wissen die genau wo das Gerät verkauft wurde und blocken sofort die Garantie ab sobalt du es im "falschen" Land versuchst. Im moment gibt es in der Schweiz offenbar Montagsgeräte (Thread 9 mal Beep) -> Das fällt allemal unter Garantie und dann wie man hier im Forum schon des öfsteren gesehn hat auch andere Dinge, wer Garantie hat, der hat ausser Zeitverlust null kummer,da muss ich ">">">"> und deren Händler echt ein Lob aussprechen, komplikationslos immer geht. (Ich selber hab es noch nicht gebraucht, erwarte aber im falle des Falles keine Probs).

Im übrigen Garantie/Gewährleistungspflicht sind 2 Paar Schuhe und wir kommen auf 2 Jahre wo man ansprüche hat :cool: (War gestern abend im TV (WDR-Markt)) Auch das mit den 6 Monaten auf Akku ist ne Grauzone, es gilt mehr :D, aber dazu werde ich mich am kommenden Wochenende näher befassen, den auf unsere Akkus wird auch nur gerne 6 Monate gegeben was nicht ganz "sauber" ist.

Bei ">">">"> isses halt nur zusätzlich Ländergebunden und das ist Legal und die Service-Points halten sich auch daran.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #6
H

henriette

Vielen Dank, das waren ja schon einmal sehr gute Infos!!!
Also: wenn Scooba, dann hier in Deutschland kaufen. Und wo? Und wie teuer ist er dann?
Sagt doch bitte mal, ob sich die Ausgabe wirklich lohnt. Ist es das für euch wert? Ich liebäugele sehr damit.
Und noch eine Frage: Der Scooba wischt ja nur mit sauberem Wasser. Meine Hilfe wischt immer mit dem gleichen Wasser und ich traue mich nicht, sie darum zu bitten, den Wischmob ab und zu auszuspülen mit klarem Wasser. Der Erfolg von der Wischart ist, dass alle Fugen hier schwaaaaaaaarz sind :-(( Wird das vermieden beim Scooba?

Danke euch im Voraus!
Viele Grüße
Henriette
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #7
P

Phantoms

Hallo,
gute frage...
ich versuch mal mein bisheriges verstehns vom Scooba wiederzugeben, aber bedenke bitte bitte das ich keinen Scooba besitze !

So wie es mir scheint hat der Scooba 2 Tanks (Frischwasser+Abfallwasser)
Dazwischen ist die Putzeinheit und Filter (Filter dafür das kein grober Dreck im abwassertank kommt).


Wie gesagt, ich besitze leider keinen Scooba !! Aber ich gedenke das dir hier wer es bestätigen kann (was dann für dich ja sehr positiv ist) oder mich wer einen rüpel erteilt....

Mal abgesehn davon... wenn meine Hilfe im Haushalt nicht mal dafür ansprechbar ist für wünsche.... (also neues wasser oder so)... sollte ich mir doch überlegen wo es hakt.... *Bin ich zu feige was zu sagen, obwohl Chef bin* oder ist Hilfe so störisch in sowas ? Sorry ich selber habe als Putze in Firma angefangen ! (Ja Putzmann so gesehn)....und ? Ich habe als dummer Putzer immer ja gesagt (schlieslich will ICH ja verdienen)... und heute ? Dirigiere andere Putzen/n und arbeite selber in Produktion der Firma. (also 2 aufgaben). Sowas geht nur mit Maul aufmachen... als Chef/in kannste dein Maul aufmachen ! (Wasser wechseln z.B.).. du findest garantiert in keine 2 Tagen eine Neue Putzhilfe zum noch billigeren Lohn.... ! Genau das vermittel mal deiner Perle..., mach job Gut oder besser... oder bist austauschbar..... Das ist leider die Welt heute, ich selber habe keine Hilfen im Haushalt (dirigiere nur welche in Firma)... aber auch privat würde ich halt sagen: Liebe frau/herr name : Bitte wechseln sie das Putzwasser zwischendurch bitte mal, wer mag schon mit einer trüben Brühe putzen ? Oder ist es Ihnen angenehm mit Dreckwaser zu Putzen ? Sicherlich kostet ein austausch des Putzwasser Zeit und Wasser, aber die Wasserkosten bezahlen nicht sie, und über die Zeit/Lohn können wir gerne reden, insbesondere dann wenn ich zufriedener bin.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #8
F

fsommer1968

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
26
Likes
0
1.: Wo Scooba kaufen
Guckst Du hier: http://www.preissuchmaschine.de/in-Staubsauger/Akkusauger/iRobot-Scooba-385.html
2.: Lohnt sich ein Scooba
Für mich hat sich der Scooba gelohnt, weil die (sozialversicherten!) Putzdamen immer nach 3 Monaten gekündigt hatten und ich keine Lust habe selbst zu putzen. Und ganz im Vertrauen: besser als der Scooba waren die Putzdamen auch nicht ;-). Allerdings muß ich hin und wieder mal die Ecken von Hand wischen, weil die "Tellermine" ca. 38cm Platz braucht und deshalb nicht jeden Punkt erreichen kann.
Natürlich dauert es mit dem Scooba erheblich länger als wenn man von Hand den Boden wischt. Aber bei einem Stundenlohn von 0 € versus 16€ (Putzfrau) kann ich darüber leicht hinwegsehen.
Den Vor und Nachbereitungsaufwand (Scooba füllen, Scooba leeren und Scooba säubern, zusammen ca. 10 Minuten) darf man auch nicht unterschätzen.
Für eine "Wischorgie" von 3 getrennten Räumen (Fliesenboden) mit zusammen ca. 30qm (verwinkelt, irgendwas liegt immer auf dem Boden) benötige ich ca. 1 Stunde, wobei von den 60 Minuten der Scooba 45 Minuten alleine schafft und ich 15 Minuten investieren muß (Boden freiräumen, Scooba 3* füllen, Scooba säubern). Dafür ist es danach herrlich sauber und ich habe keine Spülhände :) .
Während der Scooba wischt saugt bei mir gleichzeitig der Roomba 560 in den anderen Räumen. Mit einer Stunde Zeitaufwand für Koordinierung und Überwachung (und währenddessen kann ich Zeitung lesen) habe ich immer ein sauberes Haus. Das hat mich früher 160€ pro Monat gekostet. Nach ca. 8 Monaten haben sich beide Geräte armotisiert.
Ich würde weder Scooba noch Roomba einer Putzdame in die Hand geben. Die Gefahr ist zu groß, daß die Geräte, nach einem Tag Teamwork mit der Reinigungsfachkraft, ins Krankenhaus müssen......
3.: Wie arbeitet Scooba
Der Scooba wischt immer mit frischem Wischwasser und saugt das Schmutzwasser dann in den Schmutzwassertank.

Frank

Edit: OK, eine Stunde ist zu wenig, es dauert 1,5 bis 2 Stunden
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #9
P

Phantoms

Schön das du mein Tank´s verstehn bestätigt hast....


Du hast Putzen für 16€ ??? Darf ich mich bewerben ?

Hier wird für nicht mal 5€ akurat geputz !!! Ich selber hab mit 5€ angefangen.... (was will man auch als Hartzler sonst).... 16€ die Std ein Traum..... dafür würde ich zwar nicht grade mit Zahnbürste alles schrubben, aber mit handbürste locker..... !) Oki ob ich 16 heute Annehme lasse ich mal ausser Forum....aber ich kenne nen haufen die mit pinzette/zahnbürste bei 8€ alles tun.... un du kommst hier mit 16 Taler...ähh Euro
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #10
F

fsommer1968

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
26
Likes
0
Ja die Putzdamen haben 16 € gekostet. Sie waren halt sozialversichert (über ManPower). Ich denke bei den Mitarbeitern kamen 6-7€ an, der Rest ging für Versicherung, MwSt. und ManPower drauf. Deshalb haben die ja auch nach kurzer Zeit keine Lust mehr.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #11
U

Unregistriert

Scooba aktuell in den Staaten (z.B. ebay) kaufen lohnt sich eigentlich nicht. Der Preis ist scheinbar günstiger, aber die Transportkosten liegen schon bei gut 100,-$ und auf Gerät und Transport zusammen zahlt man in Deutschland 19% Einfuhrsteuer.

Das Gerät darf man sich persönlich beim zuständigen Zollamt abholen. Im Garantiefall wird´s dann echt kompliziert - ich habe einen Scooba 5800 nach Defekt nur noch weggeworfen und auf den neuen Scooba 385 gewartet.

Zudem ist das Netzgerät der US-Modelle auf US-Spannung 110V 60Hz ausgelegt. Ein sogenannter Spannungswandler - wie im Forum empfohlen - hilft hier wenig. Er wandelt zwar die Spannung von unseren 220V auf 110 V um, nicht aber die Netzfrequenz! Wir haben nur 50Hz. Der Scooba wird mit einem kapazitiven Netzteil betrieben. Hier ist sowas entscheidend. Irgendwas wird dann überlastet und eventuell heiß. Ein Spannungswandler ist dabei ausgebrannt! Also auf jeden Fall nur unter Aufsicht betreiben!!!
Nun haben wir einen Scooba 385 - hier ist das Netzgerät für deutsche Verhältnisse ausgelegt - das funktioniert alles prima.

Gekauft haben wir im Internet bei robotbuy - Aktuell: Nie mehr selbst Rasen mähen!. Der Service ist sehr gut. Hier kann man selbst am Abend oder am Wochenende telefonische Beratung erhalten. Und Garantieprobleme gib´s dann auch nicht!
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #12
C

ChiefBroady

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.679
Likes
2
Zudem ist das Netzgerät der US-Modelle auf US-Spannung 110V 60Hz ausgelegt. Ein sogenannter Spannungswandler - wie im Forum empfohlen - hilft hier wenig. Er wandelt zwar die Spannung von unseren 220V auf 110 V um, nicht aber die Netzfrequenz! Wir haben nur 50Hz. Der Scooba wird mit einem kapazitiven Netzteil betrieben. Hier ist sowas entscheidend. Irgendwas wird dann überlastet und eventuell heiß. Ein Spannungswandler ist dabei ausgebrannt! Also auf jeden Fall nur unter Aufsicht betreiben!!!
Nun haben wir einen Scooba 385 - hier ist das Netzgerät für deutsche Verhältnisse ausgelegt - das funktioniert alles prima.
Jetzt übertreib mal net. Ich habe sowohl einen Scooba, als auch einen Roomba aus den Staaten. Diese betreibe ich (bzw. beim Scooba betrieb, bis der Akku an Altersschwäche gestorben ist) völlig ohne Probleme mit Spannungswandlern. Die Spannungswandler wuden/werden lediglich Handwarm.

Probleme mit dem Spannungswandler gibt es nur, wenn die Spannungswandler zu schwachbrüstig sind. Man sollte schon einen nehmen der dauerhaft 100W abkann, dann hat man ordentlich Puffer und die Geräte werden nicht zu warm. Entsprechende Empfehlungen gibt es auch hier im Forum. Mein Roomba 560 läuft damit bereits seit 1,5 Jahren absolut Problemlos.

Die Netzfrequenz ist den meisten Geräten relativ egal. Ebenso, ob die Geräte mit 230V oder 220V respektive 120V oder 115V betrieben werden. Geringe Schwankungen können die Geräte ab.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #13
P

Phantoms

Piep....
Der erfahrende Bastler hat gesprochen....
Piep

ja so ist das mit den Gästen hier.... lecker Mist verbreiten.... ich wollte ja schon was zu sagen... aber ich dachte mir wartest mal auf ChiefB.... das ist einer der Plan hat....:thumbsup: weil Echte Erfahrung hat!
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #14
J

Jani

Ich finde eh es sollten hier, wie in jedem anderen Forum die Gäste nur lesen dürfen, und vielleicht EIN Gästeforum geben wo "Gäste" schreiben dürfen. Damit unqualifizierte Miesmachereien gelöscht werden können. Ich denke jeder von uns ist dankbar für konstuktive Kritik aber, immer öfter meinen hier Leute mit null Ahnung das Produkt welches von den meisten hier sehr geschätzt wird, miesmachen zu müssen. Vermutlich Trolle die in anderern Foren keinen Fuss auf den Boden bekommen.

Und [COLOR= blue]Phantoms[/COLOR] nicht wieder mir ans Bein pissen weil ich meine Meinung sage :dita:..... auch nicht indem Du mich Schatz nennst :devil:

BTW. Gäste oben in Anführungsstriche gesetzt, weil manche sich nicht wirklich wie Gäste benehmen :biggrin5:
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #15
T

TauTau

Dabei seit
01.02.2007
Beiträge
27
Likes
1
Scooba aktuell in den Staaten (z.B. ebay) kaufen lohnt sich eigentlich nicht. Der Preis ist scheinbar günstiger, aber die Transportkosten liegen schon bei gut 100,-$ und auf Gerät und Transport zusammen zahlt man in Deutschland 19% Einfuhrsteuer.
das ist so ein Punkt der mich extrem nervt. Ich bestelle oft aus USA, und habe noch nie mehr als 30$ Versand bezahlt. Beim Scooba (zumindest auf ebay, wenn überhaupt einer international versendet), stehen da immer 100$. Und das kostets halt nunmal nicht wirklich.

Das Gerät darf man sich persönlich beim zuständigen Zollamt abholen.
Postverzollung regelt ;)

Zudem ist das Netzgerät der US-Modelle auf US-Spannung 110V 60Hz ausgelegt. Ein sogenannter Spannungswandler - wie im Forum empfohlen - hilft hier wenig. Er wandelt zwar die Spannung von unseren 220V auf 110 V um, nicht aber die Netzfrequenz! Wir haben nur 50Hz. Der Scooba wird mit einem kapazitiven Netzteil betrieben. Hier ist sowas entscheidend. Irgendwas wird dann überlastet und eventuell heiß. Ein Spannungswandler ist dabei ausgebrannt! Also auf jeden Fall nur unter Aufsicht betreiben!!!
Ich würde gar nicht erst nen Spannungswandler nehmen (immerhin haben die Dinger nur nen geringen Wirkungsgrad, imho so 50%), sondern direkt ein Netzteil mit passender Spannung. Sollte ja nicht so schwer zu kriegen sein, im Zweifelsfall selbst löten...
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #16
T

tim

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
10
Likes
0
Hallo bin durch Zufall in unserem Kaufhof auf den Roomba aufmerksam geworden und habe mich bei euch ein wenig schlau gemacht. Was mich interessieren würde wo kann man Ihn in den USA kaufen? Wir fahren ende des Monats nach Florida und bei dem Dollar Kurs würde ich mir gerne einen mitbringen.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #17
C

ChiefBroady

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.679
Likes
2
Wenn du eh in den Staaten bist, würde ich dir empfehlen bei Bed, Bath und Beyond rein zu schauen. Die haben eigentlich immer welche da. Seltener auch mal der Target. Aber bei B,B & B habe ich bis jetzt immer Scoobas und Roombas gesehen. Kannst auch mal in diversen Magazinen (Hauptsächlich so Frauenzeitschriften - Martha Stewart & Co.) schauen, da gibt es immer mal wieder Gutscheine für BBB für 20%. So hab ich meinen ersten Scooba auch bekommen. :).

Verwechsel aber nicht Scooba mit Roomba ;-).
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #18
T

tim

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
10
Likes
0
Danke für die Information. Ne ist mir schon klar das der Scooba der Wischroboter ist, wollte nur dafür keinen neuen thread aufmachen.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #19
T

tim

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
10
Likes
0
Hoffe nur das die auch welche da haben. 20% Gutschein habe ich im Internet gefunden.
 
  • Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) Beitrag #20
C

ChiefBroady

Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.679
Likes
2
Die letzten Jahre wo ich da war hatten sie eigentlich immer welche. Liegt aber evt. auch am Markt. Wenn nicht guck bei Target, oder evt. auch Bells. Meist haben die größeren Warenhäuser auch welche.

Darf ich frage, wo nach Florida du hin machst?
 
Thema:

Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....)

Wo empfiehlt ihr einen Scooba zu kaufen? (günstig.....) - Ähnliche Themen

Tannenzapfen, Fallobst, Laub … ein Nutzgarten mit 1.600m2 oder am besten 2.000m2: Hallo, habe schon einiges gelesen hier. Aber so wirklich habe ich noch einen kleinen Knoten im Kopf ;) Mähmesser ala Stihl oder Ambrogio sind in...
—HILFE—- Welchen Roboter für 750qm Husqvarna, Stihl und welches Model?: Hallo Leute, ich lese euren Block nun schon einige Zeit und habe mich endlich auch angemeldet. Freue mich hier zu sein. Wir sind gerade dabei...
Kaufberatung Saugroboter: Hallo zusammen, seit einiger Zeit bin ich am suchen nach einem guten Saugroboter. Leider komme ich nicht so richtig weiter in der Entscheidung...
Mähroboter für ~130qm mit Engstellen, keine Steigungen aber tw. uneben: Hallo Zusammen, auch ich würde gerne Eure Meinung / Empfehlung hören und von Euren Erfahrungen für die Auswahl eines Mähroboters für unseren...
Zwei günstige (bzw. gebrauchte), aber zuverlässige Mähroboter für kleine Rasenflächen.: Guten Tag, ich hab mich hier angemeldet, da ich auf eure Erfahrung in Sachen Mäh- und Saug/Wischroboter hoffe. Heute geht's mir aber mal um...
Oben